Aufrufe
vor 4 Monaten

Nr. 2 / 2019

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Produkte
  • Zeit
  • Vitamin
  • Wichtig
  • Eltern
  • Zudem
  • Wirkung
KULTUR IM KOFFER | THERAPIE BEI ÜBERARBEITUNG | STOFFWECHSELTHERAPIE | STUMPFE VERLETZUNGEN | SKIN FOOD | ALTERSSICHTIGKEIT | KUNSTLINSEN | LÜGEN – UMGANG MIT DER WAHRHEIT | GELENKSNAHRUNG | WELLNESSDESTINATION | TIBETISCHE KRÄUTERREZEPTUREN | FERMENTIERTE NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL | TROTZALTER | EISEN-STICKS | HEUSCHNUPFEN | FRUCHT- UND GEMÜSESÄFTE | BASISCHE ERNÄHRUNG | VERSTOPFUNG | ZECKENSCHUTZ VON INNEN | MUSKULÄRE VERSPANNUNGEN | GINKGO | ABBAU VON GLUTEN | ALLERGIEN | CARDIOSPERMUM | THERAPIE BEI ARTHROSE | GELENKSCHMERZEN | ZAHNIMPLANTATE | GESELLSCHAFTLICHE WERTE | SCHMUTZ- UND FETTLÖSER | VITAMIN D | BABYNAHRUNG | REIZHUSTEN | HILFE BEIM ZAHNEN | WEG MIT DEM WINTERSPECK | MUSKELAUFBAU | SCHLAFAPNOE | ZWEITHAAR UND HAARERSATZ | STRESSBEWÄLTIGUNG | GEFÜHLE AUF PAPIER | HAUTPFLEGE BEI JUGENDLICHEN | ERKÄLTUNGS- UND HEUSCHNUPFEN | WEISSER REGENBOGEN | GESUNDHEITSBLOG | JUBILÄUMSWETTBEWERB | ESSENZIELLE AMINOSÄUREN | MIKRONÄHRSTOFFE

Basische Ernährung Der

Basische Ernährung Der Säure-Basen-Haushalt in unserem Körper ist ein komplexes System. Die Ernährungsberaterin Dr. Nina Schweigert aus Kilchberg erklärt im folgenden Interview, wie er funktioniert und weshalb basenbildende Nahrungsmittel unserem Körper guttun. Dr. Nina Schweigert führt die Praxis «Dein Ernährungs­ Coach» in Kilchberg (www.dein-ernaehrungs.coach) Was versteht man unter säure- und basenbildenden Lebensmitteln? Ob ein Nahrungsmittel im Körper sauer oder basisch verstoffwechselt wird, hängt nicht von der Empfindung auf der Zunge ab. Die Zitrone schmeckt zwar sauer, gehört aber – wie alle Früchte und Gemüse – zu den Basenbildnern. Unter anderem macht ein hoher Kaliumgehalt Nahrungsmittel basisch. Was ist der Säure-Basen-Haushalt? Der Säure-Basen-Haushalt ist ein Regulationssystem, das die Aufgabe hat, das Verhältnis von Säuren und Basen im Körper in sehr engen Grenzen konstant zu halten. Idealerweise sollte der pH-Wert in unserem Blut um 7,4 liegen. Ein konstanter pH-Wert ist wichtig, weil Stoffwechselreaktionen davon abhängig sind und die daran beteiligten Enzyme nur in diesem pH-Bereich optimal funktionieren. Kann der Säure-Basen- Haushalt gestört sein? Ja, wenn der pH-Wert im Blut unter 7,36 sinkt, spricht man von einer Übersäuerung, in der Fachsprache auch Azidose genannt. Bei Werten über 7,44 liegt eine Untersäuerung, eine Alkalose, vor. pH-Werte zwischen 7,36 und 7,44 haben keine Folgen für den Organismus; Werte ausserhalb dieses Toleranzbereiches weisen auf eine schwere Erkrankung hin, zum Beispiel auf einen Diabetes mellitus. Störungen im Säure-Basen-Haushalt können 22 Schweizer Hausapotheke 2-2019 sich lebensbedrohlich auswirken. Allerdings muss man auch wissen, dass wir allein mit der Ernährung keine Übersäuerung des Blutes auslösen können, wenn keine Krankheit vorliegt. Schwankungen innerhalb des Toleranzbereiches treten ständig auf. Damit sie sich aber in Grenzen halten, gibt es im Körper verschiedene Puffersysteme. Dazu gehören der Gasaustausch in den Lungen bei der Atmung, die Ausscheidungsmechanismen der Nieren und das Puffersystem des Blutes. Wie lässt sich eine Übersäuerung feststellen? Der pH-Wert des Urins lässt sich einfach und schnell zu Hause mit Teststreifen aus der Apotheke oder Drogerie messen. Dieser Wert sagt jedoch nichts über den pH-Wert des Blutes aus. Nur Extremwerte – also zum Beispiel ein pH-Wert im Urin unter 5 – können auf eine Übersäuerung im Blut hinweisen. Leider findet man im Internet immer wieder Seiten, die behaupten, dass sich eine Übersäuerung des Blutes mit Hilfe von Urinteststreifen feststellen lässt. Die Diagnose einer Übersäuerung geschieht ausschliesslich über eine Blutanalyse. Da die Nahrungszufuhr oder eine intensive Atmung, zum Beispiel beim Sport, den pH-Wert des Blutes – innerhalb des Toleranzbereiches, der zwischen pH 7,36 und 7,44 liegt – beeinflussen, hat eine einzelne Messung nur wenig Aussagekraft. Man bräuchte eine ganze Messreihe, um festzustellen, ob der pH-Wert des Blutes ständig unter dem Sollwert von 7,4 liegt. Kann die Ernährung zu einer Über säuerung im Körper führen? Im Gegensatz zum Blut ist es möglich, dass es durch einen hohen Konsum von Fleisch, Milchprodukten und Getreide zu einer Übersäuerung des Gewebes kommt. Oft bleibt die Gewebeübersäuerung lange unbemerkt. Sie lässt sich schwer messen, kann sich aber auf Dauer durch Schmerzen und Erkrankungen bemerkbar machen. Möglich sind zum Beispiel Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Arthritis, Arthrose oder Gicht. Hier gilt zu beachten, dass diese Krankheiten auch andere Ursachen haben können. Eine Übersäuerung des Gewebes kann auch zu einem Verlust an Knochenmasse, zu brüchigen Haaren und Nägeln und Verdauungsstörungen wie Sod­ brennen führen. Eine Übersäuerung kann aber auch durch Durchfälle gefördert werden, weil dabei Alkalimetalle ausgeschieden werden, die im Körper eine Pufferfunktion haben. Weitere Faktoren sind Diabetes und Fasten. Heute sind viele Menschen auch übersäuert, weil sie gestresst durchs Leben gehen. Gibt es weitere Faktoren, welche die Übersäuerung des Gewebes begünstigen? Ja, dazu gehört eine niedrige Zufuhr von mineralstoffreichen und basisch wirkenden Lebensmitteln. Ein Mangel an Mineralstoffen und Elektrolyten begünstigt die Übersäuerung. Auch die Flüssigkeitszufuhr und das Alter spielen eine Rolle. Wer wenig trinkt, scheidet vermindert Säure aus. Bei älteren Menschen reduziert sich die Säureausscheidung über die Nieren. Basische Kosmetik In der Vergangenheit war man überzeugt, dass die Haut bei einem pH-Wert von etwa 5,5 die beste Schutzbarriere gegen Bakterien und Viren bildet. Doch warum liegt ein Ungeborenes während neun Monaten im Fruchtwasser, dessen pH-Wert 8 beträgt? Ein basisches Milieu kann also für die Haut nicht schlecht sein. Ganz im Gegenteil, Experten in Sachen Basenkosmetik sind sich einig, dass sich der Feuchtigkeitsausgleich der Haut mit basischer Kosmetik besser reguliere. Sie sind überzeugt, dass basische Körperpflege Säuren neutralisiert, die über die Haut ausgeschieden werden; und auf die Haut beruhigend, mild, ausgleichend und erneuernd wirkt.

Verstopfung, was tun? Unsere Verdauung funktioniert dann am besten, wenn sich das System im Gleichgewicht befindet. Dabei geht es unter anderem um die Menge an Flüssigkeit, die dem Nahrungsbrei im Darmtrakt entzogen wird. Ist es zu wenig, dann entsteht Durchfall. Ist es zu viel, kommt es zu einer sogenannten Verstopfung. Claudia Schiely, Filialleiterin und diplomierte Drogistin HF im Müller Rerformhaus in Basel erklärt, wie einer Verstopfung auf natürliche Weise begegnet und vorgebeugt werden kann. kamente wie Schmerzmittel, Blutdrucksenker, Antidepressiva oder situative emotionale Belas tungen zurückgeführt werden. Der Verdauungstrakt ist besonders empfindlich für Anspannung oder Stress. Dauert die Verstopfung länger an, ist eine ärztliche Abklärung ratsam. ten-Angst». Dabei wird der Reflex zur Darmentleerung unterdrückt. Aber nicht nur die Psyche, auch das eigene Verhalten beeinflusst das Funktionieren des Verdauungssystems: Wenig Bewegung, ungesunde und einseitige Ernährung sowie mangelnde Aufnahme von Flüssigkeit können zu Verstopfung führen. Grundsätzlich ist die Verdauung eine hoch individuelle Angelegenheit und von Mensch zu Mensch verschieden. Genügend Bewegung und Flüssigkeit braucht der Körper aber in jedem Fall. in erster Linie die Darmwand zu verstärkter Bewegung an und fördert die Flüssigkeitsaufnahme in den Darm. Damit wird der Stuhl weicher und die Entleerung vereinfacht. Vor der Einnahme sollte eine Fachperson konsultiert oder die Packungsbeilage gelesen werden. Frau Schiely, wann spricht man von einer Verstopfung? Grundsätzlich ist eine Stuhlfrequenz von dreimal täglich bis zu einmal alle drei Tage normal. Bleibt der Stuhlgang länger aus, dann spricht man von einer Verstopfung. Kurzfristiges Ausbleiben kann etwa auf gewisse Medi­ Gibt es noch andere Gründe für eine Verstopfung? Vielfach kommt es etwa auf Reisen in ferne Länder zu einer Art «Toilet­ Welche Mittel aus der Natur können helfen? Die Sennapflanze ist ein altbewährtes Mittel aus der Natur und wird von Menschen seit jeher insbesondere bei akuter Verstopfung verwendet. Wirksamkeit und Verträglichkeit wurden auch wissenschaftlich nachgewiesen. Sie regt Claudia Schiely, Drogistin HF, leitet die MÜLLER Reform haus Vital Drogerie an der Gerbergasse 35 in Basel. So glätten Sie Narben auf So glätten Sie Weise. Narben auf natürliche Weise. Nach einer Verletzung der Haut – Die effektivste Behandlungs-Methode Nach einer Verletzung der Haut – Die effektivste Behandlungs-Methode nach Operationen, Hautschürfungen oder gen ist die Narbenmassage mit einer entsprechendesprechenden nach Nach Operationen, einer Verletzung Hautschürfun- der Haut – ist Die die effektivste Narbenmassage Behandlungs-Methode mit einer ent- nach Verbrennungen oder Operationen, Verbrennungen Hautschürfungen oder – können – können ist die Narbenmassage Narbencrème, Narbencrème, mit zum einer zum Beispiespiel entsprechenden Kelosoft®. Kelosoft®. Die Narbencrème, Bei- noch Wochen noch Wochen oder Verbrennungen Monate oder Monate spä-ter kosmetisch ter spä- können Die Durchblutung Durchblutung zum des Beispiel Kelosoft®. Gewebes Gewebes des noch kosmetisch Wochen oder oder funktionell oder Monate funktionell später Wulstnarben kosmetisch betroffenen betroffenen Die Durchblutung wird wird verbessert, die sert, verbes- des störende störende Wulstnarben oder auftreten. funktionell auftreten. betroffenen Narben die Narben werden Gewebes werden weich weich wird und und verbessert, die geschmeidischmeidig ge- Eine Narbencrème Eine störende Narbencrème Wulstnarben mit Grünöl mit Grünöl auftreten. und Narben und die die werden Wucherung weich bildet und bildet geschmeidig aus Bilsenkraut aus Eine Bilsenkraut Narbencrème glättet glättet mit Grünöl die Narben die Narben sich deutlich sich deutlich und zurück. zurück. die Wucherung Die Die Narbencrème bildet und hellt und aus Bilsenkraut sie hellt auf. sie auf. glättet die Narben kann kann sich deutlich auch auch vorbeugend zurück. Die zur zur Narbencrème Verhütung und hellt sie auf. einer einer kann Narbenbildung auch vorbeugend nach nach zur zungen zungen Hautverlet- Verhütung Hautverletzungen Hautverletzungen sind so sind vielfältig so vielfältig einer Narbenbildung oder oder Operationen Operationen nach Hautverletzungen angewendet werden. det angewen- wie die wie Hautverletzungen Folgen. die Folgen. Nach einer Nach sind Verletzung einer so Verletzung vielfältig werden. oder Operationen angewendet werden. ersetzt Bindegewebe ersetzt wie die Bindegewebe Folgen. Nach einer den geschädigten Hautbezirk – es wird also nicht der Narbenkosmetik – natürliche Basis den geschädigten Verletzung ersetzt Hautbezirk Bindegewebe – es wird den also geschädigten Hautbezirk – nicht der Narbenkosmetik – natürliche Basis ursprüngliche Hautzustand es wird also nicht wieder der Die Narbenkosmetik Narbencrème – kann natürliche leicht in Basis die ursprüngliche Hautzustand wieder Die Narbencrème kann leicht in die hergestellt. ursprüngliche Das Hautzustand Narbengewebe wieder enthält Haut Die Narbencrème einmassiert werden kann leicht und entfaltet in die hergestellt. Das Narbengewebe enthält keine Schweissdrüsen oder Haartet ihre volle Wirkung bei wurzeln. Haut einmassiert werden und entfal- hergestellt. keine Schweissdrüsen Das Narbengewebe oder Haar- enthält keine Haut ihre einmassiert volle Wirkung werden bei und täglicher entfaltet ihre volle Wirkung bei täglicher Es Schweissdrüsen ist auch leicht rötlich oder Haarwurzeln. Es ist gefärbt. Anwendung: wurzeln. Häufig auch Es ist ist leicht auch die überschiessende rötlich leicht rötlich gefärbt. Häufig Produktion ge- Anwendung: Wulstnarben werden geglättet färbt. Häufig ist die von ist Narbengewebe die überschiessende pro-blematisch. • und Wulstnarben bilden werden sich werden zurück geglättet Produktion Produktion von Narbengewebe von Diese Narbengewebe Wucherung problematisch. Bindegewebes problematisch. Diese Diese Wucherung entsteht des und bilden Auch und bilden altes sich Narbengewebe sich zurück zurück Wucherung erst des Wochen des • Auch • wird Auch altes weicher altes Narbengewebe Narbengewebe Bindegewebes oder Bindegewebes Monate entsteht nach entsteht erst Abheilung Wochen erst Wochen der Verletzung. wird Folgeoperationen wird weicher weicher werden oder Monate oder Monate nach Sie geht Abheilung nach oft Abheilung über der das Verletzungfeld Narben- der Ver-letzung. Folgeoperationen • vielfach Folgeoperationen hinfällig werden werden Sie hinaus Sie geht oft und geht über kann oft über das auch das Narbenfeld hinaus digte unbeschä- Narbenfeld hinaus vielfach hinfällig vielfach hinfällig und Hautpartien und kann kann auch erfassen. auch unbeschädigte Hautpartien erfassen. unbeschädigte Hautpartien erfassen. ® Kelosoft ® ® macht Narben unsichtbar... Glatt, braun, makellos: Das Das entspricht dem Glatt, heutigen braun, makellos: Bild schöner Das Haut. entspricht Narben nach dem heutigen Schnitten Bild und schöner Abschürfungen, Haut. Narben aber aber auch nach Verbrennungen Schnitten und Abschürfungen, oder Operationen aber sind auch nicht Verbrennungen nur kosmetisch oder störend, Operationen sie sie können sind nicht auch nur körperliche kosmetisch und störend, und psychische sie Beschwerden können auch körperliche hervorrufen. und psychische Beschwerden hervorrufen. Kelosoft ® Narbencrème hilft natürlich: Kelosoft ® ® Narbencrème hilft natürlich: Grünöl (pflanzlicher Wirkstoff aus Bilsenkraut) zur Grünöl effektiven Grünöl (pflanzlicher und schonenden Wirkstoff Narbenbehandlung. aus Bilsenkraut) zur zur effektiven effektiven und und schonenden Narbenbehandlung. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Geistlich Bitte lesen Pharma Sie die AG, Packungsbeilage. 6110 Wolhusen. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Bitte Geistlich lesen Sie die Packungsbeilage. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. NEU : Geistlich www.geistlich-medical.com Pharma AG, 6110 Wolhusen. NEU Pharma AG, 6110 Wolhusen. NEU : www.geistlich-medical.com : www.geistlich-medical.com Ins_Kelosoft_dt.indd 1 14.09.17 11:53 Schweizer Hausapotheke 2-2019 23 Ins_Kelosoft_dt.indd 1 14.09.17 11:53 Ins_Kelosoft_dt.indd 1 14.09.17 11:53

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining