Aufrufe
vor 1 Monat

Nr. 2 / 2020

  • Text
  • Sicherheitsprofil
  • Vertraeglichkeit
  • Atemwegsinfektionen
  • Antibakteriell
  • Antiviral
  • Immunstimulation
  • Praevention
  • Gesundheit
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Zeit
  • Eisen
  • Wichtig
  • Vitamin
  • Wirkt
  • Zudem
  • Kurkuma
STILLE LEGENDE | DETOX-KUR | EISENTHERAPIE | STUMPFE VERLETZUNGEN | ZÄHNEKNIRSCHEN | MANDELENTZÜNDUNG, ANGINA | NAHRUNGSERGÄNZUNG KRÄUTERHEFE | ÄNDERUNG BEI MILCHNAHRUNGEN | HOMÖOPATHIE HILFT BEIM ZAHNEN | KONTAKTALLERGIEN | ZWEITHAAR UND HAARERSATZ | ENTSPANNUNG OHNE STRESS | GEFÄHRLICHE LANGEWEILE IM ALTER | SCHLAFAPNOE | ANTI-AGING AUGENPFLEGE | ERKÄLTUNG ODER GRIPPE? | BABYNAHRUNG OHNE PALMÖL | SELBSTHEILUNGSKRÄFTE STIMULIEREN | HAUTPFLEGE FÜR ALLERGIKER | KURKUMA BEI REIZDARM | TÜCKEN DER DIGITALISIERUNG | DOLOMITPULVER MIT KRÄUTERN | VOGELMIERE | NAHRUNGSERGÄNZUNG FÜRS IMMUNSYSTEM | SCHWARZERLE | EISENMANGEL | ZAHNIMPLANTATE | HOMÖOPATHISCHE IMMUNTHERAPIE | KURKUMA BIOVERFÜGBAR | SRK, KINDERBETREUUNG ZUHAUSE | SCHALLZAHNBÜRSTEN | MACHT UND OHNMACHT | WELLNESS-OASE | VITAL- UND MIKRONÄHRSTOFFE | GESUNDHEIT ALS ENTDECKUNGSREISE | RISIKO ÜBERGEWICHT | ENTSCHLACKUNG | MUNDHYGIENE | SCHWEFELBÄDER | HAARVERDICHTUNGEN | MUSKULÄRE VERSPANNUNGEN | ERNÄHRUNG FÜR DAS HERZ | MORBUS PARKINSON | PATIENTENVERFÜGUNGEN | WORTWEISE | BUCHTIPP | BLÄHUNGEN | DARMSANIERUNG | ÜBERGEWICHTIGE HUNDE | ALLERGIETEST

Zweithaar und Haarersatz

Zweithaar und Haarersatz sind Vertrauenssache Ein Haarteil oder eine Perücke zu tragen kostet viele Menschen Überwindung. Erst wenn der Leidensdruck gross genug ist, fällt die Entscheidung für einen Haarersatz. Sind die Ängste rund um das künstliche Haar heute noch begründet? Wir haben uns bei einem führenden Schweizer Zweithaarspezialisten umgesehen. Unauffällig bis unsichtbar Marco Roth ist Gründer und CEO der «Perückeria/Haarpraxis». Er führt durch einen grossen Showroom, in dem Hunderte von Zweitfrisuren in allen Längen, Formen und Farben ausgestellt sind. Die meisten Perücken und Haarteile sind aus Synthetik- und aus Echthaar; wobei die Unterschiede zwischen echt und «falsch» bei den hochwertigen Zweithaaren selbst aus nächster Nähe betrachtet nicht auszumachen sind. Die riesige Auswahl sei für viele Kundinnen aus der ganzen Schweiz ein entscheidender Grund für den persönlichen Besuch in Zofingen (AG). Vertrauen durch Beratung Der Schlüssel zur richtigen Zweithaarlösung liegt in der individuellen Beratung durch erfahrene Spezialisten. Die Kundin geniesst eine Stunde individuelle Einzelberatung in einem separaten Raum, ohne die Anwesenheit anderer Kunden. Alles läuft ruhig, diskret und ungestört. Deshalb sind Beratungen auch nur auf Voranmeldung möglich. Die Beratungsgespräche seien oft nicht einfach. Ein Teil der Kundinnen in der «Haarpraxis» seien nämlich Krebspatientinnen, denen eine Chemotherapie bevorsteht: «Es ist wichtig, dass die Kundin einem Haarersatz nicht negativ gegenübersteht. Sie soll sich mit ihrer neuen Frisur wohlfühlen.» Aber auch Kundinnen ohne Krebsdiagnose haben oft einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie sich für einen Haarersatz entscheiden; wobei auffallend oft schon junge Frauen betroffen sind. Haarverdichtungen sind sehr gefragt Diese Nachfrage habe markant zugenommen, weil immer mehr Frauen wegen extrem feinem oder zu dünnem Haar mit ihrer Frisursituation unglücklich sind: «Die Kundinnen sind von unseren Echthaar- Integrationen so begeistert, weil sie unsichtbar sind und endlich die Frisuren ermöglichen, die sie sich schon sehr lange gewünscht haben.» Handwerker und Künstler Auch die Befestigungsmöglichkeiten von Haarersatz sind eine kleine Wissenschaft. Sie reichen von Toupet-Clips über die verschiedensten Klebemöglichkeiten, innovativen Mini-Klettverschlüssen bis zu speziellen Hülsentechniken. Heute ist es nämlich durchaus möglich, Zweithaar beim Sport – beispielsweise Schwimmen – zu tragen. Auch für Herren Im Herrenbereich haben Unsichtbarkeit und Natürlichkeit ebenfalls höchste Priorität. Hier wird mit permanenten, individuell angepassten Haarsystemen gearbeitet. Die Betreuung erfolgt von der Beratung bis zum regelmässigen Service vor Ort aus einer Hand: «Wir betreuen sogar mehrheitlich junge Kunden, die auf ein attraktives Äusseres grossen Wert legen. Da gehört die gewünschte Frisur unbedingt dazu.» Gegen den meist erblich bedingten Haarausfall gäbe es noch immer kein Wundermittel, «sonst wären wir alle längst Multimillionäre», schmunzelt Roth. Haarersatz aus dem Internet? Natürlich hat auch die Perückeria einen modernen Webshop. «Wir können es aber nicht oft genug betonen: Für einen passenden Haarersatz geht nichts über eine grosse Auswahl und eine kompetente Fachberatung. Haarprobleme löst man keinesfalls mit einem Kauf im Internet», erklärt Marco Roth; «es gibt auch nichts Teureres als Fehlkäufe.» Markante Zeichen für die anerkannte Qualität des erwähnten Anbieters sind auch die ISO 9001 Zertifizierung des Betriebes sowie eine über 26-jährige Erfahrung. Wenn Zweithaar ein «Muss» ist Ist der Haarersatz medizinisch oder beruflich begründet, leistet die eidgenössische Invalidenversicherung (IV) Kostenbeiträge. Bis zum AHV- Alter beträgt der Anspruch maximal 1500 Franken jährlich für Perücken/Haarersatz. Ab AHV-Alter sind es 1000 Franken jährlich. Grundvoraussetzungen sind der nachgewiesene Bedarf nach dem Zweithaar sowie eine ebenfalls medizinisch nachgewiesene, voraussichtliche Mindesttragedauer von einem Jahr. Fazit Haare haben eine enorme Bedeutung für das persönliche Wohlbefinden. Besonders belastend sind schütteres Haar, Haarlücken oder Glatzenbildung. Mit Zweithaar gewinnen viele Menschen ein grosses, bedeutendes Stück Lebensqualität zurück. Weitere Informationen: Perückeria/Haarpraxis by Hairplay GmbH Untere Grabenstrasse 8, 4800 Zofingen Telefon 062 752 57 00 www.perueckeria.ch info@perueckeria.ch Bitte beachten Sie, dass für Beratungstermine eine telefonische Voranmeldung unerlässlich ist. 46 Schweizer Hausapotheke 2-2020

CHi_Energy_Anz_Allgemein_92x256mm_DE_FR.indd 1 29.01.20 15:18 Für Muskeln und Gelenke Viktor Röthlin, erfolgreicher Marathonläufer und Physiotherapeut, erzählt von seinen Erfahrungen mit CHi Energy® Produkten. FÜR MUSKELN UND GELENKE Welche Vorteile haben für Sie die CHi Energy® Produkte? Die CHi Energy Produkte begeistern mich durch ihre Resultate. Reibe ich ein CHi Energy Produkt ein, zieht dieses in die Haut ein und hinterlässt keine Rückstände. Will ich an einer bestimmten Stelle Wärme einsetzen, dann erreiche ich dies mit dem CHi Energy Hot Emulgel sehr intensiv. Ist Kälte gefragt, nehme ich das CHi Energy Cold Emulgel – dieses kühlt auch wirklich. Bei keinen anderen Produkten hatte ich ein solch intensives und anhaltendes Empfinden. Wann wenden Sie die CHi Energy Produkte an? Bei muskulären Verspannungen – und dies eigentlich am gesamten Körper. Normalerweise verwende ich den CHi Energy Original Spray. Bei sehr starken Verspannungen steige ich auf das CHi Energy Hot Emulgel um. Welche Erfahrungen haben Sie nach dem Einreiben mit den CHi Energy Produkten gemacht? Durchwegs positive Erfahrungen. Was mir sehr gefällt: Ich kann mich direkt nach dem Einreiben anziehen. Ohne, dass das Produkt an meinen Kleidern klebt, da es schon eingezogen ist. In der Regel löse ich meine körperlichen Beschwerden mit den CHi Energy Produkten. Ich bin von den CHi Energy Produkten zu hundert Prozent überzeugt! • erhöht vor dem Sport die Spannkraft • zur schnelleren Regeneration nach dem Sport • bei Verspannungen im Kopf-, Schulter- und Nackenbereich Viktor Röthlin erfolgreicher Marathonläufer und Physiotherapeut Welches ist Ihr Lieblings-CHi Energy Produkt und warum? Der CHi Energy Original Spray. Dieser gehört schon seit Jahren in meine Sporttasche und findet Platz in meinem Spiegelschrank. Ich denke, ich habe schon mehrere Liter davon an meinem Körper eingerieben. Und fast immer konnte ich Überlastungen an meinem Körper damit beseitigen. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Piniol AG, Küssnacht am Rigi Schweizer Hausapotheke 2-2020 47

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 2 / 2020
Nr. 1 / 2020
Nr. 8 / 2019
Nr. 6 / 2019
Nr. 5 / 2019
Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining