Aufrufe
vor 2 Monaten

Nr. 4 / 2020

  • Text
  • Traenen
  • Stoffwechseltherapie
  • Muskelkraempfe
  • Schutz
  • Rauchstopp
  • Sommerpflege
  • Rotbuche
  • Komfortschuhe
  • Haar
  • Aromatherapie
  • Darmentgiftung
  • Nerven
  • Gelenkschmerzen
  • Zeckenschutz
  • Venenbeschwerden
  • Haferflocken
  • Uebergewicht
  • Verletzungen
  • Eisenquelle
  • Vitalpilze
KRAFTVOLLES PINK | VITALPILZE | NATÜRLICHE EISENQUELLE | STUMPFE VERLETZUNGEN | HOMÖOPATHIE BEI ÜBERGEWICHT | KRAFTSPENDER HAFERFLOCKEN | VENENBESCHWERDEN | POSITIV, NEGATIV, INTERESSANT: AUSWIRKUNGEN DES CORONA-VIRUS | HOMÖOPATHISCHER ZECKENSCHUTZ | RHEUMA UND GELENKSCHMERZEN | FÜR STARKE NERVEN | DARMENTGIFTUNG | AROMATHERAPIE, ÄTHERISCHE ÖLE | SCHONZEIT FÜR HAUT UND HAAR | KOMFORTSCHUHE | ROTBUCHE | FRISCHE SOMMERPFLEGE | RAUCHSTOPP | TÄGLICHER UV-SCHUTZ | MUSKELKRÄMPFE ERKENNEN UND BEHEBEN | ERNÄHRUNGS- UND STOFFWECHSELTHERAPIE | TRÄNEN – STARKER AUSDRUCK | SCHÜSSLER SALZE IM SPORT | WAS DIE SICHT TRÜBEN KANN | TROCKENE AUGEN – WAS HILFT? | UV-DESINFEKTION | DER HORMONISCHE MANN | INHALIERHILFE FÜR KLEINKINDER | GEDULD BEI DER NARBENPFLEGE | REFORMHAUS-PODCAST | FARBE MANIPULIERT DEN GESCHMACK | GLASTRINKFLASCHEN | PUTZEN MIT RÜCKSICHT AUF DIE UMWELT | FAHRDIENST DES ROTEN KREUZES | GEISTIG FIT – IN JEDEM ALTER | VON CORONA LERNEN | IM TEAM ODER ALLEINE? | WORTWEISE | IDEALE ZWISCHENVERPFLEGUNG | MIKRONÄHRSTOFFE | VERDAUUNGSSTÖRUNGEN

LIMITED EDITION

LIMITED EDITION KÖRPERPFLEGE WIRKUNGSVOLL GEPFLEGT MIT DEN SCHÄTZEN DER NATUR BODY CARE Schonzeit für Haut und Haar LIMITED EDITION Sonne, Wind und Wasser strapazieren; Haut und Haar müssen zum Auftakt des Sommers sorgfältig geschützt werden. Durch besonders aufmerksame Pflege wird die Haut geschmeidig, die Haare behalten ihren Glanz. Jetzt ist intensive Pflege von Kopf bis Fuss angesagt, besonders anfällige Partien erhalten sogar eine Extraportion, und bald fühlt sich jedermann rundum gepflegt und stürzt sich mit Begeisterung in die Sommersaison plus Garderobe. Eine reine, strahlende Haut und volles, glänzendes Haar gelten als Attribute der Schönheit und zeugen von Gesundheit. Für die richtige Pflege von Haut und Haaren sind viele Menschen bereit, grössere Summen Geld auszugeben. Doch nicht alle Therapien halten, was sie versprechen, und nicht jedes Produkt eignet sich für jeden Typ. Um die richtige Pflegeserie zu finden, sollte zunächst darauf geachtet werden, ob man eher fettende oder brüchige Haare hat, die Haut eher schuppt oder zu Akne neigt. Vor allem, wenn Haut und Haare Probleme bereiten, denen mit herkömmlichen Shampoos und Cremes nicht beizukommen ist, werden gute Produkte benötigt. Denn ausgelaugte Haut mit Trockenheitsfältchen und ausgebleichtes, stumpfes Haar sind die negativen Auswirkungen trockener Wintertage. Sonne, Strand und Meer oder Badi sind der Inbegriff für Sommer, Spass, Freiheit und das pralle Leben. Ob diesem Hochgefühl vergessen manche, dass die Sonne beziehungsweise deren Strahlung auch sehr gefährlich sein kann. Das UV-Licht besteht aus unsichtbaren *Verträglichkeit und Wirkung durch moderne analytische Methoden wissenschaftlich bestätigt. Impressum Schweizer Hausapotheke Verlag und Anzeigen Perpress Medien AG, Könizstrasse 25, 3008 Bern, Tel. 031 740 97 10, Fax 031 740 97 28, info@schweizerhausapotheke.ch • Geschäftsleitung Dr. Christoph Tschan, 031 740 97 15, ch.tschan@schweizerhausapotheke.ch • Administration & Buchhaltung Carolyn Scheid egger, 031 740 97 10, c.scheidegger@schweizerhausapotheke.ch • Backoffice Ursula Etter • Redaktions- und Produktions leitung Sylvia Felber, 031 740 97 20, s.felber@schweizerhausapotheke.ch • Ann-Brita Dähler, Verantwortliche Digital, 031 740 97 18, a.daehler@schweizerhausapotheke.ch • Leiter Marketing & Kommunikation Mischa Felber, 031 740 97 12, m.felber@schweizerhausapotheke.ch • Gestaltung Sinem Seçkin • Auflage (deutsch + französisch) 222580 (beglaubigt WEMF 2019) Abonnement Fr. 24.– Erscheinung achtmal jährlich • Abonnentendienst Industriestrasse 37, 3178 Bösingen, 031 740 97 62, abo@schweizerhausapotheke.ch 18 Schweizer Hausapotheke 4-2020

und nicht spürbaren Strahlen. Heikel sind UV-A- und UV-B-Strahlen, weil sie vorzeitige Hautalterung verursachen sowie die Entstehung von Hautkrebs fördern. Ärzte und vor allem Dermatologen bedienen sich aufgrund ihres Fachwissens natürlich tiefergehender und demzufolge wirksamerer Methoden. Sie klassifizieren die Haut im Übrigen nicht nach dieser kosmetischen Sichtweise (normal, trocken, sensibel, fettig, Mischhaut), sondern diagnostizieren ein jeweiliges Hautproblem beziehungsweise einen Hautzustand. Hier kommt es sicherlich zu einigen Überschneidungen; denn trockene Haut ist genauso ein Hautproblem wie auch ein Hauttyp. Allerdings kann trockene Haut auch unrein sein und braucht dann auf jeden Fall ein anderes Reinigungs- und Pflegeregime als trockene Haut, die nur aus ihrer Feuchtigkeitsbalance geraten ist. Hinzu kommt die Betrachtung des jeweiligen Alters auf der Haut, wie erste Trockenheitsfältchen, später dann Linien und tiefere Falten, Pigmentstörungen und so weiter. Dabei ist nicht von der Hand zu weisen, dass viel Negatives passiert. Sich stundenlang der Sonne auszusetzen oder ständig Diätkuren zu machen, verursacht Hautschädigungen, die wahrscheinlich nie mehr ganz behoben werden können; gegen die aber mit konsequenter Pflege, nicht zuletzt dank der teilweise revolutionären Entdeckungen der Kosmetikindustrie, einiges ausgerichtet werden kann. Pam-Spark Gesundes Haar ... ... hat einen glatten, geschlossenen Haarschaft, der das Licht reflektieren kann. Bei strapaziertem Haar ist der Haarschaft aufgeraut – unter dem Mikroskop sieht er dann wie ein Tannzapfen –, aus wirkt das Haar ausgeblichen, weil es weniger Farbpigmente halten kann, oder es ist strohig, weil es keinen schützenden Fettmantel mehr aufweist. Falsche Behandlung, zum Beispiel durch chemische Einflüsse wie Dauerwellen oder Colorationen, aber auch übermässige Sonnenbestrahlung oder andere ungünstige Umweltbedingungen sind Eingriffe in die normale Haarstruktur und schwächen sie mehr oder weniger, machen das Haar anfällig für Spliss und Brüchigkeit. Regelmässige Pflege mit dem Riesenangebot an spezifischen Produkten kann einen grossen Teil dieser Behandlung ausgleichen. Nur eine gesunde, gut durchblutete Kopfhaut ist der geeignete Nährboden für gesundes, glänzendes Haar. Pflegespülungen schützen den äusseren Haarmantel, Kurpackungen lagern ein Pflegedepot im Haarschaft ein. Angesagt ist immer ein liebevoller Umgang mit der kostbaren Pracht. Tipp: Keinem Trugbild nachrennen, sondern bedenken, dass die Frisur zwar wichtig ist, aber nicht den Menschen ausmacht! Haut und Haare Von aussen zu pflegen ist das eine – sich in einem gesunden Umfeld zu bewegen das andere. Was damit gemeint ist: Gesunde oder zumindest vielseitige Ernährung mit ausreichend Vitaminzufuhr und Ballaststoffen, viel trinken, Bewegung, frische Luft — und den Alltagsstress nicht die Überhand gewinnen lassen. KEINE SCHMERZENDEN FÜSSE MEHR DANK UNSERER 1 3 RUNDUM SOFT- POLSTERUNG Gegen Druck- und Scheuerstellen. BESTE PASSFORM Für maximalen Tragekomfort. SOFT-AIR TECHNOLOGIE Für moosweiches Auftreten. WECHSEL- FUSSBETT Auch für individuelle Einlagen. Modell ELORINE (Querschnitt) Jacqueline Trachsel ist Journalistin BR. Seit 1994 schreibt sie als selbständige Journalistin und Redaktorin für diverse Medien. www.mobilsshoes.com Schweizer Hausapotheke 4-2020 19 WiN_MARKETING_CH___1___20FS___ANZEIGE-2___MOBILS___DE___ID_6073.indd 1 07.04.20 12:16

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 5 / 2020
Nr. 4 / 2020
Nr. 3 / 2020
Nr. 2 / 2020
Nr. 1 / 2020
Nr. 8 / 2019
Nr. 6 / 2019
Nr. 5 / 2019
Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining