Aufrufe
vor 4 Monaten

Nr. 4 Mai/Juni 2018

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Kinder
  • Sprache
  • Schweiz
  • Eltern
  • Zudem
  • Wirkung
  • Frau
NACHERZIEHUNG: SEFIKA GARIBOVIC IM INTERVIEW | ESSENTIELLE AMINOSÄUREN | VERSTOPFUNG AUF REISEN | VITALSTOFFE AUS DEN TROPEN | UV-SCHUTZ | GEMMOTHERAPIE: HÄNGEBIRKE | REPAIRCAFÉ | LUFTBETTEN | BEWEGUNG IM ALTER | BECKENBODENTRAINING | RHEUMA | KOMMUNIKATIONSMITTEL SPRACHE | EISENMANGEL | REINKARNATION UND WIEDERGEBURT | ZUFRIEDEN LEBEN | FESTE DRITTE ZÄHNE | BEAUTY CARE, DIE WIRKT UND REGENERIERT | BLASENENTZÜNDUNG NATÜRLICH VORBEUGEN | HEUSCHNUPFEN NATÜRLICH BEKÄMPFEN | VERHALTENSAUFFÄLLIGE HUNDE | TREPPENLIFTE | LEBENSMITTEL IM ABFALL | BERUHIGENDER BALDRIAN | ELEKTROMOBIL MIT STIL | GEISTIGE NAHRUNG | ERNÄHRUNG IM ALTER | MÄNNLICHKEIT ANNO 1951

Eisen? – Bitte mit

Eisen? – Bitte mit Freude! Gedanken von Julia Wer kennt das nicht? Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Energielosigkeit. Leiden Sie an den erwähnten Symptomen, kann ein Eisenmangel vorliegen. Eisen bindet Sauerstoff und hat deshalb für die Zellatmung eine wichtige Funktion. Zudem spielt es auch beim Stoffwechsel eine zentrale Rolle. Ich hole bei meiner Freundin Nicole Rat: Der Eisenspeicher muss täglich mit 10 bis 15 Milligramm aufgefüllt werden. Du kannst eisenreiche Nahrungsmittel wie Weizenkeime, Linsen, Broccoli, Tofu, Nüsse, Mandeln, Datteln regelmässig essen, Eisentabletten schlucken, Infusionen machen. Falls du den Speiseplan nicht anpassen kannst, mit Eisentabletten Mühe hast und bei Infusionen Angst hast, nimmst du die neuartigen Eisensticks AndreaFer mit Himbeeraroma, die mir meine Gynäkologin empfohlen hat. Das darin enthaltene Eisen ist sehr gut verträglich, schmeckt nicht nach Eisen und soll auch noch gut aufgenommen werden. Und sie hat für eine dreimonatige Kur wenig bezahlt. Ja, das probiere ich aus. Kennen Sie solche Gedanken? Dann versuchen auch Sie die neuen AndreaFer Eisensticks mit dem feinen Himbeeraroma. Das darin enthaltene Eisen ist mikroverkapselt. Dadurch ist es gut verträglich und wird optimal aufgenommen. Die Sticks können einfach ohne Wasser eingenom­ men werden. Sie helfen sich mit Freude und sparen erst noch dabei. AndreaFer ist im Fachhandel erhältlich. Unter: www.andreafer.ch erhalten Sie ein Muster. Entspannende Lösungen für die perfekte Schlaflage Rund einen Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett liegend. Die Auswahl von Matratze und Co erfolgt jedoch oft beliebig, was früher oder später zu Problemen führt. Weil jeder Mensch anders ist, braucht es individuell abgestimmte Lösungen. Eine falsche Schlaflage muss vom Muskelapparat kompensiert werden. Das funktioniert nur, so lange der Körper intakt ist. Die natürliche Degeneration der Muskeln setzt in der Regel ab dem 35. Lebensjahr ein. In diesem Alter beginnt bei vielen Menschen auch die Bewegungsfreude langsam zu sinken: «So entstehen auf natürlichem Weg falsche Körperhaltungen, Verspannungen und Schmerzfelder.» Der zertifizierte Liege- und Schlaftherapeut Martin Bachmann begegnet diesen weit verbreiteten Problemen gemeinsam mit seinem Team vom SchlafCenter Thun mit individuellen Lösungen. «Wir versuchen die Schlafsituation durch Auswahl und Modifikationen des Mobiliars so auszugestalten, dass der Körper nachts entspannen und die Fehlbelastungen des Tages ausgleichen kann», so Bachmann. Bei den meisten Menschen sei es nämlich gerade umgekehrt und es entstünden Nacht für Nacht weitere Verspannungen. Chronisch verspannte Muskeln Steht der Mensch gleichmässig auf beiden Beinen, dann verläuft seine Wirbelsäule in natürlicher Form: «Dieser Verlauf wäre auch für die Schlaflage optimal.» Bachmann legt den Fokus auf den Lattenrost; «denn dort liegt das grösste Adaptionspotenzial» und nicht etwa bei der Matratze.» Er stellt die Latte für Latte so ein, dass die Auflagestellen des Körpers an Hüfte, Kreuz und Schulter durch etwas mehr oder weniger Druck optimal gestützt werden. Diese Massnahmen sind eingebettet in eine ganzheitliche Schlafberatung. Von der Anamnese bis zu den Nacheinstellungen wird der Individualität des Körpers Rechnung getragen: «Alle Menschen kaufen Schuhe und Kleidung, die zur Körperform passen.» Der Kauf eines Bettes erfolge hingegen oft willkürlich. Dabei müsse eine individuelle Lösung nicht einmal teurer sein als ein Bett von der Stange. Das Resultat hat es in jedem Fall in sich: In der perfekten Schlaflage können sich chronisch verspannte Muskeln entspannen: «Das führt kurzfristig zu einem wohligen Aha-Effekt und nachhaltig zu mehr Lebensqualität», so Bachmann: «Wir können zwar nicht heilen, aber jedem Menschen helfen.» Er betont aber auch, dass viele chronische Probleme neben der Optimierung der Schlafsituation auch Massnahmen erforderten, die tagsüber getroffen werden müssen. Während der ersten zehn Wochen sind sämtliche Nacheinstellungen inbegriffen und es besteht ein vollumfängliches Rückgaberecht. Mischa Felber Kommender Vortrag für ein schmerzfreies Erwachen Erfahren Sie an diesem Abend, was Sie bei morgendlichen Rückenschmerzen und Verspannungen tun können und wieso Ihnen richtiges Liegen und Schlafen massgeblich hilft, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Mittwoch, 23. Mai 2018 Um 19.00 Uhr im SchlafCenter in Thun, Dauer 90 Minuten, Platzzahl beschränkt Anmeldung: 033 222 27 27 Oder info@schlafcenter.ch 28 Schweizer Hausapotheke 4-2018

Reinkarnation und Wiedergeburt Wer bin ich? Wo komme ich her? Warum bin ich hier? Und wo geh ich nach dem Tod hin? Das Leben – eine Schule Stellen wir uns das Leben als eine Schule vor in der wir uns befinden – die Erdenschule. Einige unserer Unterrichtseinheiten sind erfreulich, andere weniger. Aber jede Erfahrung, die wir während unseres jetzigen Lebens machen, ermöglicht unsere persönliche, seelische Entwicklung. Und egal, was passiert, wenn das Schuljahr zu Ende ist, kehren wir nach Hause zurück, um dann im nächsten Jahr wieder zu kommen. Wir sind spirituelle Wesen, die menschliche Erfahrungen machen! Reinkarnation Wir alle werden seit Millionen von Jahren wiedergeboren. All diese Erfahrungen sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert und in Wahrheit gibt es keinen Tod – nur den unseres physischen Körpers. Wir verlassen den Körper und beginnen unsere Reise nach Hause. Hier sind wir von absoluter Liebe umgeben. Es lösen sich alle restlichen Erinnerungen unseres Körpers auf. Krankheit, Schmerz, Verletzungen bleiben mit der irdischen Hülle zurück. Oft sind bereits verstorbene Verwandte und Freunde anwesend und warten in grosser Freude, um den Verstorbenen zu empfangen. Weiterleben nach dem Tod Unser wirkliches Zuhause wartet auf alle von uns. Egal was passiert, wenn die «Schule» durchlaufen ist, kehren wir dorthin zurück. In tiefer Entspannung haben wir heute bereits die Möglichkeit, die Erinnerungen an unsere früheren Leben und die Zeit zwischen unseren Inkarnationen abzurufen und uns als die Seele, die wir sind, kennenzulernen. Jana Grossmann – Rückführungs therapie Leser, die sich für Reisen in frühere Leben und über den Tod hinaus interessieren, werden von Jana Grossmann einfühlsam begleitet. Jana ist spezialisiert auf Rückführungstherapie und Past- Life-Sitzungen. Sie absolvierte ein intensives Training, um ihre Klienten kompetent in das Leben vor und nach dem Tod führen zu können. Unter anderem ist sie für «Life between Lives Therapy» am Newton Institut ausgebildet und zertifiziert. Jana über ihre Arbeit: «Viele Menschen stolpern immer wieder über dieselben Probleme. Die wirklichen Ursachen liegen oft weiter zurück. In meiner Arbeit führe ich Sie unter die Oberfläche Ihres bewussten Seins, um die wirkliche Ursache einer Blockade, aber auch die Ursache von Krankheiten und Sym ptomen zu finden. In tiefer Entspannung erleben Sie Ereignisse aus vergangenen Leben wieder, Entscheidungen von damals, die für Ihr heutiges Leben immer noch von Bedeutung sind. Hier können wir diese lösen.» «Meine grösste Freude ist es, Menschen auf dem Weg ihrer Bestimmung zu sehen.» Jana Grossmann Weitere Informationen: www.timeout-praxis.ch Müde? Schlapp? Andreabal AG, 4123 Allschwil www.andreafer.ch Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen, Folsäure, Vitamin B6 + B12 und Vitamin C. • ohne Gluten, Zucker und Laktose • Einnahme ohne Wasser, 1× täglich • leckerer Geschmack mit Himbeeraroma Gutschein: Ich möchte gratis ein Stick-Muster AndreaFer® Eisen. ■ Frau Name Strasse, Nr. ■ Herr Vorname PLZ, Ort Einsenden an: Andreabal AG, Binningerstrasse 95, 4123 Allschwil NEU AndreaFer ® Eisen Die leckeren Eisen-Sticks Gratismuster erhältlich unter www.andreafer.ch oder mit diesem Gutschein. ✁ V2018 Schweizer Hausapotheke 4-2018 29

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 6 September/Oktober 2018
Nr. 5 Juli/August 2018
Teddy Zeit 2018
Nr. 4 Mai/Juni 2018
Nr. 3 April/Mai 2018
Nr. 2 März/April 2018
Nr. 1 Februar/März 2018
Nr. 8 Dezember/Januar 2017
Nr. 6 September/Oktober 2017
Beckenbodentraining