Aufrufe
vor 7 Monaten

Nr. 4 / 2018

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Kinder
  • Sprache
  • Schweiz
  • Eltern
  • Zudem
  • Wirkung
  • Frau
NACHERZIEHUNG: SEFIKA GARIBOVIC IM INTERVIEW | ESSENTIELLE AMINOSÄUREN | VERSTOPFUNG AUF REISEN | VITALSTOFFE AUS DEN TROPEN | UV-SCHUTZ | GEMMOTHERAPIE: HÄNGEBIRKE | REPAIRCAFÉ | LUFTBETTEN | BEWEGUNG IM ALTER | BECKENBODENTRAINING | RHEUMA | KOMMUNIKATIONSMITTEL SPRACHE | EISENMANGEL | REINKARNATION UND WIEDERGEBURT | ZUFRIEDEN LEBEN | FESTE DRITTE ZÄHNE | BEAUTY CARE, DIE WIRKT UND REGENERIERT | BLASENENTZÜNDUNG NATÜRLICH VORBEUGEN | HEUSCHNUPFEN NATÜRLICH BEKÄMPFEN | VERHALTENSAUFFÄLLIGE HUNDE | TREPPENLIFTE | LEBENSMITTEL IM ABFALL | BERUHIGENDER BALDRIAN | ELEKTROMOBIL MIT STIL | GEISTIGE NAHRUNG | ERNÄHRUNG IM ALTER | MÄNNLICHKEIT ANNO 1951

sich bestimmt eine

sich bestimmt eine Lösung für das Problem mit der Zahnpasta finden. Dann könnte ein Streit sogar positive Auswirkungen haben: Er kann auf Probleme hinweisen, kann Erneuerungen ermöglichen, er kann die Kommunikation fördern, das Interesse anregen, eine Gruppe (oder ein Paar) festigen und sogar die Kreativität fördern. Das alles jedoch nur, wenn wir uns zumindest einigermassen «vernünftig» im Streit verhalten. Wenn wir jedoch den Streit auf die Beziehungsebene legen, dann kommt es schnell zu Verletzungen, Demütigungen und Beleidigungen. Akzeptanz Solange wir bei einem Streit auf dem Standpunkt «du bist schuld» verharren, solange kann ein Streit nicht gelöst werden. Im Gegenteil: Dann verkrallen wir uns ineinander und die Sache wird zunehmend unangenehm. Auch wenn es leichter gesagt als getan ist: Toleranz und Akzeptanz wären die probaten Mittel, um Streitereien zu lösen. Wir wissen ja alle, dass es unterschiedliche Einstellungen und Werthaltungen gibt. Ebenso sind unsere gemachten Erfahrungen, unsere Eignungen, Neigungen und Vorstellungen mit anderen nicht immer deckungsgleich. Und nicht zuletzt: Niemand von uns ist perfekt. Wir alle machen immer wieder Fehler. Das vergessen wir oft. Vor allem sehen wir oft die Fehler der anderen, unsere eigenen aber blenden wir gerne aus. Bei einem Streit übrigens haben meist alle Beteiligten ihren Anteil. Bei der bereits erwähnten Geschichte mit der Zahnpastatube könnte es ja sein, dass er doch etwas schlampig und rücksichtslos ist, während sie sich etwas allzu pingelig und intolerant verhält. Dieser Streit könnte dann konstruktiv gelöst werden, wenn beide für das Gegenüber grundsätzlich Verständnis aufbringen könnten. Berühmt ist die Formulierung «Ich bin okay und du bist okay». Was heisst das? Das heisst, dass ich versuche, mich selbst grundsätzlich so zu akzeptieren wie ich bin und dass ich ebenso versuche, alle anderen zu akzeptieren wie sie sind, auch wenn sie in vieler Hinsicht ziemlich anders sind. Das heisst aber überhaupt nicht, dass ich mir immer alles gefallen lassen muss. Ich darf mich wehren und ich darf mich für meine Interessen einsetzen, doch statt die andere Person als Ganzes zu verurteilen, beschränke ich mich auf die Kritik ihres Verhaltens und bringe diese an, ohne die Person zu demütigen, zu beleidigen oder zu verletzen. Das ist wahrlich nicht immer ganz einfach. Drei Möglichkeiten Bei einem Streit haben wir grundsätzlich drei Möglichkeiten: Wir versuchen, uns mit aller Gewalt durchzusetzen, wir ziehen uns resigniert zurück oder wir suchen gemeinsam eine Lösung (im Sinne eines Kompromisses). Die beiden ersten Möglichkeiten sind nicht wirklich empfehlenswert, die dritte Möglichkeit wäre die sinnvollste, in der Umsetzung aber auch mit Abstand die schwierigste. Doch man weiss es: Alle Arten von Gruppen – und nicht zuletzt auch Paarbeziehungen – sind dann am erfolgreichsten und halten dann am längsten, wenn es gelingt, Streitigkeiten konstruktiv, im Sinne eines Kompromisses und in gegenseitigem Respekt, gemeinsam zu lösen. Unter diesem Aspekt können Streitigkeiten durchaus auch positiv sein. Albin Rohrer ist Berater, Coach, Autor, Kurs- und Seminar leiter sowie Musiklehrer. Eine ausgewogene tägliche Aufnahme von essenziellen Aminosäuren ist entscheidend für Ihre Gesundheit ! Die Aminosäuren sorgen für : ✔ die Bildung des Knochens und seinen Erhalt ✔ die Bildung und Entwicklung der Muskeln ✔ die Aufrechterhaltung der Muskelfunktionen ✔ das Gleichgewicht lebenswichtiger Vorgänge * In der Schweiz entwickelter Komplex von essenziellen Aminosäuren Hygis SA 1136 Bussy-Chardonney ✔ mit nur 200 ml Wasser mischen ✔ sehr gut resorbierbar ✔ hemmt den Appetit nicht ✔ nicht tierisch ✔ angenehmer Orangengeschmack Nutrinamin ® ist in Apotheken und Drogerien erhältlich (Pharmacode 7186976) Muster auf www.nutrinamin.ch 12 Schweizer Hausapotheke 4-2018

Verstopfung auf Reisen Reisen in andere, teilweise exotische Länder können zusammen mit einer ungewohnten Ernährung zu einer akuten Verstopfung führen. Auch die sogenannte «Klo-Angst» löst oft eine akute Verstopfung aus, das heisst, der Darm streikt für eine kurze Zeit. Frau Claudia Hörler, Filialleiterin und dipl. Drogistin HF der Müller Reformhaus Vital Drogerie in Basel, beantwortet die wichtigsten Fragen zur Verstopfung und zu Abführmitteln. Frau Hörler, wie kommt es zu einer Verstopfung auf Reisen? Reisen können einerseits Stress auslösen und anderseits enthält die Nahrung zu wenig Ballaststoffe und die Reisenden nehmen oft zu wenig Flüssigkeit auf. Was passiert bei einer Verstopfung im Darm? Die unverdaulichen Bestandteile unserer Nahrung werden vom Dünndarm in den Dickdarm befördert. Der Dickdarm kann durch die erwähnten Faktoren wie Stress, ungewohnte Ernährung, zu wenig Flüssigkeit kurzfristig streiken. Die Verdauung ist jedoch bei allen Menschen unterschiedlich, als normal gilt alles zwischen drei Mal am Tag und drei Mal pro Woche. Gibt es für Reisen auch pflanzliche Abführmittel? Bei Verstopfungen auf Reisen werden oft die Früchte und Blätter der Sennapflanze eingesetzt. Sie wirken schonend und zuverlässig. Die Sennapflanze führt zu einer stärkeren Bewegung der Darmwand und sorgt für die Aufnahme von Flüssigkeit in den Darm. Der Stuhl wird weicher und der Toilettengang erleichtert. terstützen eine gute Verdauung. Falls Sie Sennaprodukte mitführen wollen, fragen Sie in jedem Fall eine Fachperson oder lesen Sie die Packungsbeilage. Können wir die Verdauung auf Reisen zusätzlich fördern? Viel Bewegung, genügend Flüssigkeit und eine gesunde Ernährung mit vielen Ballaststoffen un­ Claudia Hörler, Drogistin HF, leitet die MÜLLER Reformhaus Vital Drogerie an der Gerbergasse 35 in Basel. AUS LIEBE ZU MEINEM KÖRPER D (+) Galactose arbeitet insulinunabhängig und ist somit für Diabetiker und Menschen mit Laktose-Intoleranz geeignet. vegetarisch Biosana • végétarien Anwendung Zwei- bis dreimal täglich einen gehäuften Tee löffel in einem Getränk auflösen. BIOSANA D (+) GALACTOSE Bei Galactose handelt es sich um ein Lebensmittel, das in natürlicher Form in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten ist (vor allem in Milchprodukten, in geringeren Mengen aber auch in Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse). Galactose kommt als Monosaccharid im Tier- und Pflanzenreich vor und gehört zu den Hexosen. Sie ist ein typischer Bestandteil der Zuckerschicht, welche jede Zelle überzieht. Eingebaut in dieser Zuckerschicht übt sie Kontaktfunktionen zwischen den Zellen aus. Die in den Glykoproteinen und Glykolipiden enthaltene Galactose ist wichtig für die Kommunikation zwischen den Zellen. Retournieren Sie uns diesen Talon, und Sie erhalten kostenlos die neusten Gratismuster und Informationen zu den Biosana Nahrungsergänzungsund Naturkosmetikprodukten. Name/Vorname Strasse/Nr. marketingwerkstatt.ch PLZ/Ort SHA 04 / 18 De Talon senden an: Schweizer Hausapotheke «Biosana», Könizstrasse 25, 3008 Bern Per Mail: service@mediapress.ch (Biosana) Nahrungsergänzung und Naturkosmetik. Schweizer Pionierarbeit seit 1972. www.biosana.ch RZ1_Biosana_Inserat_Hausapotheke_03-2018_189x126_4f_DE.indd 1 Schweizer Hausapotheke 29.03.18 4-2018 08:2813

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining