Aufrufe
vor 3 Monaten

Nr. 7 / 2018

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Stoffwechsel
  • Immunsystem
  • Liebe
  • Kinder
  • Zeit
  • Beschwerden
  • Angst
LEBENSTRAUM TANZEN | HAARWACHSTUM | HAGEBUTTE GEGEN ARTHROSE | HERZSCHWÄCHE | ABWEHRKRÄFTE | IMMUNSYSTEM VON BABYS STÄRKEN | MUNDGESUNDHEIT | SCHUPPENFLECHTE | HAUTAUSSCHLÄGE | CARDIOSPERMUM | TREPPENLIFTE | VERLOSUNG: HILFE BEI AKNE | GRIPPEIMPFUNG | VITAMIN-D-MANGEL VORBEUGEN | STOFFWECHSEL ANREGEN | ENTSCHLACKUNGSKUR | UNTERDURCHSCHNITTLICHES WACHSTUM | LEBENSLANGE LIEBE | OSTEOARTHRITIS | MILBENALLERGIE | PFLEGEÖLE | FÜR MEHR GELASSENHEIT | SANDELHOLZ | GESUNDHEITSSCHUHE | URDINKEL | GELENKSNAHRUNG | ERKÄLTUNGEN | SPAGYRIK | CHRONOBIOLOGIE | GELENKBESCHWERDEN | IMMUNABWEHR STÄRKEN | GRIPPEPRÄVENTION | SCHNARCHEN | LINDERUNG BEI ÜBERLASTUNGSZUSTÄNDEN | SELBSTLIEBE STATT LÜGEN | ANTI-AGING | MONDHOLZ | VERGESSLICHKEIT | LAVENDEL | ÄTHERISCHE ÖLE | ZAHNIMPLANTATE | EDELKASTANIE | HÖRGERÄTE | GEMMOTHERAPIE | BABYERNÄHRUNG | MUTTERMILCH | VERLOSUNG: KURHOTEL IM PARK | UNVERTRÄGLICHKEITEN | INHALIEREN BEI KINDERN | WARNSIGNAL SCHMERZEN | KRAFTTRAINING | AROMATHERAPIE | SCHLAFBERATUNG | INTIMPFLEGE | WIRKUNG VON SCHRECKENSBILDERN | BASISCHE KÖRPERPFLEGE | SCHWINDEL | ERHOLUNG FÜR DIE FÜSSE | WÄRMEPFLASTER | ENGELWURZ | MIKRONÄHRSTOFFE | KOMPLEMENTÄR- UND ALTERNATIVMEDIZIN | SCHUHE GEGEN SCHMERZ | VERDAUUNGSBESCHWERDEN

Stressfrei mit Lavendel

Stressfrei mit Lavendel fein Wie raten Sie Ihren Kunden Lavendel fein Öl anzuwenden? Lavendel fein ist ein mildes und gut verträgliches Öl, welches sogar unverdünnt auf der Haut angewendet werden darf. Es wirkt wundheilungsfördernd, entzün- Die Aromatherapie ist in vielen Lebensbereichen von grosser Bedeutung. Das wohl bekannteste und ausserordentlich vielseitig einsetzbare ätherische Öl ist das des echten Lavendels, Lavendel fein genannt, aus Frankreich. Es ist das Mittel erster Wahl in kleinen Notfällen und darf in keiner Haus- und Reiseapotheke fehlen. Im Interview erklärt Herr Michael Bissig, dipl. Drogist HF und Betriebsleiter der DROPA Drogerie Pfäffikon, wie Lavendel fein richtig eingesetzt wird. Herr Bissig, in welchen Beratungssituationen empfehlen Sie Lavendel fein? Nicht umsonst wird reines Lavendel fein Öl als die kleinste Hausapotheke der Welt bezeichnet, da es sehr vielseitig einsetzbar ist. Lavendel fein eignet sich sehr gut bei Nervosität, Unruhe, Angst- und Spannungszustände, Kopfschmerzen, bei mühseligen Insektenstichen oder einem leichten Sonnenbrand, um nur einige Beispiele dieses Alleskönners zu erwähnen. dungshemmend, angstlösend und beruhigend. Selbst offene Wunden können zur Not mit wenigen Tropfen erstversorgt werden. Besonders gute Erfahrungen haben wir bei Unruhe, Nervosität, Angst- und Spannungszuständen gesammelt. Hierzu wird ein Tropfen Lavendel fein am besten direkt unter der Nase aufgetragen oder für einen ruhigen Schlaf 3 bis 5 Tropfen direkt auf das Kopfkissen geträufelt. Allrounder für ein gesundes Immunsystem Die REGULATESSENZ ® ist die Spezialzutat aller Dr. Niedermaier Pharma Produkte und wird über das patentierte Herstellungsverfahren, die sogenannte Kaskadenfermentation, hergestellt. Alle Zutaten der Regulatessenz sind rein pflanzlichen Ursprungs. Die Kaskadenfermentation ist ein dreistufiges Aufschlussverfahren, in welchem ausgewählte Frucht-, Nuss- und Gemüsesorten aus ökologischem Anbau in drei Schritten fermentiert werden. Diese mehrstufige Fermentation spaltet die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe auf und macht sie für den Körper sofort abrufbereit. Nebenbei werden durch die Fermentation mögliche Allergene abgebaut und das Produkt wird frei von Neben- und Wechselwirkungen. Gut vorbereitet in den Winter Der Immunallrounder, Regulatpro Bio, besteht zu 99,3 Prozent aus der einzigartigen Regulatessenz und ist zusätzlich mit natürlichem Vitamin C angereichert. Regulatpro Bio sorgt für eine ganzheitliche Regulierung des Immunsystems und Stoffwechsels. Die darin enthaltenen Stammenzyme (fermentierte Enzyme), sowie die über 50000 sekundären Pflanzenstoffe bereiten unser Immunsystem optimal auf die kalte Jahreszeit vor und schützen uns vor Grippe und Erkältung. Bei dieser grossen Schatzkammer an sekundären Pflanzenstoffen kann sich der Körper genau diejenigen raussuchen, die für ihn von Nutzen sind und dadurch unseren Körper mit wertvollen Antioxidantien versorgen. Äusserlich und innerlich gesund Innerlich stärkt Regulatpro Bio unser Immunsystem und bringt unsere Verdauung ins Gleichgewicht. Äusserlich stellt es eine natürliche Alternative für die Behandlung von Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte (Psoriasis) dar. 1 Teil Regulatpro Bio verdünnt mit 1 Teil Wasser auf die Haut aufgesprüht, unterstützt die natürlichen Regulationsprozesse der Haut. Die Regeneration wird verbessert und typische Symptome von Hautkrankheiten werden schnell und nachhaltig reduziert. 52 Schweizer Hausapotheke 7-2018

Entspannende Lösungen für die perfekte Schlaflage Rund einen Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett liegend. Die Auswahl von Matratze und Co erfolgt jedoch oft beliebig, was früher oder später zu Problemen führt. Weil jeder Mensch anders ist, braucht es individuell abgestimmte Lösungen. Eine falsche Schlaflage muss vom Muskelapparat kompensiert werden. Das funktioniert nur, so lange der Körper intakt ist. Die natürliche Degeneration der Muskeln setzt in der Regel ab dem 35. Lebensjahr ein. «So entstehen auf natürlichem Weg falsche Körperhaltungen, Verspannungen und Schmerzfelder.» Der zertifizierte Liege- und Schlaftherapeut Martin Bachmann begegnet diesen weit verbreiteten Problemen gemeinsam mit seinem Team vom SchlafCenter Thun mit individuellen Lösungen. «Wir versuchen die Schlafsituation durch Auswahl und Modifikationen des Mobiliars so auszugestalten, dass der Körper nachts entspannen und die Fehlbelastungen des Tages ausgleichen kann», so Bachmann. Bei den meisten Menschen sei es nämlich gerade umgekehrt und es entstünden Nacht für Nacht weitere Verspannungen. Chronisch verspannte Muskeln Steht der Mensch gleichmässig auf beiden Beinen, dann verläuft seine Wirbelsäule in natürlicher Form: «Dieser Verlauf wäre auch für die Schlaflage optimal.» Bachmann legt den Fokus auf den Lattenrost; «denn dort liegt das grösste Adaptionspotenzial» und nicht etwa bei der Matratze.» Er stellt die Latte für Latte so ein, dass die Auflagestellen des Körpers an Hüfte, Kreuz und Schulter durch etwas mehr oder weniger Druck optimal gestützt werden. Diese Massnahmen sind eingebettet in eine ganzheitliche Schlafberatung. Von der Anamnese bis zu den Nacheinstellungen wird der Individualität des Körpers Rechnung getragen: «Alle Menschen kaufen Schuhe und Kleidung, die zur Körperform passen.» Der Kauf eines Bettes erfolge hingegen oft willkürlich. Dabei müsse eine individuelle Lösung nicht einmal teurer sein als ein Bett von der Stange. Das Resultat hat es in jedem Fall in sich: In der perfekten Schlaflage können sich chronisch verspannte Muskeln entspannen: «Das führt kurzfristig zu einem wohligen Aha-Effekt und nachhaltig zu mehr Lebensqualität», so Bachmann: «Wir können zwar nicht heilen, aber jedem Menschen helfen.» Er betont aber auch, dass viele chronische Probleme neben der Optimierung der Schlafsituation auch Mass nahmen erforderten, die tagsüber getroffen werden müssen. Während der ersten zehn Wochen sind sämtliche Nacheinstellungen inbegriffen und es besteht ein vollumfängliches Rückgaberecht. Mischa Felber Kommende Vorträge für ein schmerzfreies Erwachen Erfahren Sie an diesem Abend, was Sie bei morgendlichen Rückenschmerzen und Verspannungen tun können und wieso Ihnen richtiges Liegen und Schlafen massgeblich hilft, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Mittwoch, 10. Oktober 2018 Dienstag, 13. November 2018 Mittwoch, 5. Dezember 2018 Um 19.00 Uhr im SchlafCenter in Thun, Dauer 90 Minuten, Platzzahl beschränkt Anmeldung: 033 222 27 27 oder info@schlafcenter.ch Schutz und Pflege für den Intimbereich Der Intimbereich des Menschen ist eine besonders heikle Angelegenheit: Während nur ungern darüber gesprochen wird, ist bezüglich Schutz und Pflege besonderes Augenmerk gefragt. Claudia Hörler erklärt, welche Massnahmen ratsam sind und warum der gezielte Einsatz einer Pflegesalbe wichtig ist. Frau Hörler, weshalb sind Schutz und Pflege gerade in der Intimregion besonders wichtig? Eine gute Intimpflege schützt die Haut im Genital- und Analbereich. So bleibt sie geschmeidig und wird widerstandsfähig, insbesondere gegen Trockenheit und Reizungen. Das ist schon in jungen Jahren wichtig und wird mit fortschreitendem Alter unumgänglich. Wie sieht eine gute Intimpflege aus? Der Intimbereich sollte täglich gewaschen werden, jedoch nur mit Wasser oder allenfalls mit milden Reinigungsmitteln. Dabei gilt: Alle eingesetzten Substanzen müssen auch wieder gründlich abgewaschen werden. Von täglich mehrmaligem Waschen ist abzuraten, weil Wasser die Haut austrocknet, was zu Jucken und Brennen führen kann. Je kalkhaltiger das Wasser, desto grösser ist dieser Austrocknungseffekt. Worauf sollte weiter geachtet werden? Nach dem Waschen sollte die Haut immer nachgefettet werden. Idealerweise mit einer wasserfreien Pflegesalbe, die extra für den Einsatz im Intimbereich hergestellt wurde. Auf Intimsprays, Intimdeos und Vaginalspülungen sollte hingegen verzichtet werden. Gibt es Empfehlungen, die über die eigentlichen Pflegemassnahmen hinausgehen? Tragen Sie Unterwäsche aus Baumwolle und nicht aus Kunstfasern. Letztere schaffen ein feucht warmes Klima, welches wiederum Scheidenpilz oder bakterielle Infektionen fördern kann. Durch das Tragen von Strings und Tangas wird die Haut übermässig gereizt und die Gefahr erhöht, dass Bakterien aus dem Darm in die Scheide gelangen. Es gibt noch weitere Tipps für bestens bekannte Alltagssituationen, die vielen Menschen unbekannt sind. Erklären Sie. Zum Beispiel sollte der After nach dem Stuhlgang nur mit weichem Toilettenpapier und von vorne nach hinten gereinigt werden. Besonders aktuell ist der Tipp, die Intimhaut vor jedem Freibadbesuch schon zu Hause gut einzufetten, um Infektionen und Pilzbefall vorzubeugen. Generell gilt: Nach Sport, Geschlechtsverkehr oder starkem Schwitzen ist es sinnvoll, sich immer zu reinigen und mit einer Schutz- und Pflegesalbe nachzufetten. Können Sie ein Produkt empfehlen? Die Pflegesalbe AndreaCare Intim ist prädestiniert für den Einsatz bei empfindlicher, trockener und brennender Intimhaut. Sie schützt, pflegt und erhöht die Widerstandskraft. Bei Bedarf kann sie auch mehrmals täglich aufgetragen werden. Claudia Hörler, Drogistin HF, leitet die MÜLLER Reformhaus Vital Drogerie an der Gerbergasse 35 in Basel. Schweizer Hausapotheke 7-2018 53

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining