Aufrufe
vor 3 Monaten

Nr. 7 / 2018

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Stoffwechsel
  • Immunsystem
  • Liebe
  • Kinder
  • Zeit
  • Beschwerden
  • Angst
LEBENSTRAUM TANZEN | HAARWACHSTUM | HAGEBUTTE GEGEN ARTHROSE | HERZSCHWÄCHE | ABWEHRKRÄFTE | IMMUNSYSTEM VON BABYS STÄRKEN | MUNDGESUNDHEIT | SCHUPPENFLECHTE | HAUTAUSSCHLÄGE | CARDIOSPERMUM | TREPPENLIFTE | VERLOSUNG: HILFE BEI AKNE | GRIPPEIMPFUNG | VITAMIN-D-MANGEL VORBEUGEN | STOFFWECHSEL ANREGEN | ENTSCHLACKUNGSKUR | UNTERDURCHSCHNITTLICHES WACHSTUM | LEBENSLANGE LIEBE | OSTEOARTHRITIS | MILBENALLERGIE | PFLEGEÖLE | FÜR MEHR GELASSENHEIT | SANDELHOLZ | GESUNDHEITSSCHUHE | URDINKEL | GELENKSNAHRUNG | ERKÄLTUNGEN | SPAGYRIK | CHRONOBIOLOGIE | GELENKBESCHWERDEN | IMMUNABWEHR STÄRKEN | GRIPPEPRÄVENTION | SCHNARCHEN | LINDERUNG BEI ÜBERLASTUNGSZUSTÄNDEN | SELBSTLIEBE STATT LÜGEN | ANTI-AGING | MONDHOLZ | VERGESSLICHKEIT | LAVENDEL | ÄTHERISCHE ÖLE | ZAHNIMPLANTATE | EDELKASTANIE | HÖRGERÄTE | GEMMOTHERAPIE | BABYERNÄHRUNG | MUTTERMILCH | VERLOSUNG: KURHOTEL IM PARK | UNVERTRÄGLICHKEITEN | INHALIEREN BEI KINDERN | WARNSIGNAL SCHMERZEN | KRAFTTRAINING | AROMATHERAPIE | SCHLAFBERATUNG | INTIMPFLEGE | WIRKUNG VON SCHRECKENSBILDERN | BASISCHE KÖRPERPFLEGE | SCHWINDEL | ERHOLUNG FÜR DIE FÜSSE | WÄRMEPFLASTER | ENGELWURZ | MIKRONÄHRSTOFFE | KOMPLEMENTÄR- UND ALTERNATIVMEDIZIN | SCHUHE GEGEN SCHMERZ | VERDAUUNGSBESCHWERDEN

Linderung für den Bauch

Linderung für den Bauch Nur schon ihr Name klingt wohltuend: Engelwurz. Diese Heilpflanze besänftigt den irritierten Magen und unterstützt die Verdauung. Dank ihrer Inhaltsstoffe lassen auch lästige Blähungen nach. Verschiedene Legenden ranken sich um die Heilpflanze Angelica archangelica, die umgangssprachlich als Angelikawurz oder als Engelwurz bekannt ist. Sie erzählen davon, wie die Pflanze zu ihrem ungewöhnlichen Namen gekommen ist. Laut einer Legende hat der Erzengel Raphael einen Einsiedler auf das hilfreiche Gewächs aufmerksam gemacht. Eine andere leitet den Namen von ihren feinen Wurzeln ab, die auf den ersten Blick wie Haare eines Engels wirken sollen. Hilfreich bei Verdauungsstörungen Auszüge aus Engelwurz sind Bestandteil mancher Magentropfen, Magenbitter und ähnlichen Getränken. Sie wirken appetitanregend, sind aber auch wirksam gegen leichte Magen- Darm-Krämpfe, gegen Völlegefühl sowie gegen verzögerte Verdauung und Blähungen. Die Wirkstoffe entspannen die Verdauungsorgane. Zudem wird durch sie vermehrt Magensäure gebildet. Dies kann speziell in höheren Lebensjahren ein Thema sein. Im Alter ist nämlich bei vielen Menschen die Magensäure weniger konzentriert; die Folge sind Beschwerden bei der Verdauung. Im Weiteren werden durch Engelwurz mehr Gallensäure und mehr Enzyme aus der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet. Damit wird die Verdauung zusätzlich unterstützt. Auch beim weit verbreiteten Reizdarmsyndrom kann Engelwurz eventuell Linderung verschaffen. Gemäss Expertenschätzungen sind zehn bis zwanzig Prozent der Bevölkerung vorübergehend oder dauerhaft von übermässiger Stuhlhäufigkeit, Übelkeit, häufigem Bauchweh oder verzögerter Stuhlentleerung betroffen. 60 Schweizer Hausapotheke 7-2018 Diese sind mögliche Anzeichen für das Reizdarmsyndrom. Verdauungsprobleme entstehen öfters auch durch psychische Einflüsse, etwa wenn einem etwas «auf den Magen schlägt». Dies können verletzende Äusserungen, Intrigen, schockierende Erlebnisse, emo tionale Überforderung, Prüfungsangst, ein hektischer Lebensstil sowie Stress in der Familie, in der Nachbarschaft oder am Arbeitsplatz sein. In der Folge kann es zu einem nervösen Magen oder Darm kommen. Wer unter emotionalem Druck steht, neigt zu unregelmässiger und unausgewogener Ernährung und zu weniger Entspannung und Erholung, was die Beschwerden zusätzlich verstärken kann. Auch hierbei kann Engelwurz eine Hilfe sein. Wegen seiner schleimlösenden Wirkung wird Engelwurz auch bei Bronchitis eingesetzt. Auszüge aus der Arzneipflanze sind zum Teil in Hustentropfen enthalten. Erhöhte Lichtempfindlichkeit Die Engelwurzstaude wächst in Nord- und Mitteleuropa sowie in Nordasien; sie wird bis zwei Meter hoch. Als Heilmittel werden Bestandteile aus der rübenartigen Wurzel, die von den haarartigen Wurzel umgeben ist, verwendet. Gebrauchsfertige Pflanzenteile sind in Drogerien und Apotheken als Kräutertee erhältlich. Bei Bauchproblemen wird zwei bis drei Mal täglich eine Tasse konsumiert. Bei Appetitmangel wird der Tee eine Stunde vor der Mahlzeit getrunken, bei Verdauungsstörungen nach dem Essen. Zur Zubereitung wird ein Esslöffel fein geschnittene Engelwurz mit 1,5 Deziliter kochendem Wasser übergossen; nach zehn Minuten wird der Tee abgeseiht und ist nun trinkbereit. Häufig wird der Tee mit Bestandteilen anderer Heilpflanzen kombiniert, welche die die Wirkung unterstützen. Dazu gehören Fenchelfrüchte, Kümmel, Schafgarbenkraut, Wermutkraut, Kamillenblüten, Melissenblätter sowie Erdbeerblätter. Auch sie sind in Fachgeschäften erhältlich. Zu beachten gilt, dass Engelwurz nicht überdosiert werden sollte, da es zu Vergiftungssymptomen kommen kann; das Tageslimit liegt bei 4,5 Gramm. Wegen ihrer Inhaltsstoffe kann die Haut auch lichtempfindlicher reagieren, längere Aufenthalte direkt an der Sonne muss man daher vermeiden. Von eigenem Sammeln von Engelwurz in der freien Natur sieht man besser ab; denn es kann leicht zu Verwechslungen mit ähnlichen Pflanzen kommen, die gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe aufweisen. Schwangere sollten sicherheitshalber keine Produkte mit Engelwurz konsumieren. Adrian Zeller

Mikronährstoffe für Sie Vitalität mit Qualität Beauty | Energie Kollagen-Hydrolysat | Hyaluronsäure Astaxanthin | Lycopin | Q10 Beauty-Vitamine | Glukosaminsulfat Neu Kapseln Kollagen | Hyaluronsäure | MSM Pinienrinden-Extrakt mit OPC Astaxanthin | Coenzym Q10 Knorpel | Knochen Bewegungsapparat Curcuma | Astaxanthin Glucosaminsulfat Chondroitinsulfat Vitamine und Spurenelemente Gedächtnis Konzentration Herz-Kreislauf Phospholipide EPA & DHA | Astaxanthin Augen | Sehkraft Lutein Zeaxanthin Astaxanthin | Vitamin B2 Heidelbeerkonzentrat Nerven | Psyche Antimüdigkeit Curcuma | Astaxanthin L-Carnitin | Q10 | B-Vitamine Magnesium | Zink

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining