Aufrufe
vor 5 Monaten

Nr. 1 / 2020

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Zeit
  • Wirkung
  • Zudem
  • Wirkt
  • Behandlung
  • Angst
  • Antibiotika
GEFÄNGNIS IM KOPF | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | VITALPILZE | STUMPFE VERLETZUNGEN | LINSEN | HAUTUNREINHEITEN | WACHOLDER | HYPNOSETHERAPIE | HEILPFLANZENSÄFTE | HAUTPFLEGE BEI AKNE | OHNE ANTIBIOTIKA GEGEN ERKÄLTUNGEN | HÖRTRAINING | SCHÜTZENDE HALSTABLETTEN | PUBERTÄT | WALLWURZ BEI GELENKSCHMERZEN | EIWEISS IN DER ERNÄHRUNG | GLUTENUNVERTRÄGLICHKEIT | HEIMAT UND IDENTITÄT | HEILPFLANZEN GEGEN VERSTIMMUNGEN | SCHWEIZER NATURKOSMETIK | HEUSCHNUPFEN NATÜRLICH BEKÄMPFEN | BERATUNG FÜR ANGEHÖRIGE VON PSYCHISCH KRANKEN MENSCHEN | HAUT UND PSYCHE | NAHRUNGSERGÄNZUNG SEHKRAFT | MUTIG SEIN | ABWEHRKRÄFTE, ÄTHERISCHE ÖLE | NATÜRLICHER NASENSPRAY | BEZIEHUNG: AKZEPTIEREN UND GENIESSEN | PIONIER IN DER MUNDHYGIENE | DETOX-KUR | NATÜRLICHE ENTSPANNUNG | NATÜRLICHE WÄRMEPFLASTER | SCHMERZENDE GELENKE | SAFTFASTEN | WORTWEISE | THERMALBAD | VERMENSCHLICHTE HUNDE | NARBENPFLEGE | BEHANDLUNG VON ERKÄLTUNGEN | ERKÄLTUNGSHUSTEN | WEISHEIT UND WISSEN | WIRKSAMES INHALIEREN | DENTOPHOBIE | ANTIBIOTIKA-RESISTENZEN | VITAL- UND MIKRONÄHRSTOFFE | FRUCTOSEINTOLERANZ | MEERRETTICHWURZEL

Gesundheit mit der

Gesundheit mit der Naturkraft der vollen Pflanze Die gesamten Wirkstoffe der Pflanze frisch und unverfälscht für jeden und zu allen Jahreszeiten: Der Schweizer Apotheker Walther Schoenenberger machte das durch seine Heilpflanzensäfte möglich. Mit seinem Wissen stellt das von ihm gegründete Unternehmen seit über 90 Jahren diese einzigartigen Arzneimittel her. Bereits während seines Pharmaziestudiums beschäftigte sich Walther Schoenenberger (1901—1982) mit Pflanzensäften. Er war überzeugt davon, dass eine Pflanze ihre Heilwirkung nur durch das Zusammenspiel der verschiedenen Inhaltsstoffe voll entfalten kann. Nur in der frischen Pflanze finden sich sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe wie Flavonoide und Gerbstoffe in ihrer höchsten Konzentration. In der Küche seiner Mutter experimentierte der Apotheker mit der schonenden Herstellung von frisch ausgepressten Pflanzensäften. Die Verwendung von Konservierungsstoffen war dabei tabu; denn der Saft sollte naturrein bleiben. 1927 gründete Schoenenberger mit der von ihm entwickelten Methode ein Pflanzensaftwerk nahe Stuttgart, das noch heute seinen Namen trägt. Vom Feld in die Flasche Mit der Erfahrung aus über 90 Jahren stellt das Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk in Magstadt die Pflanzensäfte ohne den Zusatz von Zucker, Alkohol und Konservierungsstoffen her. Die meisten verwendeten Heilkräuter stammen aus der direkten Umgebung, wo sie eine Gärtnerfamilie bereits seit drei Generationen für Schoenenberger in Bio-Kultur anbaut. Direkt vom Feld geerntet, gelangen die Pflanzen zum Auspressen ins Werk. Es sind nur wenige Stunden, bis der Saft in der Flasche ist und mit ihm die wertvollen Inhaltsstoffe. Wie wirken Heilpflanzensäfte Die Heilpflanzen greifen zumeist behutsam und langfristig in die Steuerungsvorgänge des Körpers und seiner Organe ein. Dadurch wird eine natürliche Vorbeugung und Regeneration eingeleitet. So sind Heilpflanzensäfte bei vielen Krankheiten und Funktionsstörungen hilfreich: Ob zur Schleimlösung bei Erkältungskrankheiten, Verbesserung der Fettverdauung oder Förderung des Schlafes. Sie lindern Beschwerden und tun dem Organismus rundum gut. Die Frischpflanzen Heilsäfte von Schoenenberger entsprechen dem aktuellen Kenntnisstand der Naturheilkunde und sind ein Bestandteil einer efolgreichen Phytotherapie. Wegen der guten Verträglichkeit für Magen und Darm und der gezielten Wirkung auf Organe und Gewebe eignen sie sich für die Selbstbehandlung ausgezeichnet. Naturreiner Heilpflanzensaft Artischocke von Schoenenberger® ist ein Frischpflanzenpresssaft aus den besonders wirkstoffreichen Artischockenblütenknospen. Der Gesamtauszug enthält die volle Komplexität der bioaktiven Inhaltsstoffe, durch schonende Pressverfahren aus der frischen Pflanze gelöst und weitgehend naturbelassen. wschoenenberger.ch Artischocke: Die enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und unterstützen die Fettverdauung, was Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen entgegenwirkt. Folge davon ist die Senkung der Blutfettwerte (Cholesterin und Triglyceride). Über gute Erfahrungen wird auch berichtet bei Übelkeit, Erbrechen und zur Vorbeugung von Arterienverkalkung sowie die Verbesserung der Werte für den Nüchternblutzucker bei Typ-2-Diabetikern. 14 Schweizer Hausapotheke 1-2020

Hautpflege bei Akne Akne ist die häufigste Hauterkrankung weltweit. Zwischen 80 und 90 Prozent der Menschen sind bis zum 21. Lebensjahr davon betroffen. Besonders häufig leiden Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren daran. Die Krankheit kann aber auch später im Leben auftreten. Die neue Dermakosmetik-Linie softcalm von Mylan unterstützt die medizinische Behandlung der Hautkrankheit. Für die Akne sind zwei Vorgänge im Körper verantwortlich. Einerseits führt die steigende Produktion von Sexualhormonen in der Pubertät dazu, dass die Haut mehr Talg herstellt. Diese fettreiche Substanz überzieht die Haut mit einem Film und schützt sie vor äusseren Einflüssen. Andererseits neigen manche Menschen zur überschiessenden Bildung von sogenannten Hornzellen im Kanal der Talgdrüsen: Diese Verhornungen führen dazu, dass der Talg nicht abfliessen kann, die Poren verstopfen und Mitesser entstehen, die sich durch Bakterien entzünden können. Das Ausmass der Hornzellenbildung und der Talgdrüsenaktivität wird genetisch gesteuert. Wenn Betroffene versuchen, die Pickel und Mitesser auszudrücken, fördert dies die Entzündung des umliegenden Hautgewebes. Oft entstehen dadurch Narben. Grosser Leidensdruck Am häufigsten tritt Akne an Stirn, Nase und Kinn sowie am Dekolleté und am Rücken auf. Den meisten Betroffenen ist es unangenehm, wenn ihr Gesicht mit Pickeln übersäht ist. Immer noch wird Akne fälschlicherweise mit Schmutz und ungenügender Reinigung assoziiert. Die Hautkrankheit schränkt die Lebensqualität betroffener Jugendlicher und Erwachsener ein. Dies ergab eine Studie aus dem Jahr 2018 mit Teilnehmenden, die an einer mittelschweren oder schweren Akne leiden. Betroffene fühlen sich durch die Hauterkrankung emotional und sozial in allen Bereichen des Alltags beeinträchtigt. Sanfte Reinigung bei Akne Heute stehen verschiedene Wirksubstanzen zur Verfügung, die fast jede Form der Akne abheilen lassen. Neben der medizinischen Behandlung ist aber auch eine angepasste tägliche Hautpflege essenziell. Die neue Dermakosmetik-Linie softcalm ergänzt die pharmakologische Therapie ideal und unterstützt den Behandlungserfolg. Zum Sortiment gehört ein sanftes Reinigungsfluid, dessen Wirkstoff 1,2-Decanediol dazu beiträgt, dass sich Bakterien auf der Haut weniger leicht vermehren können, was Entzündungen entgegenwirkt. Weidenrinden-Extrakt und Vitamin B3 regulieren die Talgproduktion, reduzieren Rötungen und verbessern das Hautbild. Da manche medizinischen Wirkstoffe gegen Akne die Haut schälen, ist eine sanfte Reinigung empfehlenswert. Von intensiven Peelings raten Fachpersonen ab, da sie die kranke Haut unnötig strapazieren. Die Rolle der Sonne Sonnenlicht kann sich auf die Akne sowohl positiv als auch negativ auswirken. Während UV-A-Strahlen mit einer Wellenlänge von über 400 nm Entzündungen hemmen, fördern UV-B- und UV-A Strahlen mit einer Wellenlänge unter 400 nm diese und kurbeln zudem die Talgproduktion und Verhornung an. Die neue softcalm-Tagescreme mit dem Sonnenschutzfaktor 30 schützt die Haut selektiv vor den schädlichen Strahlen, ohne die vorteilhaften UV-A zu blockieren. Neben den drei Wirkstoffen, die auch im Reinigungsfluid enthalten sind, enthält die Tagescreme Soja-Isoflavone, die für den UV- Schutz verantwortlich sind und die Vitamine C und E, die antioxidativ wirken. Pickel und Mitesser abdecken Die neue softcalm-Linie wird durch ein Kompakt-Make-up mit einem Sonnenschutzfaktor 30 ergänzt. Mit diesem Make-up werden Hautunreinheiten nach der morgendlichen Reinigung mit einem Schwämmchen abgedeckt. Im Unterschied zu einem herkömmlichen Make-up wirkt auch dieses softcalm-Produkt dank der einzigartigen Wirkstoffkombination der Akne entgegen und trägt zur Beruhigung der Haut und Stärkung der Hautbarriere bei. Das Kompakt- Make-up ist in drei Farbtönen in Apotheken und Drogerien erhältlich. Susanna Steimer Miller Schweizer Hausapotheke 1-2020 15

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 4 / 2020
Nr. 3 / 2020
Nr. 2 / 2020
Nr. 1 / 2020
Nr. 8 / 2019
Nr. 6 / 2019
Nr. 5 / 2019
Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining