Aufrufe
vor 6 Monaten

Nr. 1 / 2020

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Zeit
  • Wirkung
  • Zudem
  • Wirkt
  • Behandlung
  • Angst
  • Antibiotika
GEFÄNGNIS IM KOPF | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | VITALPILZE | STUMPFE VERLETZUNGEN | LINSEN | HAUTUNREINHEITEN | WACHOLDER | HYPNOSETHERAPIE | HEILPFLANZENSÄFTE | HAUTPFLEGE BEI AKNE | OHNE ANTIBIOTIKA GEGEN ERKÄLTUNGEN | HÖRTRAINING | SCHÜTZENDE HALSTABLETTEN | PUBERTÄT | WALLWURZ BEI GELENKSCHMERZEN | EIWEISS IN DER ERNÄHRUNG | GLUTENUNVERTRÄGLICHKEIT | HEIMAT UND IDENTITÄT | HEILPFLANZEN GEGEN VERSTIMMUNGEN | SCHWEIZER NATURKOSMETIK | HEUSCHNUPFEN NATÜRLICH BEKÄMPFEN | BERATUNG FÜR ANGEHÖRIGE VON PSYCHISCH KRANKEN MENSCHEN | HAUT UND PSYCHE | NAHRUNGSERGÄNZUNG SEHKRAFT | MUTIG SEIN | ABWEHRKRÄFTE, ÄTHERISCHE ÖLE | NATÜRLICHER NASENSPRAY | BEZIEHUNG: AKZEPTIEREN UND GENIESSEN | PIONIER IN DER MUNDHYGIENE | DETOX-KUR | NATÜRLICHE ENTSPANNUNG | NATÜRLICHE WÄRMEPFLASTER | SCHMERZENDE GELENKE | SAFTFASTEN | WORTWEISE | THERMALBAD | VERMENSCHLICHTE HUNDE | NARBENPFLEGE | BEHANDLUNG VON ERKÄLTUNGEN | ERKÄLTUNGSHUSTEN | WEISHEIT UND WISSEN | WIRKSAMES INHALIEREN | DENTOPHOBIE | ANTIBIOTIKA-RESISTENZEN | VITAL- UND MIKRONÄHRSTOFFE | FRUCTOSEINTOLERANZ | MEERRETTICHWURZEL

Der Blaue mit dem roten

Der Blaue mit dem roten Ring Für sie & ihn Pflichtfreude «Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, dass das Leben Pflicht ist. Ich handelte und siehe, die Pflicht war Freude.» Maximaler Schutz für spröde und rissige Lippen! Der Blaue mit den Aktiv- Substanzen im roten Ring pflegt, schützt und schmiert nicht, beugt vor und hindert die Bakterien am Eindringen. Distribution Suisse – Tanner SA Cham, www.tanner-sa.ch Wie recht Rabindranath Tagore hat, weiss ich heute. Früher hingegen überkam mich zuweilen die Frustration, wenn mein Leben gerade wieder einmal nur aus Verpflichtungen zu bestehen schien. Meinem Bruder bei der Steuererklärung helfen, die Autoreifen wechseln, das Nachbarskind hüten, ein unangenehmes Telefongespräch endlich erledigen und, und, und – natürlich neben den Alltagspflichten von Job und Haushalt. Wo blieb da noch Zeit für das Vergnügen, das angeblich nach der Pflicht kommt? Vor vielen Jahren, als ich mit Roberto zusammen war, eine Wochenend-Fernbeziehung, traf ich einmal an einem Samstag gegen Mittag bei ihm ein und freute mich darauf, mit ihm etwas zu unternehmen. «Zuerst muss ich noch die Wäsche bügeln, die ich heute morgen gewaschen habe», sagte er. «Jetzt?», fragte ich ungläubig. «Das kannst du doch machen, wenn ich wieder weg bin!» «Nein», erklärte er, «es ist wichtig, immer das zu tun, was gerade ansteht.» Ich wollte protestieren, doch er liess mich nicht zu Wort kommen und fragte mich: «Empfindest du denn keine Freude, wenn du deine Pflicht tust? Und hast du eine Ahnung, wie viel Energie du immer in Lustlosigkeit und Aufschieben verschwendest?» Damals kannte ich Tagores Zitat noch nicht und hatte mir in der Tat noch nie Gedanken darüber gemacht. In meinem Alltag gab es immer viele «Muss» und wenige «Darf». Schon ein bisschen trist, wenn ich es mir genau überlege. Doch einen Ausweg, eine Flucht aus meinen Verpflichtungen, war natürlich nicht möglich. Vielleicht, erkannte ich, war es gar nicht so dumm, wie Roberto es machte, und ich sollte auch alle meine Pflichten einfach als Freuden betrachten. Ich habe es versucht, es ist mir gelungen – na ja, weitgehend. Jedenfalls gibt es seit langem in meinem Leben eine Menge «Darf» und nur noch ganz wenige «Muss». Karin Jundt ist Autorin und Verlegerin von Fachbüchern über Selbstliebe, Karma Yoga und Spiritualität. Website der Autorin: selbstliebe.ch 42 Schweizer Hausapotheke 1-2020 ausapotheke_73x282_d.indd 1 02.02.17 21:04

Mit Dr. Andres Nasensalbe halten Sie Ihre Nase gesund Im Winter ist die Luft kalt und trocken. Mit den sinkenden Temperaturen beginnt auch die Heizperiode. Wegen der geringeren Luftfeuchtigkeit bekommt das vor allem die Nase zu spüren. Ist Ihre Nase ausgetrocknet, gereizt und rissig oder sogar verkrustet? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie etwas unternehmen. Und zwar konsequent. Ihre Nasenschleimhäute müssen feucht sein, sonst macht Ihnen jedes daherfliegende Erkältungsvirus das Leben schwer. Die Dr. Andres Nasensalbe schützt vor Trockenheit, pflegt die Nasenschleimhaut, löst Verkrustungen und macht sie geschmeidig. Sie unterstützt die Regeneration der wunden und rissigen Nasenschleimhaut, diese lässt sich leichter reinigen und ist resistenter. Eine gesunde, feuchte Nasenschleimhaut bildet den besten Schutz gegen eindringende Viren und Bakterien und hält Hausstaub, Pollen und andere Allergie auslösende Stoffe ab. Ausserdem riecht sie angenehm nach Pfefferminzöl. Begleiterin für unterwegs Eine gute Begleiterin ist die Dr. Andres befeuchtende Nasensalbe auch im Flugzeug, wo die Luft immer sehr trocken ist, oder in überheizten Räumen. Beugen Sie ausgetrockneten Nasenschleimhäuten vor, indem Sie die Nasensalbe stets dabeihaben. Von cleveren Leuten heisst es nicht umsonst, sie hätten eine gute Nase. Wir können es zwar nicht wissenschaftlich beweisen, aber wir sind überzeugt, dass besser denken kann, wer ungehindert durch die Nase atmet. Probieren Sie es aus! Die Dr. Andres befeuchtende Nasensalbe pflegt und befeuchtet die Nasenschleimhaut, löst Verkrustungen, lindert entzündlich gerötete und schmerzende Haut am Naseneingang. Entspannung auf hohem Niveau Das Wohlfühlbecken im Thermalbad Zurzach Wellness-Hit • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet • 2x exquisites 4-Gang-Menü • unbeschränkter Zutritt zur Wellnesswelt des Thermalbades Zurzach • 1 Teilkörper-Massage (25 Min.) ab Fr. 355.— pro Person Parkhotel****S VitalBoutique Hotel Zurzacherhof*** Wellness Hotel Tenedo*** Momente der Auszeit in Bad Zurzach Lassen Sie die Seele baumeln und erholen Sie sich vom Alltagsstress. Im Thermalbad Zurzach stehen Ihnen dafür alle Möglichkeiten offen. Besonders das Intensiv- Solebecken intensiviert die Entspannung und vermittelt ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Um den Kreislauf in Schwung zu bringen, bedient die Saunalandschaft mit unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten jedes Bedürfnis. Sauna- und Dampfbadbesuche wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Wer regelmässig schwitzt, aktiviert seine Abwehrzellen, scheidet Abfallstoffe aus und befreit die Atemwege. Die Wellnessdestination Bad Zurzach widmet dem gesunden Schwitzen besondere Aufmerksamkeit, und die Saunalandschaft bietet Entspannung für jedes Bedürfnis. Auch der Wechsel zwischen dem 40 Grad warmen Quellwasser im Hot-Pool und dem 18 Grad kalten Wasser im Cold-Pool verbessert die Durchblutung und trainiert die Gefässe. Durchatmen und loslassen! Weitere Informationen und Buchung: Bad Zurzach Tourismus AG Dr. Martin Erb-Strasse 9 5330 Bad Zurzach welcome@badzurzach.info badzurzach.info T +41 (0)56 269 00 60 Schweizer Hausapotheke 1-2020 43

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 5 / 2020
Nr. 4 / 2020
Nr. 3 / 2020
Nr. 2 / 2020
Nr. 1 / 2020
Nr. 8 / 2019
Nr. 6 / 2019
Nr. 5 / 2019
Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining