Aufrufe
vor 5 Monaten

Nr. 1 / 2021

  • Text
  • Schweizer
  • Zeit
  • Menschen
  • Hausapotheke
  • Vitamin
  • Mutter
  • Kinder
  • Wirkung
  • Eltern
  • Husten
MENSCHNWÜRDE – WÜRDE IM ALTER | IMMUNSTIMULANS | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | MASKENSPRAY | GRIPPE UND ERKÄLTUNG | NAHRUNGSERGÄNZUNG FÜR SCHWANGERE | GEFÜHLE UND AHNUNGEN | VIRUZIDE MUNDSPÜLUNG | BESSER ZU DICK ALS ZU DÜNN? | HOMÖOPATHISCHE GEWICHTSREGULATION | VITAMINTEES | VITAMIN-D3-TROPFEN | DEMETER-QUALITÄT IM SAFTREGAL | NATÜRLICHE WÄRMEPFLASTER | MUNDTROCKENHEIT, HALSBESCHWERDEN | OPTIMALER KÄLTESCHUTZ | VERWÖHNEN UND GRENZEN SETZEN | GELÉE ROYAL | INTENSIVPFLEGE FÜR TROCKENE HAUT | MINITRAMPOLIN | SCHLAFEN SIE GUT? | GEMMOTHERAPIE FEIGENBAUM | HUSTENSIRUP | WALLWURZ BEI GELENKSCHMERZEN | ERKÄLTUNGSMITTEL MIT ECHINACEA | FORSCHRITTE BEI LUNGENKREBS | ABWEHRSTARK MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN | SIRUPE BEI ERKÄLTUNGSHUSTEN | WORTWEISE | NATURKOSMETIK, 2-PHASEN-SERUM | ERKÄLTUNGEN VERMEIDEN | STÜTZSTRÜMPFE, THROMBOSEPROPHYLAXE | DIE VERFLIXTE ZEIT | TROCKENE NASENSCHLEIMHÄUTE | WELLNESSDESTINATION | SIRUPE BEI ERKÄLTUNGSHUSTEN | PENSIONIERUNG – PLÖTZLICH IST ALLES ANDERS | POSTCASTS ZU GESUNDHEITSTHEMEN | NATÜRLICHER NASENSPRAY | MODEERSCHEINUNG BART | VITALITÄT MIT MIKRONÄHRSTOFFEN | BURNOUT HOÖOPATHISCH BEHANDELN | PERIORALE DERMATITIS | VITALPILZE, REGULATIONSKÜNSTLER DER GESUNDHEIT | IMMUN-FIT DURCH DEN WINTER | AYURVEDAKUREN – VOLL IM ÖL | NAHRUNGSERGÄNZUNG SEHKRAFT | ZÄHNEKNIRSCHEN | MAHLZEITENERSATZ | SCHÖNE BILDER VERINNERLICHEN | REISEN MIT HUND | VEGANES VITAMIN D | MÄNNERSOLIDARITÄT – FÜR VIELE EINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT | REFORMHAUS PODCAST

Zähneknirschen?

Zähneknirschen? Zähneknirschen wird am häufigsten durch emotionalen Stress und zunehmend auch durch Medikamente wie Antidepressiva verursacht. Das Fatale beim Zähneknirschen ist: Es wird dabei ein sehr starker Druck auf die Zähne und die Kiefergelenke ausgeübt. Bis zu 480 kg/cm 2 sind möglich – das ist das Zehnfache des Drucks, der beim Kauen entsteht! Und diese enormen Kräfte belasten Zähne und Kiefer nicht nur kurz. Im Normalfall haben die Zähne pro Tag durch das Kauen beim Essen insgesamt nur zirka 30 Minuten Kontakt. Beim nächtlichen Zähneknirschen beträgt die Kontaktdauer jedoch etwa zwei Stunden. Deshalb ist es wichtig, bei einem Verdacht auf Zähneknirschen sofort zu reagieren. Wartet man zu lange, sind schwere Zahnschäden und Begleitsymptome wie Schmerzen und Verspannungen meist die Folgen. Eine Aufbissschiene (Knirscherschiene) ist das Mittel der Wahl. Sie verhindert den direkten Kontakt der Zähne beim Zubeissen, schützt so die Zahnhartsubstanz und trägt zu einer entspannten Lage von Ober- und Unterkiefer sowie des Kiefergelenks bei. Während früher die Schienen der Zahnärzte im Backenzahnbereich nur ein bis zwei Millimeter dick waren, sind sie heute eher vier bis fünf Millimeter dick. Dies entspricht in etwa dem Abstand der Zähne von Ober- und Unterkiefer bei normaler, entspannter Mundstellung, der Ruheschwebe. Eine Alternative zu den aufwendig hergestellten und daher teuren Schienen des Zahnarztes ist die patentierte, selbst anpassbare Knirscherschiene SoluBrux. In einer unabhängigen Vergleichsstudie der renommierten Universität Münster in Westfalen wurde SoluBrux der gleiche therapeutische Nutzen wie zahn- ärztlich hergestellten individuellen Aufbissschienen zugesprochen. SoluBrux ist seit über zehn Jahren in allen Apotheken und Drogerien erhältlich. © Foto: W3 Solutions Meerrettichwurzel hemmt die Vermehrung von Bakterien Kernosan Meerrettich Elixir Pflanzenkraft aus der Natur wird eingesetzt bei Husten, Bronchitis und Katarrh Die Senföle des Meerrettichs wirken hemmend auf das Wachstum von Bakterien. Bei Infektionen der Luftwege sind diese ätherischen Öle besonders effektiv. Nachdem sie in den Dünndarm gelangt sind und im Blut zirkulieren, sind sie an kleine Transporteiweisse gebunden. Sie durchwandern nun den gesamten Blutkreislauf, bis sie schliesslich in den Organen ankommen, von denen sie ausgeschieden werden. Dazu gehören auch die Lungen. Bevor sie jedoch ausgeschieden werden, verbleiben die Senföle noch einige Zeit in den Atemwegen und entfalten dort ihre keimabtötende Wirkung, indem sie die Vermehrung der entzündungsauslösenden Bakterien hemmen. Senföle werden bereits in den oberen Abschnitten des Darms, im Dünndarm, ins Blut aufgenommen. Sie gelangen also nicht in den Dickdarm wie herkömmliche Antibiotika, die dort die nützlichen Bakterien gleichfalls abtöten und somit das Gleichgewicht der Verdauung stören können. Meerrettich enthält unter anderem folgende Inhaltsstoffe: Vitamin C, Vitamine B1, B2 und B6, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen und Phosphor; sowie die Senfölglykoside Sinigrin und Gluconasturtiin, Allicin, Flavone und ätherische Öle, aus denen sich Senföle bilden. Kernosan Meerrettich Elixir beruht auf einer alten Rezeptur mit 11 Heilpflanzen und frischem Saft der Meerrettichwurzel. Meerrettich, Anis, Fenchel, Efeu, Engelsüss, Süssholz und Schlüsselblume verflüssigen den zähen Schleim und fördern den Auswurf. Isländisch Moos, Spitzwegerich und Bibernelle wirken reizmildernd bei Katarrhen der Luftwege. Meisterwurzel als aromatische Heilpflanze und Kalmus als Amara runden das Meerrettich Elixir ab. Vertrieb: E. Kern AG, Glarus Nord Telefon 055 610 27 27 Fax 055 610 25 08 www.kernosan.ch kern.pharma@bluewin.ch 56 Schweizer Hausapotheke 1-2021

BalanceSil Mahlzeitenersatz Schweizer Hausapotheke 1-2021 57 Die Festtage sind vorbei – jetzt müssen überflüssige Kilos weg! Packen Sie es an – Sie schaffen das! Der Mahlzeitenersatz BalanceSil unterstützt Sie dabei. BalanceSil ist ein vielseitig einsetzbarer Mahlzeitenersatz mit sorgfältig ausgewählten Rohstoffen, welcher sich sehr flexibel in Ihren Alltag integrieren lässt. Er setzt sich zusammen aus 50 Prozent Sojaeiweiss und neun Prozent Milcheiweiss, Inulin, zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Kokosblütenzucker– für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Mit seinem hohen Eiweissanteil garantiert BalanceSil eine langanhaltende Sättigung; alle neun essenziellen Aminosäuren sind enthalten. Aminosäuren sind die Bausteine der Eiweisse. Als essenziell werden sie bezeichnet, wenn sie vom Körper nicht selber hergestellt werden können und in der Folge über die Nahrung zugeführt werden müssen. Eiweisse sind der Baustoff des Lebens und für die Funktion unseres Körpers unabdingbar. Inulin ist ein Ballaststoff und wirkt als Präbiotikum. Das heisst, es unterstützt das Wachstum und die Aktivität der Darmbakterien positiv. Mit einem gesunden Darm wird auch die Gewichtsreduktion zielführend beeinflusst. Vitamine und Mineralstoffe sorgen dafür, dass der Körper auch während der Gewichtsreduktion mit allen lebensnotwendigen Mikronährstoffen versorgt wird; zudem unterstützen sie den Stoffwechsel. Und nicht vergessen, das A und O ist auch hier viel trinken, vorzugsweise Wasser oder ungesüssten Tee. Starten Sie mit Schwung und top in Form in den kommenden Frühling! Jedes Kilo weniger auf den Hüften entlastet Ihren Organismus, die Gelenke, das Immunsystem! Sie atmen entspannter, freier und freuen sich auf den nächsten Spaziergang an der frischen Luft! Lassen Sie sich von uns beraten – wir beantworten Ihre Fragen gerne! Schwere und fettreiche Mahlzeiten können die Verdauung belasten und es kann zu dem bekannten unangenehmen Völlegefühl kommen. Phytopharma Fettverdauung Brausetabletten enthalten Cholin und Artischocke und unterstützen so den normalen Fettstoffwechsel und die normale Leberfunktion. Pharmacode 7790166 Schweizer Hausapotheke 1-2021 57

Unsere Zeitschriften