Aufrufe
vor 8 Monaten

Nr. 2 / 2019

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Produkte
  • Zeit
  • Vitamin
  • Wichtig
  • Eltern
  • Zudem
  • Wirkung
KULTUR IM KOFFER | THERAPIE BEI ÜBERARBEITUNG | STOFFWECHSELTHERAPIE | STUMPFE VERLETZUNGEN | SKIN FOOD | ALTERSSICHTIGKEIT | KUNSTLINSEN | LÜGEN – UMGANG MIT DER WAHRHEIT | GELENKSNAHRUNG | WELLNESSDESTINATION | TIBETISCHE KRÄUTERREZEPTUREN | FERMENTIERTE NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL | TROTZALTER | EISEN-STICKS | HEUSCHNUPFEN | FRUCHT- UND GEMÜSESÄFTE | BASISCHE ERNÄHRUNG | VERSTOPFUNG | ZECKENSCHUTZ VON INNEN | MUSKULÄRE VERSPANNUNGEN | GINKGO | ABBAU VON GLUTEN | ALLERGIEN | CARDIOSPERMUM | THERAPIE BEI ARTHROSE | GELENKSCHMERZEN | ZAHNIMPLANTATE | GESELLSCHAFTLICHE WERTE | SCHMUTZ- UND FETTLÖSER | VITAMIN D | BABYNAHRUNG | REIZHUSTEN | HILFE BEIM ZAHNEN | WEG MIT DEM WINTERSPECK | MUSKELAUFBAU | SCHLAFAPNOE | ZWEITHAAR UND HAARERSATZ | STRESSBEWÄLTIGUNG | GEFÜHLE AUF PAPIER | HAUTPFLEGE BEI JUGENDLICHEN | ERKÄLTUNGS- UND HEUSCHNUPFEN | WEISSER REGENBOGEN | GESUNDHEITSBLOG | JUBILÄUMSWETTBEWERB | ESSENZIELLE AMINOSÄUREN | MIKRONÄHRSTOFFE

Zeit zum Zunehmen: an

Zeit zum Zunehmen: an Muskeln. Wer regelmässig und intensiv seine Muskeln trainiert, macht in puncto Gewichtsmanagement vieles richtig. Wer abnehmen möchte, muss für eine negative Energiebilanz sorgen. Überschreitet die Energieaufnahme den Energieverbrauch über einen längeren Zeitraum, führt das in der Regel zu Übergewicht oder Fettleibigkeit. Ein Beispiel: Verlieren wir ein Kilogramm Muskelmasse, sinkt unser Energieverbrauch um zirka zehn Kilokalorien pro Tag. Nehmen wir an, dass Sie aufgrund einer Verletzung oder Krankheit fünf Kilogramm Muskelmasse verloren haben: Bleibt die Energieaufnahme unverändert, führt dies automatisch zu einem täglichen Energieüberschuss von 50 Kilokalorien. Umgerechnet bedeutet dies eine Zunahme von zirka sechs Gramm Fett pro Tag. Das macht pro Jahr zirka 2,5 Kilogramm Fett. Umgekehrt gilt natürlich das Gleiche: Schaffen Sie es, Ihren Grundumsatz über die Zunahme der Muskelmasse zu steigern, erzeugen Sie pro Kilogramm Muskelmasse einen weiteren Energieverbrauch von zehn Kilokalorien pro Tag. Die Folge: Sie leiten eine stetige Verwertung der Fettreserven ein. Zunehmen hat also etwas Gutes! Starten Sie das Kraft training und bauen Sie Muskelmasse auf! Älter werden ist ok. Schwächer werden nicht. Schon in den jungen Erwachsenenjahren beginnt unser Körper, Kraft abzubauen. Man merkt es meist erst später, aber tatsächlich nimmt die Kraft der Muskulatur bereits ab dem 25. Lebensjahr kontinuierlich ab. Jenseits der 50 verlieren wir jährlich bis zu zwei Prozent Muskelmasse. Inaktivität und eine unzureichende Eiweissversorgung beschleunigen diesen Prozess. Bis im Alter von 60 Jahren geht so im Normalfall ein Drittel bis die Hälfte der Kraft verloren. Und damit nicht genug, meist wird auch noch an Körpermasse in Form von Fett zugelegt. Mehr Masse, die von weniger Muskeln bewegt werden soll – eine äusserst unglückliche Kombination. Und jetzt die gute Nachricht: Nichts hilft besser gegen das Älterwerden als Krafttraining. Dank der über 50-jährigen Erfahrung in Forschung, Entwicklung und enger Kundenbetreuung kann Ihnen Kieser Training fachkundige Hilfe bei Kräftigungsproblemen anbieten. Neu und exklusiv: Die i-B6 Die firmeneigene Abteilung für Forschung und Maschinenentwicklung von Kieser Training hat eine neue Maschine entwickelt: eine infimetrische Beinpresse – kurz i-B6. Wirksames Training bedingt immer, sich selbst zu überwinden – schliesslich ist Intensität der entscheidende Schlüssel zu Ihrem Trainingserfolg. Unsere neue, infimetrische Trainingsmaschine i-B6 fordert dies besonders direkt ein: Sie verzichtet komplett auf Gewichte. Stattdessen erzeugen Sie selbst den Widerstand. Beim infimetrischen Training arbeiten die Muskeln gegeneinander: Während die Zielmuskeln für eine Teil wiederholung konzentrisch arbeiten, arbeitet dieselbe Muskelgruppe in der nächsten Teilwiederholung exzentrisch. Kurz gesagt: Während Sie mit einem Bein drücken, bremsen Sie mit dem anderen Bein ab. Die Aussenrotation der Fussplatten zielt auf eine biomechanisch korrekte Belastung der Kniegelenke sowie eine verbesserte Trainingsverträglichkeit bei Kniegelenk beschwerden und Arthrose ab. Durch die i-B6 werden die vordere und hintere Oberschenkelmuskulatur sowie die Gesässmuskulatur in allen Phasen der Bewegung hochwirksam belastet. Passgenaues Training Melden Sie sich einfach zum kostenlosen Einführungstraining in einem unserer 23 Schweizer Studios an und profitieren Sie bei Aboabschluss bis zum 31.03.2019 von 20 Franken Rabatt pro Lebensjahrzehnt. Individuelles Krafttraining und kompetente Beratung wer den hier grossgeschrieben. Und das Beste: 2 x 30 Minuten Krafttraining pro Woche reichen. www.kieser-training.ch Foto: Verena Meier 44 Schweizer Hausapotheke 2-2019

Wenn der stärkste Kaffee nicht mehr nützt: Es könnte Schlafapnoe sein. Machen auch Sie den Schlafapnoe-Risikotest der Machen Lungenliga! auch Sie den Schlafapnoe- Risikotest der Lungenliga! www.lungenliga.ch/test Der Online-Test überprüft Ihr Risiko in nur fünf Minuten: Der Online-Test der Lungenliga überprüft www.lungenliga.ch/test Ihr Schlafapnoe-Risiko in nur fünf Minuten. Dieser Auswertung entnehmen Sie, ob eine vertiefende ärztliche Abklärung angezeigt ist. Atemaussetzer im Schlaf führten bei Roland Hasselmann dazu, dass er sich tagsüber kaum wachhalten konnte. Dank der Betreuung durch die Lungenliga fühlt sich der 60-Jährige trotz Schlafapnoe wieder fit. «Ich war oft so müde, dass ich morgens am liebsten gleich wieder ins Bett gefallen wäre und tagsüber immer wieder kurz eingenickt bin», erzählt Roland Hasselmann (60). Der Lehrer aus dem Berner Oberland litt schon lange an übermässiger Tagesmüdigkeit und starkem Schnarchen in der Nacht: «Die Untersuchung durch den Lungenfacharzt ergab, dass meine Atmung während des Schlafs mehrfach aussetzt. Ich erhielt die Diagnose Schlafapnoe.» Die kurzen Atemaussetzer im Schlaf werden von den Betroffenen oft nicht wahrgenommen. Diese Atemaussetzer verunmöglichen einen erholsamen Schlaf. Tagesmüdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen und oft auch verminderte Leistungsfähigkeit sind die Folge. Zudem steigt für die Betroffenen das Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Diabetes sowie Unfälle am Arbeitsplatz oder im Strassenverkehr durch Sekundenschlaf. «Nach der Diagnose wurde mir empfohlen, mich von der Lungenliga beraten zu lassen. Ich erhielt von der Lungenliga ein Schlafapnoe-Gerät.» Dieses sogenannte CPAP-Gerät (Continuous Positive Airway Pressure) leitet nachts einen sanften Luftstrom in eine Nasen- oder Gesichtsmaske. Im Nasen-Rachen-Raum entsteht so ein erhöhter Druck, der die Atemwege offenhält. Dadurch atmen die betroffenen Personen während des Schlafes wieder normal, ohne Atemaussetzer und Schnarchen. Immer müde – das war einmal … «Dank meiner Nasenmaske habe ich nachts keine Atemaussetzer mehr und bin tagsüber viel fitter, Haben Sie Schlafapnoe? konzentrierter und auch leistungsfähiger», stellt Roland Hasselmann zufrieden fest. Lassen Sie sich von der Lungenliga in Ihrer Nähe beraten. www.lungenliga.ch/kantone Zu den häufigsten Symptomen von Schlafapnoe zählen: Tagesmüdigkeit Schnarchen Atemaussetzer im Schlaf Die Lungenliga berät und betreut schweizweit über 68 000 Schlafapnoe-Betroffene. Die Lungenliga: • vermietet Geräte für die Schlafapnoe-Therapie, stellt die Geräte individuell ein und zeigt Betroffenen die Gerätehandhabung • hilft bei der Integration der Therapie in den Alltag • fördert den Erfahrungsaustausch zwischen Schlafapnoe- Betroffenen • überprüft systematisch den Therapieverlauf und erstellt regelmässig Berichte an den Lungenfacharzt Schweizer Hausapotheke 2-2019 45

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 6 / 2019
Nr. 5 / 2019
Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining