Aufrufe
vor 3 Monaten

Nr. 2 / 2021

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Dankbarkeit
  • Frauen
  • Patienten
  • Wichtig
  • Vorhofflimmern
  • Apotheken
  • Wolle
EDLES HANDWERK – DAS NEUE YOGA| MEHRWEGFLASCHEN | EISENTHERAPIE | STUMPFE VERLETZUNGEN | LASERTHERAPIE BEI SCHEIDENTROCKENHEIT | HEIMTÜCKISCHE TEILCHEN IN DER LUFT | WELLNESS-OASE FÜR ZUHAUSE | MIT 66 JAHREN ... | HOMÖOPATHISCHE MITTEL BEI HEUSCHNUPFEN | VIRTUELLES MAGENBAND | STARKE NERVEN UND INNERE RUHE, TIBETISCHE KRÄUTERREZEPTUREN | PFLANZENKNOSPEN GEGEN HEUSCHNUPFEN | MIT SAFTFASTEN NEUE LEICHTIGKEIT ENTDECKEN | BLASENENTZÜNDUNG OHNE ANTIBIOTIKA BEHANDELN | MIT STRESSMANAGEMENT GEGEN HEKTIK | ÄLTER WERDEN GEHÖRT DAZU | WEISSTANNE, GEMMOTHERAPIE | HILFE BEI VAGINALBESCHWERDEN | B12 – DAS LEBENSVITAMIN | SICH RICHTIG ERHOLEN | GESUNDE MOLKE | BESSERE FETTVERDAUUNG | VITALITÄT MIT MIKRONÄHRSTOFFEN | WORTWEISE | HAUTALLERGIE: BEGLEITSYMPTOM JUCKREIZ | VEGANES VITAMIN D3 | ÜBER DIE BEDEUTUNG VON DANKBARKEIT | BASENKUR | A2-BIO-MILCHNAHRUNG FÜR BABYS | MUSKELREGENERATION | KRAMPFADERN ADE | EIN PLUS AN WOHLBEFINDEN | SCHLAFAPNOE RISIKOTEST | BORRELIOSE – HEIMTÜCKISCHE ERKRANKUNG | WAS BEIM ZAHNEN HELFEN KANN | ERZIEHUNG: REFLEKTIEREN UND AUSPROBIEREN | MODERNE MUNDHYGIENE | ZWEITHAAR UND HAARERSATZ | REHABILITATIONSKLINIK | HEUSCHNUPFEN | KLEINER BALKON, GROSSES GLÜCK | LÖSUNGEN BEI MUNDTROCKENHEIT | PFLANZLICHE MUNDPFLEGE | VORHOFFLIMMERN UND HYBRID-OPERATIONEN | EINE BÄUMIGE SACHE – EIN BAUM FÜR JEDES VERKAUFTE PRODUKT | GESUNDHEIT ALS HERAUSFORDERUNG | PODCAST ZU GESUNDHEITSTHEMEN | NATÜRLICHE INFEKTIONSBARRIERE STÄRKEN

Mit Flaschen gegen den

Mit Flaschen gegen den Klimawandel Zwei Studenten, ein Auslandsemester und eine tolle Idee: Das Berner Start-up revie vereint mit seinen Chromstahlflaschen nachhaltiges Trinken mit Crowdfunding. Von jedem Flaschenkauf fliesst ein Betrag an nachhaltige Projekte: Klima, Dschungel, Ozean und – in Zusammenarbeit mit REFORMHAUS – Schweizer Bienen! Es ist noch gar nicht lange her, dass Mirko und Ruben – zwei junge Betriebswirte aus Bern – während ihres Austauschsemesters in Taiwan einen gezielten Abstecher in vom Tourismus ferne Regionen machten. Dort stiessen sie auf sogenannte Secret Beaches, abgelegene Strände, deren Idylle überwältigend war – nur einfach mit Plastik übersät. Diese Erfahrung regte sie zum Umdenken an; der bisherige Grundsatz «Umetröime u dänke, mir wei d’Wäut verbessere», wie sich Mirko ausdrückt, passte nicht mehr. Mehrweg mit Mehrwert Geprägt von ihren Eindrücken gründeten sie 2019 die Revie GmbH unter dem Motto «Be part of the change». Der Plastikkonsum als solches stand durch die Nutzung nachhaltiger Edelstahlflaschen zunächst im Fokus des Unternehmens. Daneben galt es, auch weitere menschenverursachte Probleme zu berücksichtigen wie den erhöhten CO2-Ausstoss oder die Abholzung des Regenwaldes. So entstanden drei verschiedene Flaschenmodelle: die Sea Bottle, die Arctic Bottle und die Jungle Bottle. Bei jedem Verkauf einer dieser Trinkflaschen wird ein Teil des Erlöses an eine Organisation gespendet, die sich für eine nachhaltige Zukunft einsetzt. Gemeinsam mit REFORMHAUS folgte im Herbst 2020 die vierte Flasche im Sortiment von revie: eine Gelbe mit dem Namen Bee Care Bottle. Aus deren Erlös gehen jeweils fünf Franken an die Organisation Bienen Schweiz, die sich für den Erhalt der Biodiversität und die Gesundheit der Wild- und Honigbienen einsetzt. Win-win-win «Weil wir uns direkt vor Ort von der Qualität und Einhaltung der Arbeitnehmerrechte überzeugen konnten, entschieden wir uns ganz bewusst für eine Produktion in China.» So schafft revie gute Arbeitsplätze vor Ort, bietet in der Schweiz qualitativ hochstehende Trinkflaschen an und spendet einen Teil des Erlöses an sinnvolle Projekte. Hier können Sie die Trinkflaschen von revie und REFORMHAUS online bestellen. STARKE WIRKUNGSVIELFALT! Für einen gesunden Stoffwechsel und viel Lebensenergie benötigt der Körper eine Vielzahl an Enzymen. Die hochkonzentrierte REGULATESSENZ ® bietet die ideale Versorgung für ein gesundes Enzymsystem. erhältlich in Drogerien, Apotheken und Reformhäusern Lernen Sie die REGULATESSENZ ® -Produkte kennen, welche auf 80 Jahre Forschung & Wissenschaft zurückgreifen Gesunde Gelenke* Mehr Energie* Anti-Aging* Starkes Immunsystem* *Die REGULATESSENZ ® enthält Vitamin C, welches zu einer normalen Immunfunktion, zu einem gesunden Energiestoffwechsel und zu einer normalen Knorpelfunktion beiträgt. EnzymPro AG Böhleli 7 • 9050 Appenzell info@enzympro.com Telefon 071 788 60 41 PATENTIERT • FERMENTIERT WWW.REGULAT-DIRECT.COM Erhalten Sie mit Abgabe dieses Bons in Ihrem Fachgeschäft 10% auf das gesamte Regulat-Sortiment! 2 Schweizer Hausapotheke 2-2021

NEUES YOGA Kürzlich unterhielten sich im Radio zwei Moderatoren über meine grosse Passion. Während der eine es anfangs eher despektierlich als «Grositätigkeit» bezeichnete, meinte der andere, Stricken boome. Nicht erst, seit Covid-19 vorherrscht und uns Menschen mehr Zeit geschenkt hat, ist das Klappern der Nadeln wieder modern und angesagt – und notabene nicht nur bei Frauen. Stricken sei das neue Yoga, ist immer wieder zu hören und zu lesen. Das kann ich nur bestätigen: Wer mich kennt, weiss, dass ich sozusagen eins bin mit Wolle und Nadeln. Ich kenne schweizweit viele Läden und liebe es, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Stricken heisst auch tüfteln, ausprobieren, verwerfen, aber manchmal auch neu beginnen. Ich habe in den über fünf Jahrzehnten, in denen ich schon stricke, einiges verworfen, wieder aufgezogen und abermals neue Maschen angeschlagen. Der Austausch unter strickenden Menschen ist sehr wichtig. Stolz und grosszügig Ideen und Tricks weiterzugeben, bereichert diese spezielle Welt enorm. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht stricke. Oft nehme ich meine aktuelle Arbeit bereits frühmorgens in die Hand und stricke ein paar Reihen. Auch abends wächst mein Werk kontinuierlich. Ich bin so geübt, dass ich auch einen schönen Film oder einen spannenden Fussballmatch strickend verfolgen kann. Entspannt beende ich dann so meinen Tag. Wenn ich – und das kommt zum Glück selten vor – einfach nicht stricken mag, dann läuten bei mir alle Alarmglocken. Ich muss dann ganz tief in mich hineinhorchen und herausfinden, wo der Schuh drückt … 2015 schaute ich eine Folge der legendären Sendung «Aeschbacher» zum Thema «Alles Spinner». Zu Gast war unter anderem Esther von Siebenthal. Ich kannte diese «Spinnerin» bereits von der Basler Herbstmesse. Sie ist jedes Jahr mit einem wunderschönen Stand auf dem Petersplatz präsent. Bei Kurt Aeschbacher erzählte die gelernte Hebamme von ihrer Leidenschaft: Sie spinnt, kardet und färbt die hochwertige Unterwolle der edlen Angorakaninchen. Aus der fertigen Wolle entstehen dann durch ihre Hände wunderschöne und liebevoll verstrickte Objekte. Eine Arbeit, die sie mit grosser Hingabe und Liebe pflegt. Ich habe Esther von Siebenthal in ihrem Zuhause in Solothurn besucht und bin mit ihr in die farbenfrohe, flauschige, feine und edle Welt eingetaucht. Ein Traum für mich. Begleiten Sie mich in diese spezielle Welt und lassen Sie sich begeistern – ab Seite 6! Sylvia Felber Schweizer Hausapotheke 2-2021 3

Unsere Zeitschriften