Aufrufe
vor 2 Monaten

Nr. 4 / 2019

LEISE UND FEINE TÖNE | DERMATOLOGISCHE HAUTPFLEGE | EISENTHERAPIE | STUMPFE VERLETZUNGEN | WADENSCHMERZEN | GLUTENUNVERTRÄGLICHKEIT | MÜCKENSCHUTZ | PATCHWORKFAMILIEN | KOMFORTSCHUHE | THERMALBAD | NOTRUF-UHREN | KRÄUTERHEFE | GÜRTELROSE | AUGENLASER-BEHANDLUNG | VEGANE NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL | SCHWARZER KNOBLAUCH | IRREN IST MENSCHLICH | KLÄRENDE HAUTPFLEGE | ATEMTHERAPIE | UV-SCHUTZ | MAGENBAND-HYPNOSE | VENENBESCHWERDEN | GARTENMELDE | SCHUTZ BEI BLASENSCHWÄCHE | GESUND AUF REISEN | WUNDHEILUNG | ZAHNIMPLANTATE | GELENKSNAHRUNG | DARMENTGIFTUNG | D-MANNOSE | HÄNDE UND FÜSSE | VERSTOPFUNG | HÖRSYTEME | SCHWARZE JOHANNISBEERE | JUGENDLICHE AUSREISSER | VERZICHTEN | SONNENSCHUTZ | BESCHRÄNKTES BUDGET IM ALTER | BECKENBODEN-TRAINING | TESTAMENT – ABER RICHTIG | VERGESSLICHKEIT | ORTHOPÄDISCHE SCHUHEINLAGEN | ZUCKERFREI LEBEN | WOHLFÜHLSCHUHE | GEBÄRMUTTERPOLYPEN | VITAL- UND MIKRONÄHRSTOFFE | NARBENBEHANDLUNG | ZECKENSCHUTZ FÜR TIERE | JUBILÄUMSWETTBEWERB | POLIERMITTEL | WORTWEISE | IRISDIAGNOSEN | BIO-BABYNAHRUNG | CHINESISCHE MEDIZIN

Feste dritte Zähne in

Feste dritte Zähne in einem Tag – mehr Lebensqualität mit Zahnimplantaten Wenn alle Zähne fehlen oder entfernt werden müssen und man sich nicht mit einem herausnehmbaren Gebiss begnügen will, war der Weg zu festen Zähnen bisher oft ein rechter Leidensweg: Knochenaufbau, mehrfache Operationen und schlecht sitzende provisorische Vollprothesen, die bis zu einem Jahr getragen werden mussten. Zum Glück gibt es heute fortschrittliche Methoden, die den Weg zu festem Zahnersatz erheblich abkürzen. Die All-On-Four-Methode erlaubt es, mit nur vier Implantaten pro Kiefer festsitzenden Zahnersatz als Sofort-Versorgung zu realisieren. Dabei ist im Regelfall nur ein chirurgischer Eingriff erforderlich, der in Vollnarkose oder im Dämmerschlaf möglich ist. Noch vorhandene Zähne können gleichzeitig entfernt werden. Einige Stunden nach dem Eingriff verlässt der Patient unsere Praxisklinik mit festen, belastungsfähigen Zähnen. Etwa drei Monate später wird dann die endgültige Brücke angefertigt. Ein typischer Fall aus unserer Praxis: Der 56-jährige Gjon Qarri aus Buttis holz hatte seine Zähne in den letzten Jahren ziemlich vernachlässigt und regelmässige Kontrollen bei Zahnarzt und Dentalhygienikerin versäumt. Er litt an fortgeschrittener Parodontitis mit Zahnlockerung, diverse Zähne waren auch abgebrochen oder durch Karies zerstört. Eine gründliche Untersuchung ergab, dass die meisten Zähne nicht erhalten werden konnten und daher eine Totalsanierung erforderlich war. Der Patient erinnert sich: «Als Taxiunternehmer habe ich ständig Kontakt mit Kunden und muss viel reden. Dabei hatte ich immer Hemmungen, meine schlechten Zähne zu zeigen. Am Ende habe ich mich deswegen gar nicht mehr getraut zu lachen. Zum Glück erfuhr ich von der Methode '̇Feste Zähne in einem Tag' und liess mich in Vollnarkose operieren. Schon am gleichen Tag konnte ich abends mit meinen festen Zähnen zubeissen. Jetzt bin ich sehr glücklich mit meinen neuen Zähnen und zeige sie allen, so oft es geht.» Der «Trick» der All-On-Four-Technik besteht darin, dass die hinteren Implantate schräg nach vorne geneigt eingesetzt werden. Dadurch können auch bei reduziertem Knochenangebot besonders lange und stabile Implantate verwendet werden, die eine Sofortbelastung zulassen, ohne lange Einheilphasen abwarten zu müssen. Das bedeutet für den Patienten: • Nur eine Operation erforderlich • Keine Knochentransplantate oder -aufbauten, dadurch vermindertes Operationsrisiko • Sofort feste Zähne, keine langen Wartezeiten mit herausnehmbaren Prothesen • Geringere Kosten, da nur vier Implantate pro Kiefer • Gute Ästhetik, einfache Hygiene, da nur vier Implantate • Verschraubter Zahnersatz ermöglicht bei Bedarf einfache Reparatur Autor: Dr. med. dent. Markus Schulte ist Zahnarzt und Spezialist für Oralchirurgie Praxisklinik: Zahnarzt Team Luzern Winkelriedstrasse 37 6003 Luzern Tel. 041 210 58 58 Ausführliche Informationen unter www.ztlu.ch Sicherheit und Garantie Die All-On-Four-Methode wird seit über 14 Jahren weltweit angewandt und ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien abgestützt. Alle bisher vorliegenden Untersuchungen ergaben sehr gute Resultate. Dr. Schulte wendet die All-On-Four-Technik seit 12 Jahren an und hat damit bereits über 500 Patienten erfolgreich in einem Tag zu festen Zähnen verholfen. Er ist aufgrund seiner eigenen umfangreichen Erfahrung von den Vorteilen und der Sicherheit dieser Methode überzeugt. Daher gewähren wir unseren Patienten eine 10-Jahres-Garantie auf Implantatverlust. Öffentliche Vorträge von Dr. Markus Schulte zum Thema «Feste Zähne an einem Tag»: Luzern: Montag, 27. Mai 2019, 19.00 Uhr, Zahnarzt Team Luzern, Winkelriedstrasse 37, 6003 Luzern Lugano: Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.00 Uhr, Hotel Parco Paradiso, Via Carona 27, 6900 Lugano Paradiso (Vortrag auf italienisch) Luzern: Montag, 19. August 2019, 19.00 Uhr, Zahnarzt Team Luzern, Winkelriedstrasse 37, 6003 Luzern Zürich: Montag, 9. September 2019, 19.00 Uhr, Brasserie Lipp, Uraniastrasse 9, 8001 Zürich Anmeldung erbeten an Tel. 041 210 58 58 oder praxis@ztlu.ch 32 Schweizer Hausapotheke 4-2019

Experte für Gelenke und Muskeln Komplette und hochdosierte Formulierungen für Knorpel, Bänder, Sehnen, Knochen oder Muskeln. Als Bewegungsexperte entwickelt Swiss Alp Health speziell komplette und hochdosierte Formulierungen für den Bewegungsapparat. Der Gründer der Firma erlitt vor 30 Jahren einen schwerwiegenden Knieunfall und entwickelte für sich eine innovative Gelenksnahrung, welche stetig nach wissenschaftlichen Erkenntnissen weiterentwickelt worden ist. Er ist Mitglied der internationalen Ärzte- und Knorpel-Gesellschaft ICRS (International Cartilage Regeneration & Joint Preservation Society) und berät Fachpersonen zum Thema «Ernährung & Bewegungsapparat». ExtraCellMatrix ECM Drink & Tabs für Gelenke, Bänder, Sehnen und Knochen. Die kompletten «all-in-one» Formulierungen: • Hochdosiertes, bioaktives Kollagen (Typ I, II, III) • Hyaluronsäure, Chondroitin- und Glukosaminsulfat • Essentielle Aminosäuren Lysin, Methionin, Threonin • Pflanzliche Antioxidantien (Hagebutte, Enzianwurzel, Melonenextrakt, Edelweisskraut) • Vitamine und Mineralstoffe 59 CHF 1 Beutel (Tagesdosis) unseres Premium-Produktes ExtraCellMatrix ECM Drink enthält 22g Pulver (vergleichbar mit ca. 20 Tabletten!) für nur gerade CHF 4.20. Ein Top Preis-Leistungsverhältnis. Swiss Alp Health, Tel: +41 21 711 33 11 Email: info(at)swiss-alp-health.ch ExtraCellMuscle – Muskel & Energy Drink für jedes Alter! Entwickelt nach der kanadischen Studie von Churchward-Venne verwenden wir ein optimiertes Molkenprotein mit einem hochkonzentrierten L-Leucin Anteil (5g). L-Leucin stimuliert direkt die Proteinsynthese im Muskel und bewirkt die vermehrte Produktion des Wachstumshormons IGF-1. Entscheidend ist jedoch das korrekte Verhältnis von Protein und L-Leucin. Normale Protein-Shakes haben zuwenig L-Leucin und hemmen möglicherweise dessen Aufnahme im Körper (Devries et al, 2015). Weitere Inhaltsstoffe wie Kreatin, Arginin, Citrullin, Magne sium, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien unterstützen die Muskelfunktion und erhöhen den Energiestoffwechsel. Nach bereits 10 Tagen fühlen Sie sich deutlich leistungs fähiger. Geeignet für Sportler und Senioren in jedem Alter! Erhältlich in Apotheken und Drogerien Informationen auf www.swiss-alp-health.ch Geschenk ExtraCellHyalo! Beim gleichzeitigen Kauf von 2 Swiss Alp Health Produkten in Ihrer Apotheke, Drogerie oder auf www.swiss-alp-health.ch erhalten Sie 1 Packung ExtraCellHyalo im Wert von 69 CHF gratis. Senden Sie den Bon mit der Originalquittung der zwei bezahlten Packungen an Swiss Alp Health, Route d’Arnier 4, 1092 Belmont-sur-Lausanne. Die Gratispackung wird Ihnen portofrei zugestellt. Der Bon gilt nur für Konsumenten, nicht für den Handel/ Internethandel. Haut- und Gelenk- Booster Kapsel mit hochdosierter Hyaluronsäure (300 ml), MSM, Curcuma C3-Complex®, Traubenkernextrakt mit OPC. Ideal in Kombination mit allen Swiss Alp Health Produkten. Gültig bis 31.12.2019/SHA

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 4 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 3 / 2019
Nr. 2 / 2019
Nr. 1 / 2019
Nr. 8 / 2018
Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining