Aufrufe
vor 2 Monaten

Nr. 5 / 2021

  • Text
  • Welt
  • Wirkt
  • Wirkung
  • Eltern
  • Wasser
  • Zeit
  • Kinder
  • Menschen
  • Hausapotheke
  • Schweizer

in der «westlichen»

in der «westlichen» Ernährung oft vorkommen. Ferner sind sie reich an Probiotika. Das sind lebendige Mikroorganismen, die etwa in Joghurt oder fermentiertem Gemüse wie Sauerkraut vorkommen. Sie unterstützen unsere Darmbakterien, was sich auf das Wohlbefinden und letztlich auf die Hirnleistung auswirkt. Und was soll man essen, wenn eine wichtige Aufgabe ansteht? «Wer beispielsweise ein Jobinterview oder eine Prüfung zu bewältigen hat, tut gut daran, vorab üppige Mahlzeiten zu vermeiden», rät die Ernährungsberaterin. «Schweres Essen wirkt sich negativ auf unsere Gedächtnisleistung aus und macht müde. Daher empfehle ich ausgewogene und leicht verdauliche Gerichte oder Snacks, die uns einerseits genug Energie liefern, um die Konzentration zu halten, und andererseits die nötigen Nährstoffe haben.» So helfe eine kohlenhydratreiche Kost beim Denken, da die B-Vitamine in Vollkornprodukten die Nerven stärken. «Proteinreiche Mahlzeiten dagegen fördern die Botenstoffe Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin, die wach machen und das analytische Denken unterstützen.» Dauere eine Prüfung länger als eine Stunde, sollten Prüflinge Getränke wie verdünnte Fruchtsäfte oder Wasser mitnehmen und regelmässig trinken. Auch Trockenfrüchte, Obst oder Getreideriegel helfen, den Kohlenhydratspeicher ausgeglichen zu halten. Rotwein für den Frieden «Regelmässig trinken ist essenziell für die Gehirnleistung», sagt Richli. «Klinische Studien und Metaanalysen belegen, dass bereits eine minimale Dehydration dazu führt, dass sich die Leistungsfähigkeit des Gehirns deutlich vermindert.» Noch bevor wir überhaupt Durst verspüren, lasse beispielsweise unsere Konzentrationsfähigkeit nach. Dies erstaunt kaum, da unser Gehirn zu 75 Prozent aus Wasser besteht. «Jede Zelle braucht ein bestimmtes Verhältnis an Wasser und verschiedene Stoffe, um zu funktionieren», ergänzt die Ernährungsberaterin. Stehe zu wenig Flüssigkeit zur Verfügung, sei dieses Gleichgewicht gestört. «Wasser ist auch nötig, um Nährstoffe zum Gehirn zu transportieren und Abfallstoffe herauszuspülen.» Neben der Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten, könne zu wenig Flüssigkeit zu Stimmungsschwankungen und Schmerzen führen. «Grundsätzlich ist Wasser die einzige, lebensnotwendige Flüssigkeit und somit in jeder Lebenslage zu empfehlen», antwortet sie auf die Frage, welche Getränke zu favorisieren sind. «Studien belegen aber auch, dass ein moderater (Rot-)Weinkonsum bei Erwachsenen im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung positive Auswirkungen auf die Lebensqualität und das Wohlbefinden hat und präventiv gegen Zivilisationskrankheiten wirken kann.» Und kann eine ausgewogene Ernährung die Welt gar zu einem friedlicheren Ort machen? «Schwierig zu sagen», so Richli. «Wenn ich jedoch die positiven Auswirkungen einer gesunden Ernährung mit den negativen Folgen einer langfristig ungesunden vergleiche, stimme ich dieser Frage zu.» Denn wer sich angemessen verköstigen kann und genug trinkt, darf davon ausgehen, dass das zentrale Nervensystem gut funktioniert. «Insofern befindet man sich so in einer entspannten, positiven und konstruktiven Verfassung. Zugleich ist man im Vollbesitz seiner kognitiven und mentalen Kräfte und Fähigkeiten.» Angela Bernetta Barbara Richli ist Ernährungsberaterin SVDE ASDD und Vizepräsidentin Lateinische Schweiz des Schweizerischen Verbandes der Ernährungsberater/-Innen (SVDE ASDD) Für mehr Gelassenheit Verspannungen oder krampfartige Schmerzen können zu gesundheitlichen Störungen führen, deren Folgen schwer zu erkennen sind. Unsere Lebensqualität wird eingeschränkt, wir verlieren unsere Gelassenheit auf Probleme zu reagieren, sind nicht mehr wie früher belastbar und werden zunehmend reizbar. CRAMPEX – homöopathisch und nebenwirkungsfrei kann helfen. CRAMPEX vereinigt acht bewährte und aufeinander abgestimmte homöopathische Wirkstoffe in niedrigen Potenzen wie Ambra, Belladonna, Calcium, Kalium, Magnesium, Kupfer, Zink und Silicium. Packungen zu 100 und 250 Tabletten. Erhältlich in allen Drogerien und Apotheken. Ergo-Pharm GmbH 4415 Lausen ergopharm@bluewin.ch www.ergopharm.ch 42 Schweizer Hausapotheke 5-2021

Maca – ein Plus an Wohlbefinden Das Pulver der südamerikanischen Maca-Wurzel pusht die Abwehrkräfte, körperlicher und seelischer Stress sind leichter zu ertragen. Zudem gilt Maca als bewährtes Mittel zur Förderung der Lust sowie zur Produktion von Fruchtbarkeitshormonen. Nicht nur in Südamerika ist Maca sowohl als Nahrungs- wie auch als Heilmittel eine feste Grösse; heute wird die widerstandsfähige Pflanze aufgrund ihrer vielfältigen positiven Eigenschaften in der Erhöhung von Vitalität und Ausdauer weltweit geschätzt. Zur Herstellung von MacaPro XP Purple, einem flüssigen Maca-Extrakt, werden lediglich voll ausgereifte, hochwertige Maca-Wurzeln aus dem peruanischen Junin verwendet. Dank einer äusserst schonenden Verarbeitung bleibt die grösstmögliche Konzentration aller Wirkstoffe erhalten. Wertvolle Inhaltsstoffe Oft werden vielerlei Inhaltsstoffe wie Proteine, Fettsäuren, Mineralien und Vitamine in Bezug auf Maca beworben. Während diese Nährstoffe der Maca-Wurzeln für die Menschen in den Anden durch den mengenmässig, grossen Verzehr durchaus relevant sind, spielen sie in der westlichen Ernährung jedoch keine Rolle. Vielmehr besitzt Maca eine Vielzahl einzigartiger Inhaltsstoffe, die für die besonderen Eigenschaften von Maca verantwortlich sind. Eben diese Inhaltsstoffe kommen in unseren flüssigen Extrakten besonders gut zur Geltung. Vielfältige Wirkung Maca hat die Eigenschaft, Blut besonders gut mit Sauerstoff zu versorgen. Dies fördert sowohl Atmung wie Ausdauer in grossen Höhen: Der Körper passt sich den herausfordernden Umweltbedingungen besser an. Maca unterstützt auch die allgemeine Abwehrmüdigkeit, Erschöpfung und Verstimmung wird so erfolgreich entgegengewirkt. Nicht zuletzt wird Maca auch eine bedeutende Wirkung auf den Sexualhormonspiegel nachgesagt: Maca fördert sowohl die Lust wie auch die Produktion von Fruchtbarkeitshormonen. Dadurch verbessert sich bei Männern die Spermienqualität und bei Frauen die Östrogenproduktion, was Symptome in den Wechseljahren mildern kann. Homöopathie von OMIDA. Kinderapotheke mit 20 Einzelmitteln Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Angaben auf der Packung. OMIDA_Einzelmittel_Anzeige_Kinderapotheke_210x148mm_DE_FR.indd 1 Schweizer Hausapotheke 08.11.19 5-2021 14:23 43

Unsere Zeitschriften