Aufrufe
vor 3 Monaten

Nr. 5 / 2022

  • Text
  • Genau
  • Apotheken
  • Frau
  • Zudem
  • Kinder
  • Zeit
  • Apotheke
  • Menschen
  • Hausapotheke
  • Schweizer
GESUNDE ZEITREISE – ÄLTESTE APOTHEKE DER SCHWEIZ | HOMÖOPATHISCHE KINDERAPOTHEKE | STUMPFE VERLETZUNGEN | BEI INSEKTENSTICHEN | SELBSTBEHAUPTUNG WIRKT SCHÜTZEND | NATÜRLICHER ZUCKERERSATZ | DIGITAL AWARENESS | BEI HÜHNERAUGEN | SCHMERZ VERSTEHEN | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | WENN DAS GEHIRN DAS HÖREN VERLERNT | KINDERERNÄHRUNG | BERBERIN | BEI SCHEIDENPILZ | DIE MAGIE DER STIMME | VERSTOPFUNG AUF REISEN | DURCHATMEN UND LOSLASSEN | FÜR EINE NORMALE FUNKTION VON KNOCHEN UND MUSKELN | SCHUHE ZUM WOHLFÜHLEN | GLÜCK UND PECH | ZUVERSICHT TROTZ KREBSDIAGNOSE | GEMMOTHERAPIE, STIELEICHE | HOMÖOPATHIE FÜR KINDER | SCHEIDENFLORA IM GLEICHGEWICHT | GESUNDES FRÜHSTÜCK | MODERNER SONNENSCHUTZ | BEI SCHMERZEN UND ENTZÜNDUNGEN | SEXUALPÄDAGOGIK | UNKOMPLIZIERTE BADRENOVATION | WORTWEISE | DAS IST JETZT MODERN | WENN DER MAGEN BRENNT | STÖRENDER TABAKRAUCH | ENTSPANNTES REGENERIEREN | REZEPT | RICHTIG ZÄHNEPUTZEN | THEMA SONNENSCHUTZ | MEDIZINISCHE KNIEBANDAGEN | SOJA & CO. | RÄTSEL | REGENERATION VON MUSKELN UND GELENKEN

Für Hildegard von

Für Hildegard von Bingen wäre diese Apotheke in früheren Jahren eine Kräuteroase gewesen. Wie steht es heute um diese Aussage? Tatsächlich war unsere Apotheke Mitte des 19. Jahrhunderts bis ins 20. Jahrhundert hinein eine homöopathische Apotheke und auch als solche deklariert. Zwar haben wir noch einen grösseren Bestand an Kräutern, allerdings ist die Nachfrage nach selbst hergestellten (Natur-)Heilmitteln in den letzten 20 Jahren stark rückläufig. Heute ist die Vielfalt an homöopathischen Mitteln und Tinkturen eher in unserem Museum verewigt. Wir sind jetzt als universelle Apotheke bekannt. Worauf führen Sie die sinkende Nachfrage nach homöopathischen Mitteln und Kräuterarzneien zurück? Ein wichtiger Aspekt ist sicher der, dass früher die Arbeit im Vergleich zum Material günstig war. Heute ist es umgekehrt. Dazu kommt das zunehmende Preisdumping. Demzufolge steht der Aufwand selbst produzierter Heilmittel heutzutage in keinem Verhältnis zu den Tarifen, die wir als Apotheker*innen verlangen können. Ein weiterer wesentlicher Grund für eine derartige Entwicklung sind die Ärztinnen und Ärzte: Während diese früher noch lernten, Magistralrezepturen zu verordnen, weiss heute kaum noch eine*r, wie das vonstattengeht. Einerseits ist es sicher dem Lauf der Zeit zu verdanken; andererseits finde ich es durchaus schade. Es ist neben einer Fertigkeit auch eine Qualität des Handwerks der Pharmazie, welche zunehmend verloren gehen. Wie beurteilen Sie die Zunahme von Online-Apotheken? Hier sind wir genau an dem Punkt, den ich vorhin angesprochen habe. Dank der modernen Technik ist der Logistiker nicht mehr abhängig von einer Apotheke vor Ort. Die Aufgabe der Apotheke als Grundversorger, die neben der Kundenberatung und -betreuung auch eine Dienstleistung an den Patienten erbringt, kann eine Online-Apotheke keineswegs vollumfänglich erfüllen. Unbestritten kann die Logistik rationalisiert werden; ich bin aber fest davon überzeugt, dass eine Online-Apotheke einer handelsüblichen Apotheke niemals das Wasser reichen kann. Demzufolge mache ich mir um die Zukunft der Vor-Ort-Apotheken keine Sorgen. Sie sind Apotheker, Gesundheitscoach und «Museumsführer». Wie entschleunigen Sie? Indem ich neben meinem Beruf weitere abwechslungsreiche Tätigkeiten pflege: Zum einen bin ich Mitglied eines Gesangsvereins, zum anderen pflege ich Freundschaften und entschleunige, indem ich mein Arbeitspensum Schritt für Schritt reduziere. Wann waren Sie das letzte Mal beim Arzt? Bedingt durch eine Schulteroperation ist mein letzter Arztbesuch nicht allzu lange her. Er diente der Nachkontrolle. Sonst fühle ich mich gesund. Stimmt die Behauptung: Heutzutage leben Menschen bewusster und ernähren sich ausgewogener? In folgendem Punkt stimme ich Ihnen zu: Das Thema der ausgewogenen Ernährung erhält zunehmende Aufmerksamkeit. Wer denkt, durch einseitige Ernährung gesund bleiben zu können, verfällt meiner Meinung nach einem Irrglauben. Ich bin kein Verfechter einer einseitigen Ernährung, wie beispielsweise der veganen. Wenn Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel oder Zusatzpräparate zurückgreifen müssen, um wichtige Nährstoffe zu erhalten, kann diese Ernährungsform aus meiner Sicht nicht förderlich sein. In unseren Beratungen zum Thema Ernährung empfehlen wir unseren Kund*innen stets die ausgewogene Variante. Was verstehen Sie unter einer ausgewogenen Ernährung? Meiner Auffassung nach besteht die ausgewogene Ernährung unter anderem aus Proteinen, langsam verwertbaren Kohlenhydraten und wenig Zucker. Meine Tipps für eine ausgewogene Ernährung: Je bunter der Teller, desto besser. Nehmen Sie sich Zeit für und beim Essen und kauen Sie ausgiebig. Hakan Aki arbeitete seit 2015 freischaffend für diverse Lokalzeitungen. Zum Buch: «Sportunternehmen gründen und führen» steuerte er einen Autorenbeitrag bei. www.hakan-aki.com © Rathaus Apotheke Bern © beat felber/www.artbeat.ch 8 Schweizer Hausapotheke 5-2022

Sommerzeit - Essigsaure Tonerde-Zeit Seit Generationen gehört Essigsaures Tonerde-Gel in jede Hausapotheke. Speziell für Insektenstiche gibt es Essigsaure Tonerde auch als praktischen Leucen Pic Roll-on. Seit Grossmutters Zeiten verbindet der vertraute Duft der Essigsauren Tonerde Gedanken an das unverwechselbare Lebensgefühl des Sommers. Grillpartys, Sport, Spiel und Spass unter freiem Himmel gehören fest dazu. Leider werden uns die Aktivitäten draus sen manchmal durch einen Sonnenbrand oder einen lästigen Insektenstich AG vermiest. Nach einem Tentan langen Sonnenbad wirkt die Haut Leucen EST_Pic Roll-on durch zu intensive Bestrahlung irritiert. Sie ist rot, spannt und brennt. Inserat_Hausapotheke Oder deutsch ein Insektenstich trübt die unbeschwerte Zeit, zum Beispiel am Pool, am Strand oder beim Wandern. In 27. diesen 05. 2021 Fällen kommt Essigsaures Tonerde-Gel zum Einsatz. Das angenehme Gel kühlt zuverlässig irritierte und gerötete Haut 189 x 126 mm und mildert Druckdaten das lästige Gefühl nach einem Insektenstich oder zu intensivem Sonnenbad. Leucen Pic Roll-on Im Sommer 2016 wurde die Leucen- Palette mit dem praktischen Pic Roll-on ergänzt. Hier wurde die Essigsaure Tonerde mit weiteren Inhaltsstoffen ergänzt; unter anderem mit einem ätherischen Öl, das für Menschen wohlriechend ist, Insekten aber nicht lieben. So ist der Leucen Pic Roll-on zweifach bewährt: Nach einem Insektenstich wird der praktische Pic Roll-on genau auf dem Stich dünn aufgetragen. Er kühlt und lindert die irritierte Stelle. Nach dem Auftragen hält der Duft Insekten fern. So können Sie den Aufenthalt im Freien weiter ungestört geniessen! Weitere Informationen: leucen.ch Leucen® Essigsaures Tonerde-Gel und Leucen® Pic Roll-on sind in Apotheken und Drogerien erhältlich. blochmonterstrasse 3 4054 basel info@fischbachervock.ch 0041 (0)61 311 57 40 Essigsaures Tonerde-Gel Wohltuend kühlendes Gel mit essigsaurer Tonerde, Kamille, Arnika und Dexpanthenol. Leucen Pic ® Roll-on bei Insektenstichen www.leucen.ch Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Vertrieb: Tentan AG, 4452 Itingen Schweizer Hausapotheke 5-2022 9

Unsere Zeitschriften