Aufrufe
vor 1 Monat

Nr. 6 / 2022

EMIL «SCHNÄDERED» WIEDER | BIOCHEMISCHE MINERALSTOFFE | STUMPFE VERLETZUNGEN | TROCKENE NASENSCHLEIMHÄUTE | INSEKTENSTICHE | BIO-NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL | ESSTÖRUNGEN | BEI SCHMERZEN UND ENTZÜNDUNGEN | KRISEN: UNANGENEHM, ABER REINIGEND | WÄRMEWÄSCHE | BEI SCHEIDENTROCKENHEIT | ERBKRANKHEITEN | WOHLTAT FÜR IHRE FÜSSE | GESUNDHEITSSCHUHE | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | KALTGEPRESSTE ÖLE | FIT IM KOPF | WOHLFÜHLSCHUHE | NATÜRLICHE HAUSHALTSTIPPS | BASISCHE KÖRPERPFLEGE | PROBIOTISCHE LUTSCHTABLETTEN | GEMMOTHERAPIE, TRAUBENSILBERKERZE | GELASSEN DURCH DEN TAG | ERNÄHRUNG UND VERDAUUNG | ANTI-AGING VON INNEN | IMPFSTOFFE AUS BERN | NOTRUFLÖSUNGEN | FÜR STARKE ABWEHRKRÄFTE | GRIPPALE INFEKTE | ICH ZÜNDE KEINE ZIGARETTE MEHR AN | GESUND BEGINNT IM MUND | SCHWANGERSCHAFTSDIABETES | VERSTOPFUNG, WAS TUN? | MEHR LEBENSQUALITÄT MIT ZAHNIMPLANTATEN | WASSERMELONE | NATÜRLICHE REVOLUTION FÜR UNSER MIKROBIOM | DIAGNOSE MULTIPLE SKLEROSE | DAS GEHEIMNIS DER HYALURON-WIRKUNG | SCHÜSSLER SALZE BEI KOPFSCHMERZEN | KREBS AN EIERSTOCK ODER GEBÄRMUTTER | HERZGESUNDHEIT | NATURREINE ÄTHERISCHE ÖLE | IN FORM DURCH DEN WINTER | ARTHROSE: DAS SCHMERZT | WAS TUN BEI SKOLIOSE? | MIT SICH SELBST BEFREUNDET SEIN | MAGEN-DARM-BESCHWERDEN: PILZBEFALL? | HAUTALLERGIE, WAS TUN? | RÄTSEL | WOHLFÜHLBAD | ZU VIEL SPORT STÖRT DIE ENTWICKLUNG | REZEPT | DIESES EIWEISS HÄLT JUNG | BALLAST ABLEGEN UND KÖRPER ENTGIFTEN | GUT UNTERWEGS | ENZYME UND ALLERGIEN | BEI HERZRHYTMUSSTÖRUNGEN | FIT FÜRS WANDERN | FÜR AKTIVE MÄNNER | DER, DIE ODER DAS? | SCHLAGANFALLRISIKO-ERKENNUNG | DERMATOLOGISCHER SONNENSCHUTZ | WORTWEISE | BEI VERSTAUCHUNGEN UND ZERRUNGEN

Unangenehm, aber

Unangenehm, aber reinigend … Krisen sind ähnlich wie Gewitter. Sie kommen manchmal ganz plötzlich und sind unangenehm. Aber sie wirken auch reinigend. Schon seit einiger Zeit fühlt sich Sandra unsicher und nicht mehr richtig wohl. Seit zwei Jahren ist sie geschieden, ihre beiden Töchter stehen mitten in der Pubertät, die neue Beziehung erscheint ihr unbefriedigend und auch die Arbeit gefällt ihr nicht mehr. Gerne möchte sie mit ihrem Partner zusammenziehen, doch Sandra ist der Meinung, dass dies für ihre Kinder nicht optimal wäre. Auch in der Freizeit quält sie sich mehr schlecht als recht über die Runden. Für sportliche Betätigungen kann sie sich nicht wirklich aufraffen, fühlt sich oft müde, zum Lesen hat Sandra keine Lust. Gleichzeitig ärgert es sie, dass sie stundenlang vor dem Fernseher hängt und sich Sendungen anschaut, die sie eigentlich gar nicht interessieren. Kurz und gut: Sandra steckt in einer veritablen Krise und ist offenbar an einem Punkt angelangt, an dem grundsätzliche Veränderungen unumgänglich scheinen. Ebenso unklar ist die Situation bei Beat. 49 Jahre alt ist er, seit knapp zehn Jahren arbeitet er als Lehrer an einer höheren Schule. Die Arbeit empfindet er als langweilig. Seine Partnerin möchte ihn schon seit Langem heiraten und Kinder mit ihm. Er selbst weiss nicht so recht, was er dazu sagen soll. Auch die Wohnsituation ist unbefriedigend. Ein Haus bauen oder nicht? Warum denn ein Haus bauen, wenn wir vielleicht doch keine Kinder haben werden? Mit diesen ermüdenden Fragen kämpft sich Beat durch den Alltag. Das geht so weit, dass er sogar seine Freizeit und Ferien nicht mehr richtig geniessen kann. 14 Schweizer Hausapotheke 6-2022 Midlife-Crisis? Unter Midlife-Crisis versteht man eine Krise, die in der Lebensmitte zwischen 35 und 50 Jahren auftritt. Der Begriff Midlife-Crisis (Lebensmitte-Krise) ist jedoch ein umstrittener und wissenschaftlich-psychologisch nicht offiziell anerkannter Begriff. Doch das ändert nichts daran, dass viele Menschen in diesem Alter mehr oder weniger plötzlich in eine Krise schlittern, die irgendwie bewältigt werden will. Diese Krise äussert sich in den Gedanken, den Gefühlen und auch im Verhalten. Typische Gedanken sind: War das schon alles, was das Leben zu bieten hat? Mit mir geht es nur noch bergab, meine beste Zeit ist vorüber. Wer bin ich eigentlich und wozu bin ich hier? Ich möchte frei sein, mehr erleben, ich brauche Abwechslung und Abenteuer. Wie schön wäre es doch, wenn … Diese Gedanken sind begleitet von Gefühlen der Unzufriedenheit, der Sinnlosigkeit, der Lustlosigkeit, Gereiztheit, dazu vielleicht auch der Angst vor der Zukunft, Wut oder auch Trauer. Es überrascht nicht, dass diesen Gedanken und Gefühlen schon bald auch Taten folgen: Rebellion gegen Einengung zum Beispiel, Kündigung der Arbeitsstelle, Trennung von der Partnerin oder vom Partner, Rückzug, die Suche nach Abenteuern. Man sucht sich neue Partner, kauft ein neues Auto, neue Kleider oder sucht sich neue Hobbys. Geschlechtsspezifische Krisenbewältigung Krisen treffen Männer wie Frauen, allerdings reagieren nicht beide Geschlechter gleich. Auch körperlich passiert bei Männern nicht dasselbe wie bei Frauen. Ein einschneidendes Ereignis bei Frauen ist bekanntlich das Ausbleiben der Menstruation. Ein solch deutliches Zeichen gibt es bei Männern nicht, wenngleich auch bei ihnen nicht mehr ganz alles so ist, wie es früher war. So lässt beim Mann beispielsweise die Produktion von Testosteron ab dem 40. Lebensjahr pro Jahr um etwa ein Prozent nach. Zudem bemerkt er eine allmähliche Gewichtszunahme, Faltenbildung oder auch eine spürbare Abnahme der Leistungsfähigkeit. Die Jahre um die 40 sind für Frauen insofern «gefährliche» Jahre, weil 70 Prozent aller Suizide von lebensüberdrüssigen Frauen in dieser Lebensphase passieren. Dazu ist in diesem Alter bei Frauen auch die Abhängigkeit von Medikamenten deutlich höher. Viele Männer zeigen in dieser Phase vor allem eine Lustlosigkeit im Beruf. Es wächst die Angst vor den nachrückenden jüngeren Berufskollegen. Nicht wenige Männer neigen dann dazu, ihre durch die Krise ausgelöste Frustration auf die Aussenwelt zu projizieren. «Schuld» an der Misere tragen meist der Chef, der Betrieb, die Ehefrau, die Schwiegermutter oder die Kinder. Frauen, selbst wenn sie massiv von einer Krise geschüttelt werden, gehen im Allgemeinen bewusster damit um und begreifen eine Krise eher als Chance zur Veränderung. Ganz werden Jede Krise ist auch eine Chance. Diese Weisheit klingt zwar längst überholt und abgedroschen, hat aber noch immer ihre Gültigkeit. Wenn wir in einer Krise stecken, so stehen uns grundsätzlich zwei Möglichkeiten offen:

Sanacura ® SANA « Gesundheit » – CURA « pflegen » Natürliche Produkte, um Ihre Nasen- und Ohrengesundheit zu pflegen. SANACURA® Nasenspray soft – natürlich sanft zur Prophylaxe Das Nasenspray basiert auf einer leicht hypertonen Meerwasserlösung von 1,1 Prozent aus der Bretagne, kombiniert mit Bio Aloe-vera- Gel, Bio Orangenöl und weiteren schützenden Komponenten. • Ideale unterstützende Behandlung bei Schnupfen und zur Prophylaxe. • Sanfte Reinigung und abschwellende Wirkung durch Osmose. • Reduziert die Anfälligkeit. • Für die empfindliche Nase geeignet. • Pflegend, befeuchtend und schützend. • Enthält keine gefässverengenden Substanzen. • Auch für Kinder ab einem Jahr, Schwangere und Stillende geeignet. SANACURA® Nasenspray – natürlich in der Akutbehandlung Das Nasenspray basiert auf einer hypertonischen Meerwasserlösung (2,2 %) aus der Bretagne mit Pflanzenextrakten aus Aloe vera und Schwarzer Johannisbeere, ätherischen Ölen aus Bergkiefer, Zitrone und Australischem Teebaum. • Ideale unterstützende Behandlung bei akutem Erkältungsschnupfen und Sinusitis. • Tiefenreinigung und stark abschwellende Wirkung durch Osmose. • Hilft, Entzündungen und die Anfälligkeit vor Infektionen zu reduzieren. • Für die stark geplagte Nase geeignet. • Pflegend, befeuchtend und lindernd. • Enthält keine gefässver engenden Substanzen. • Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. SANACURA® Ohrenkerzen – ein traditionelles Verfahren für die Ohrenhygiene Die Ohrenkerze ist geformt aus einer Baumwoll-Faser, welche mit Bienenwachs und Propolis überzogen wird. Verunreinigungen, welche für zahlreiche Störungen verantwortlich sind – wie zum Beispiel Ohrensausen, Pfeifen, Hintergrundgeräusche, schwankender Ohrendruck, Hörminderung und das Gefühl von verschlossenen Ohren – können damit gereinigt werden. • Für Menschen mit einer übermässigen Ohrenschmalz sekretion, welche ein Hörgerät tragen oder in einer übermässig staubigen Umgebung arbeiten. • Ebenfalls wirksam zur Beseitigung von Wasserrückständen nach dem Baden. • Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren. Fürs Wohlbefinden. Wärmewäsche von emosan. Dank feinen, hautfreundlichen und atmungsaktiven Materialien fühlt sich emosan Wärmewäsche auf der Haut richtig gut an. Feuchtigkeits- und Wärmehaushalt des Körpers werden optimal geregelt und sorgen für wohltuende Wärme. www.emosan.ch Erhältlich in Drogerien und Apotheken. Schweizer Hausapotheke 6-2022 15

Unsere Zeitschriften