Aufrufe
vor 1 Monat

Nr. 6 / 2022

EMIL «SCHNÄDERED» WIEDER | BIOCHEMISCHE MINERALSTOFFE | STUMPFE VERLETZUNGEN | TROCKENE NASENSCHLEIMHÄUTE | INSEKTENSTICHE | BIO-NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL | ESSTÖRUNGEN | BEI SCHMERZEN UND ENTZÜNDUNGEN | KRISEN: UNANGENEHM, ABER REINIGEND | WÄRMEWÄSCHE | BEI SCHEIDENTROCKENHEIT | ERBKRANKHEITEN | WOHLTAT FÜR IHRE FÜSSE | GESUNDHEITSSCHUHE | HOMÖOPATHISCHE KREISLAUFTROPFEN | KALTGEPRESSTE ÖLE | FIT IM KOPF | WOHLFÜHLSCHUHE | NATÜRLICHE HAUSHALTSTIPPS | BASISCHE KÖRPERPFLEGE | PROBIOTISCHE LUTSCHTABLETTEN | GEMMOTHERAPIE, TRAUBENSILBERKERZE | GELASSEN DURCH DEN TAG | ERNÄHRUNG UND VERDAUUNG | ANTI-AGING VON INNEN | IMPFSTOFFE AUS BERN | NOTRUFLÖSUNGEN | FÜR STARKE ABWEHRKRÄFTE | GRIPPALE INFEKTE | ICH ZÜNDE KEINE ZIGARETTE MEHR AN | GESUND BEGINNT IM MUND | SCHWANGERSCHAFTSDIABETES | VERSTOPFUNG, WAS TUN? | MEHR LEBENSQUALITÄT MIT ZAHNIMPLANTATEN | WASSERMELONE | NATÜRLICHE REVOLUTION FÜR UNSER MIKROBIOM | DIAGNOSE MULTIPLE SKLEROSE | DAS GEHEIMNIS DER HYALURON-WIRKUNG | SCHÜSSLER SALZE BEI KOPFSCHMERZEN | KREBS AN EIERSTOCK ODER GEBÄRMUTTER | HERZGESUNDHEIT | NATURREINE ÄTHERISCHE ÖLE | IN FORM DURCH DEN WINTER | ARTHROSE: DAS SCHMERZT | WAS TUN BEI SKOLIOSE? | MIT SICH SELBST BEFREUNDET SEIN | MAGEN-DARM-BESCHWERDEN: PILZBEFALL? | HAUTALLERGIE, WAS TUN? | RÄTSEL | WOHLFÜHLBAD | ZU VIEL SPORT STÖRT DIE ENTWICKLUNG | REZEPT | DIESES EIWEISS HÄLT JUNG | BALLAST ABLEGEN UND KÖRPER ENTGIFTEN | GUT UNTERWEGS | ENZYME UND ALLERGIEN | BEI HERZRHYTMUSSTÖRUNGEN | FIT FÜRS WANDERN | FÜR AKTIVE MÄNNER | DER, DIE ODER DAS? | SCHLAGANFALLRISIKO-ERKENNUNG | DERMATOLOGISCHER SONNENSCHUTZ | WORTWEISE | BEI VERSTAUCHUNGEN UND ZERRUNGEN

Wie die Multiple

Wie die Multiple Sklerose ein junges Leben bestimmt Mit ihren 27 Jahren musste Suzana Radovanovic schon viele Schicksalsschläge verkraften. Im Alter von 23 Jahren erhielt sie die Diagnose Multiple Sklerose, und ihr Leben stand fortan Kopf. Mit der Unterstützung der Schweiz. MS- Gesellschaft beginnt sie beruflich nun noch einmal ganz von vorne. Rund 15 000 Menschen in der Schweiz sind von Multipler Sklerose betroffen. Suzana Radovanovic ist eine von ihnen. Die St. Gallerin war gerade einmal 23 Jahre alt, als sie die Diagnose erhielt. «Ich stand erst am Anfang meines Lebens, war gerade dabei, das Fundament dafür zu bauen – und dann das», erinnert sie sich. Bei MS-Betroffenen stellt sich das Immunsystem quasi gegen den eigenen Körper. Die entzündliche Erkrankung des Nervensystems kann schwere Beeinträchtigungen hervorrufen wie Seh- und Gleichgewichtsstörungen, Lähmungen an Beinen, Armen und Händen, Schmerzen sowie Blasen- und Darmstörungen. Viele Betroffene leiden zusätzlich unter grosser Müdigkeit, Sensibilitätsstörungen und Konzentrationsschwächen. Ein schwieriger Start Schon lange vor der offiziellen Diagnose kämpfte auch Suzana Radovanovic mit einer überwältigenden Müdigkeit, «Fatigue» genannt, die sie beruflich immer wieder an ihre Grenzen brachte. Bereits ihren Lehrberuf als Coiffeuse hatte sie aufgeben müssen, später auch ihre Anstellung in einer chemischen Reinigung. «Mit der Diagnose wurde mir klar, dass ich nicht körperlich arbeiten kann. Es ging einfach nicht mehr.» Deshalb wollte sie in den kaufmännischen Bereich wechseln. Weil sie nicht alle Voraussetzungen erfüllt hatte, lehnte die Invalidenversicherung (IV) ihren Antrag auf eine Umschulung jedoch ab. Suzana Radovanovic war entmutigt: «Ich war jung, ambitioniert, motiviert. Ich verstand es einfach nicht: Warum durfte ich mich nicht umschulen lassen?» Hilfe gesucht – und gefunden Auf Rat ihres Neurologen suchte sie schliesslich Unterstützung bei der Schweiz. MS-Gesellschaft. Um Hilfe zu bitten, fiel ihr schwer. Doch mit der Rückendeckung des Beratungsteams der Schweiz. MS- Gesellschaft wagte sie schliesslich einen weiteren Versuch, bei der IV eine Umschulung für sich zu erwirken. «Meine Sozialberaterin bei der MS-Gesellschaft hatte sich richtig in meinen Fall hineingekniet und stand mir mit ihrem Wissen zur Seite.» Zudem hatte sie gute Argumente im Gepäck: Eine Tätigkeit im KV-Bereich werde sie noch lange und trotz körperlicher Einschränkungen ausüben können. Dann endlich die Erleichterung: Die IV bewilligte die Umschulung. Im August 2022 startete Suzana Radovanovic ihre dreijährige Lehre zur Kauffrau in einem sozialintegrativen Unternehmen, das Ausbildungsplätze für Menschen mit Einschränkungen anbietet. «Ich bin so glücklich, dass ich wieder arbeiten darf», sagt die 27-jährige Lernende strahlend. Multiple Sklerose ist nicht heilbar Auch für ihre Multiple Sklerose hat Suzana Radovanovic eine Therapie gefunden, die gut funktioniert: Seit drei Jahren ist sie frei von MS-Schüben. Multiple Sklerose ist nicht heilbar – die heute existierenden Therapieangebote können den Verlauf der Krankheit nur mildern. Dessen ist sich auch die 27-Jährige bewusst: «Meine MS könnte jederzeit wieder schlimmer werden.» Trotz dieser Angst, die wohl immer bleiben wird, und der vielen Rückschläge in ihrem jungen Leben, bleibt sie wie sie ist: optimistisch, unternehmungslustig, lebenshungrig. Die Schweiz. MS-Gesellschaft steht Betroffenen zur Seite Die Schweiz. MS-Gesellschaft fördert vielversprechende Forschungsprojekte und setzt sich mit verschiedenen Dienstleistungen und Angeboten für die Information und Lebensgestaltung von Betroffenen und ihren Angehörigen ein. Mit Ihrer Spende helfen Sie MS-Betroffenen wie Suzana Radovanovic. Herzlichen Dank Spendenkonto: IBAN CH04 0900 0000 8000 8274 9 42 Schweizer Hausapotheke 6-2022

Das Geheimnis der Hyaluron-Wirkung Hyaluron ist in vielen Anti-Aging- Produkten enthalten. Die meisten haben jedoch einen kurzen, oberflächlichen Effekt. Nur wer die Eigenschaften der komplexen Verbindung Hyaluron kennt und geschickt miteinander kombiniert, erreicht auch die tiefen Schichten der Haut. Der Forschungsabteilung von Lubex anti-age ist dieser Durchbruch gelungen. Hyaluron kommt natürlicherweise im Wunderwerk unseres Körpers vor und ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Auges, unserer Bandscheiben sowie unserer Haut. Leider stellt unser Körper mit zunehmendem Alter immer weniger Hyaluron her. Hyaluron verjüngt die Haut Hyaluron kann sehr viel Wasser binden. Auf diese Weise hydratisiert es die Haut und füllt ihre Feuchtigkeitsdepots auf. Über Wasserstoffbrücken verbindet es sich mit dem Keratin in der Haut, das unserer Körperhülle Festigkeit verleiht. Diese Verbindung zwischen Hyaluron und Keratin hat den Effekt, dass kleine Fältchen einfach weggezaubert werden. Die Haut wird gestrafft und aufgepolstert. Deshalb ist Hyaluron aus Anti- Aging-Produkten nicht mehr wegzudenken. Aber: Hyaluron ist nicht gleich Hyaluron. Und deshalb gibt es auch grosse Unterschiede zwischen den Produkten. Verschiedene Hyaluron-Wirkstoffe Hyaluron oder besser Hyaluronsäure ist ein Polymer, das durch eine kettenartige Aneinanderreihung seiner Bestandteile entsteht. Diese Ketten können mehr oder weniger lang sein. Im Falle von langen Hyaluronsäureketten spricht man von sogenannter hochmolekularer Hyaluronsäure. Sie wirkt nur an der Hautoberfläche, wo sie kurzfristig einen feuchtigkeitsspendenden Film bildet. Ausserdem wirkt sie entzündungshemmend. Die sogenannte niedermolekulare Hyaluronsäure (kurze Hyaluronsäureketten) wirkt langfristig. Sie ist klein genug, um in die Tiefen der Haut einzudringen, wird im Bindegewebe der Haut gespeichert und hat eine nachhaltige Anti-Falten-Wirkung. Es gibt also unterschiedliche Arten von Hyalu ronsäure mit unterschiedlichen Wirkungen auf die Haut. Bei einer Entwicklung mit Hyaluron-Wirkstoffen muss man solche Zusammenhänge berücksichtigen; nur dann kann man die verschiedenen Eigenschaften zu einer wirksamen Anti-Aging-Behandlung vereinen. Und genau das ist der galenischen Forschung von Lubex anti-age gelungen. Das Ergebnis ist die Spezial-Wirkbehandlung Lubex anti-age hyaluron 4 types mit vier verschiedenen Typen von Hyaluron-Wirkstoffen, die von der Oberfläche bis in die Tiefe der Haut aktiv sind: • Typ 1 befeuchtet die Hautoberfläche intensiv und schützt vor Austrocknung. • Typ 2 bildet einen Schutzfilm und hydratisiert die Haut langanhaltend. • Typ 3 dringt in die Epidermis vor, verbessert die Hautelastizität und macht die Haut geschmeidig. • Typ 4 dringt tief in die Haut ein und polstert sie von innen auf. Dermatologische Kompetenz seit 40 Jahren Lubex anti-age ist eine Marke des Schweizer Unternehmens Permamed, welches im Bereich der Dermatologie zu den führenden Pharmaunternehmen gehört – und das schon seit über 40 Jahren. Permamed arbeitet mit führenden Schweizer Dermatologen zusammen, um neue Wirkpflegeprodukte mit optimalen Kombinationen hochdosierter Anti-Aging-Wirkstoffe zu entwickeln. Das Lubex anti-age hyaluron 4 types-Serum mit vier verschiedenen Hyaluron- Wirkstoffen gibt der Haut ihr Volumen zurück, polstert Falten sichtbar auf, hydratisiert vierfach intensiv und verbessert die Elastizität und Spannkraft der Haut (bewiesen durch klinisch-dermatologische Anwendungsstudien). Und das ganz ohne Tierversuche und Konservierungsstoffe. Weitere Informationen auf lubexantiage.ch Zusätzliche Anti-Aging-Wirkstoffe unterstützen den antioxidativen Prozess und wirken umfassend gegen Hautalterung. Schweizer Hausapotheke 6-2022 43

Unsere Zeitschriften