Aufrufe
vor 3 Monaten

Nr. 6 / 2018

  • Text
  • Lektuere
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Wirkung
  • Zeit
  • Beschwerden
  • Kinder
  • Behandlung
  • Adhs
  • Zudem
YIN YOGA | VAGINALJUCKREIZ | MOBILITÄT IM GEWOHNTEN UMFELD | AUSGEWOGENE ERNÄHRUNG | GLUTEN ABBAUEN | LEBEN IN HARMONIE | ARNICA FÜR KLEINE NOTFÄLLE | LEBEN OHNE SEHHILFE | KURHOTEL IM PARK | CURCUMA | SCHUHE GEGEN SCHMERZ | SCHUL- UND LEBENSWELTEN IM CLINCH | MAGENBRENNEN | SCHÖNHEIT | WASSERADERN UND ELEKTROSMOG | VENENBESCHWERDEN | BADEN IM SCHWEFELWASSER | NATÜRLICHE KIESELERDE | VERDAUUNGSBESCHWERDEN | WASSER | LYMPHE | ZWEITHAAR UND HAARERSATZ | DENTOPHOBIE | LANGZEITFOLGEN VON ADHS | KRAFT DER SOMMERLINDE | KIFFEN | VERSTOPFUNG | DEMENZ | ERZIEHUNG | SUPERFOOD RANDE | SCHWINDEL | LINDERNDE BERÜHRUNGEN | MANNESKRAFT | ÖDEME | RHEUMA | HAARAUSFALL & BRÜCHIGE NÄGEL | KOMMUNIKATION MIT DEM UNTERBEWUSSTSEIN | WETTBEWERB | LUFTBETT | DER MOND | HORMONSYSTEM & SCHILDDRÜSE | BASISCHE DEOCREME

Kommunikation mit dem

Kommunikation mit dem Unterbewusstsein Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests lassen sich Ursachen von Gesundheitsstörungen rasch erkennen und verändern. Muskeln reagieren schnell und zuverlässig auf äussere und innere Einflüsse – das war und ist für das Überleben seit jeher unabdingbar. Sie spannen sich an oder aber schalten ab, nicht zuletzt, um Verletzungen vorzubeugen. Dass dies dazu genutzt werden kann, Fragen an den Körper zu stellen, um zuverlässige Antworten zu erhalten, hatte Dr. Robert W. Lovett von der Harvard Medical School bereits anfangs des vergangenen Jahrhunderts erkannt. Er entwickelte in der Folge eine Vielzahl von Muskeltests, die bis heute gebräuchlich sind. Die Physiotherapeuten Florence und Henry Kendal entwickelten die Methode weiter, und auf dieser Grundlage begründete Dr. George Goodheart 1964 schliesslich die angewandte Kinesiologie, aus der direkt und indirekt sämtliche weiteren Kinesiologie-Konzepte entstanden. Eine sehr umfassende Kinesiologie- Methode wurde unter der Bezeichnung AP, Applied Physiology, vom Amerikaner Richard Utt geschaffen. Heute ist die Kinesiologie als Methode der Komplementärtherapie auch in der Schweiz weit verbreitet. Sie eröffnet faszinierende Möglichkeiten, den tiefer liegenden Ursachen von Gesundheitsstörungen auf den Grund zu gehen und sie auf ganzheitliche Weise zu lindern oder zu lösen. Auch Unbewusstes bewusst machen und miteinbeziehen In der heutigen Zeit sind die meisten von uns einer Vielzahl von Herausforderungen und Belastungen ausgesetzt, die täglich auf uns hereinprasseln. Das kann mit der Zeit zu Verhaltensmustern führen, die uns nicht dienlich sind, bis hin zu einer schleichenden Überforderung mit den entsprechenden körperlichen Symptomen. Wir nehmen in der Folge diese Symptome zwar auf oft schmerzliche Weise wahr, und vielleicht sind wir uns auch bewusst, was dahinterstehen könnte. Weit grössere Anteile der beteiligten Zusammenhänge und Muster jedoch befinden sich – wie bei einem Eisberg – unter der Oberfläche, im Bereich des Unterbewussten. Einer Art Sprache gleich ermöglicht es die Kinesiologie der Therapeutin, über das Austesten der Muskeln auch mit dem Unterbewusstsein des Klienten in Kontakt zu treten. So werden plötzlich bisher unbewusste Wirkungszusammenhänge sichtbar, denn jede erfolgte Anspannung ist im Körper unbewusst gespeichert. Das eröffnet den Klientinnen und Klienten tiefer liegende Einsichten in wichtige Zusammenhänge in ihrem Leben und neue Sichtweisen auf ihre Probleme. Dadurch können Lösungsansätze erörtert werden, die möglicherweise weit über das hinausgehen, was bislang in Betracht gezogen wurde. Wichtig ist, diese Lösungsansätze mit geeigneten therapeutischen Methoden, wie zum Beispiel Akupressur oder Blütenessenzen, zu begleiten und sie mit Hilfe eines Bildes, eines Steins oder auch eines Merksatzes auf geeignete Weise zu verankern. Was sich davon für den betreffenden Klienten am besten eignet, kann wiederum mit Muskeltests geprüft werden. Er oder sie kann das dann auch zu Hause einsetzen und üben, um so neue Verhaltensmus ter zu kreieren, die mithelfen, die Selbstheilungskräfte, die Lebensfreude und die Gesundheit zu stärken. Lesen Sie mehr zu den faszinierenden Möglichkeiten der Kinesiologie und ihren Hintergründen in einem Interview mit der Komplementärtherapeutin, Methode Kinesiologie, Barbara Anderegg Christen im NVS Magazin auf www.nvs.swiss. Dort finden Sie im Therapeutenverzeichnis auch andere ausgebildete Kinesiologinnen und Kinesiologen. Das bewältigen, was möglich und sinnvoll ist Oft ist es so, dass die Kinesiologie mit ihrer körperbezogenen Fragetechnik rascher und gezielter zu helfen vermag als manche psychologische Analyse und Therapie. Das setzt allerdings voraus, dass die Therapeutin oder der Therapeut umfassend geschult ist und über eine gute Intuition verfügt, die es ihr oder ihm erlaubt, gezielt die richtigen Fragen zu stellen. Der Klient oder die Klientin andererseits müssen nicht befürchten, dass Themen zum Vorschein kommen, die er oder sie nicht bewältigen kann. Der Körper wird nur das offenbaren, was im Moment ansteht und auch positiv bearbeitet und bewältigt werden kann. Dr. oec. Hans-Peter Studer ist Mitwelt- und Gesundheits ökonom, Erwachsenen bildner und Buchautor. Die NVS (Naturärzte Vereinigung der Schweiz) in Herisau als grösster Verband der Komplementär- und Alternativmedizin vertritt nicht nur einzelne Methoden oder Fachrichtungen, sondern sämtliche Praktizierende der Naturheilkunde und Komplementärtherapie. Um NVS-A-Mitglied zu werden, müssen die Praktizierenden die hohen SPAK-Anforderungen (Qualitätslabel der NVS) erfüllen. Die NVS-Mitglieder unterstellen sich den vom Verband formulierten Ethikrichtlinien. Die NVS-A-Naturheilpraktiker/innen und -Komplementärtherapeut/innen sind auf www.nvs.swiss aufgeführt. 52 Schweizer Hausapotheke 6-2018

Wettbewerb Mitmachen und gewinnen! Das Geheimnis für eine strahlende Haut! Lubex anti-age intelligence, ein refining & correcting biostimulator, verfeinert das Hautbild und mattiert sofort. Zudem werden Fältchen korrigiert und reduziert. Das Ganze geschieht durch ein Wirksystem mit 6 Biostimulatoren, die die Haut gezielt Wie heissen die intelligenten Wirkstoffe im Lubex anti-age Wettbewerb Lubex intelligence refining & correcting biostimulator; und wie viele sind es? Lösung: Wettbewerb viele sind es? Wie heissen die intelligenten Wirkstoffe im Lubex anti-age intelligence refining & correcting biostimulator; und wie Name/Vorname von der Oberfläche bis in die Tiefe durchdringen. Strasse/Nr. Teilnahme mit Lösung, Name und Anschrift per Mail an: PLZ/Ort service@schweizerhausapotheke.ch (Betreff: Wettbewerb Lubex) Beantworten Sie die Wettbewerbsfrage im Talon einsenden an: Schweizer Hausapotheke Talon und gewinnen Sie eines der 20 Originalprodukte im Wert von je Fr. 88.50 Teilnahme per Mail: service@schweizerhausapotheke.ch «Wettbewerb Lubex», Könizstrasse 25, 3008 Bern (Betreff: Wettbewerb Lubex) Einsendeschluss: 31. Oktober 2018 6/18 Gut schlafen auf Luft Die Methode ist nicht neu. Markus Sujata, Thomas Gündner und Alexander Karlin beschäftigen sich schon seit zehn Jahren mit luftbasierten Schlafsystemen. Seit Dezember 2016 vertreiben die ehemaligen Mitarbeiter der Firma Airlux ihre hochwertigen und innovativen Luftbetten unter dem eigenen Label Mediair. Konkret geht es um eine Matratze mit Luftkammern, von Hand gefertigt in der Schweiz. Im Vergleich zu herkömmlichen Matratzen bietet dieses Schlafsystem einige Vorteile: «In der Schlaflage entstehen wesentlich weniger rückenbelastende und verspannungsfördernde Druckstellen», umschreibt Markus Sujata den wohl wichtigsten Unterschied. So entstehe ein federleichtes Liegegefühl. Zudem vertrage sich die spezielle Beschaffenheit der Matratze besser mit dem körpereigenen Klima: Die optimale Belüftung verhindert eine unangenehme Feuchtigkeitsbildung der Nacht. in Ein grundsätzliches Problem beim Einrichten des eigenen Schlafplatzes besteht darin, dass sich die Konstitution und damit auch die Bedürfnisse des Körpers im Zeitablauf ändern können. Die perfekte Lösung von heute kann also schon morgen nicht mehr optimal sein: «Der Härtegrad einer herkömmlichen Matratze lässt sich nicht verändern. Diese essentielle Entscheidung wird « Ein modernes Luftbett bietet gesunden Schlaf durch optimale Druckverteilung. » Dr. med. Christian Larsen Leiter des Spiraldynamik ® Med Center Zürich. mit dem Kauf abschliessend getroffen», so Sujata, «der Druck in den Luftkammern hingegen kann jederzeit per Drehknopf den aktuellen Liegebedürfnissen angepasst werden.» Mit nur 15 bis 20 Kilogramm ist das Luftbett zudem leicht in der Handhabung und auch die Reinigung gestaltet sich dank des abnehmbaren Bezugs vergleichsweise einfach. Das macht sie besonders für den Einsatz in Hotelbetrieben hochinteressant. Wer nun fürchtet, dass Luftbetten zwar gesund und physiologisch sinnvoll, aber nicht schön anzusehen sind, der irrt sich. Im Showroom an der Birmensdorferstrasse 266 in Zürich werden sie durch die modern-rustikalen Bettgestelle und Schlafzimmermöbel von «Le Trésor» optimal in Szene gesetzt. Es handelt sich dabei ausschliesslich um Einzelstücke aus Massivholz. Von aussen ist der Unterschied zu herkömmlichen Schlafsystemen aber ohnehin nicht zu erkennen: «Man muss ihn spüren.» Das gehe am besten im Rahmen einer unverbindlichen Beratung mit Probeliegen vor Ort. Selbstverständlich biete man auch Hausbesuche an, um sich ein konkretes Bild der Schlafsituation vor Ort machen zu können. info@mediair.ch Tel. 044 461 51 51 www.mediair.ch Schweizer Hausapotheke 6-2018 53

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining