Aufrufe
vor 3 Wochen

Nr. 7 / 2018

  • Text
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Menschen
  • Stoffwechsel
  • Immunsystem
  • Liebe
  • Kinder
  • Zeit
  • Beschwerden
  • Angst
LEBENSTRAUM TANZEN | HAARWACHSTUM | HAGEBUTTE GEGEN ARTHROSE |HERZSCHWÄCHE |ABWEHRKRÄFTE | IMMUNSYSTEM VON BABYS STÄRKEN | MUNDGESUNDHEIT | SCHUPPENFLECHTE |HAUTAUSSCHLÄGE | CARDIOSPERMUM | TREPPENLIFTE | VERLOSUNG: HILFE BEI AKNE | GRIPPEIMPFUNG | VITAMIN-D-MANGEL VORBEUGEN | STOFFWECHSEL ANREGEN | ENTSCHLACKUNGSKUR | UNTERDURCHSCHNITTLICHES WACHSTUM | LEBENSLANGE LIEBE |OSTEOARTHRITIS | MILBENALLERGIE | PFLEGEÖLE | FÜR MEHR GELASSENHEIT | SANDELHOLZ | GESUNDHEITSSCHUHE | URDINKEL | GELENKSNAHRUNG | ERKÄLTUNGEN | SPAGYRIK | CHRONOBIOLOGIE | GELENKBESCHWERDEN | IMMUNABWEHR STÄRKEN | GRIPPEPRÄVENTION | SCHNARCHEN | LINDERUNG BEI ÜBERLASTUNGSZUSTÄNDEN | SELBSTLIEBE STATT LÜGEN | ANTI-AGING | MONDHOLZ | VERGESSLICHKEIT | LAVENDEL | ÄTHERISCHE ÖLE | ZAHNIMPLANTATE | EDELKASTANIE | HÖRGERÄTE | GEMMOTHERAPIE | BABYERNÄHRUNG | MUTTERMILCH | VERLOSUNG: KURHOTEL IM PARK | UNVERTRÄGLICHKEITEN | INHALIEREN BEI KINDERN | WARNSIGNAL SCHMERZEN | KRAFTTRAINING | AROMATHERAPIE | SCHLAFBERATUNG | INTIMPFLEGE | WIRKUNG VON SCHRECKENSBILDERN | BASISCHE KÖRPERPFLEGE | SCHWINDEL | ERHOLUNG FÜR DIE FÜSSE | WÄRMEPFLASTER | ENGELWURZ | MIKRONÄHRSTOFFE | KOMPLEMENTÄR- UND ALTERNATIVMEDIZIN | SCHUHE GEGEN SCHMERZ | VERDAUUNGSBESCHWERDEN

Ohne Antibiotika gegen

Ohne Antibiotika gegen Erkältungen Eigentlich gab es sie schon sehr lange. Die Naturstoffe, die sich zur Stärkung des Immunsystems oder gegen Erkältungen als sehr wirkungsvoll erweisen, und das ganz ohne Antibiotika. Spagyrom ® Arzneimittel nutzen diese Kräfte ganz gezielt. Das Geheimnis liegt in der besonderen Kombination der Inhaltstoffe Die von den Indianern Nord- und Mittelamerikas seit jeher als Heilpflanzen verwendeten Echinacea- Arten haben sich als starke Immunsystemstimulanzien bewährt. Bewusst werden für Spagyrom ® die ober- und unterirdischen Teile von Echinacea purpurea und Echinacea angustifolia verwendet, da sich diese in idealer Weise ergänzen. Die volle Wirksamkeit erhält Spagyrom ® erst aus einem Komplex ausgesuchter ätherischer Öle höchster Qualität. Seit Menschengedenken spielen Duftstoffe in allen Kulturen und Religionen eine grosse Rolle. Schon die alten Ägypter waren Meister in der Herstellung und Anwendung aromatischer Stoffe, die ausser zu kultischen auch zu medizinischen und kosmetischen Zwecken verwendet wurden. Testreihen und zahllose klinische Fälle haben die Wirksamkeit ätherischer Öle gegenüber Krank- 30 Schweizer Hausapotheke 7-2018 heitserregern bewiesen. Bohnenkraut, Zimt, Thymian, Nelke zeigten dabei ihre enorme Kraft gegen Viren und Bakterien. Mehr als nur bei Erkältungen Seit vielen Jahren ist die hervorragende Wirkung bei Erkältungskrankheiten wie Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und grippalen Infekten bekannt. Zudem kann Spagyrom ® bei Entzündungen und Infektionen in der Mundhöhle und im Nasen-Rachen-Raum eingesetzt werden und hat sich auch bei Zahnfleischentzündungen und Aphten bewährt. Neue Verpackung, neue Bezeichnung, unveränderte Qualität Seit einigen Wochen werden bereits die sehr beliebten Lutsch t abletten in neuer Verpackung ausgeliefert. Sie sind nun als «Spagyrom ® Halsschmerzen» beschriftet und im Karton befinden sich nach wie vor 24 Tabletten. Die ursprünglich schon einmal als «Erkältungstropfen» eingeführte, flüssige Version heisst neu «Spagyrom ® Erkältungskrankheiten» und ist in 50 und 100 ml-Flaschen im neuen Kleid erhältlich. Was bei allen Produkten unverändert bleibt, ist die Qualität. www.spagyros.ch Spagyrom ® Erkältungskrankheiten (Tropfen) und Spagyrom ® Halsschmerzen (Lutschtabletten) in neuer Verpackung. Spagyros. Die Arzneimittelmanufaktur. Besuchern beim Schweizer Arzneimittelhersteller Spagyros wird sehr rasch klar. Die Passion, mit der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Handarbeit Arzneimittel in höchster Qualität herstellen, ist in vieler Hinsicht einzigartig. Der demeter-zertifzierte Heilkräutergarten beim Betrieb «La Malmaison» im jurassischen St. Brais und das in besonderer Weise gestaltete Spagyrik-Labor in jener wunderschönen Naturlandschaft, sind besonders eindrückliche Zeichen dafür. Aus diesem Garten stammen auch die Echinacea- Pflanzen, die für Spagyrom ® -Produkte eingesetzt werden. Die Arzneimittelmanufaktur von Spagyros im jurassichen St. Brais. Mitten in der Natur.

Chronobiologie Die Chronobiologie ist die wissenschaftliche Erforschung biologischer Rhythmen und der Folgen ihrer Störung. Unser Gehirn, das nicht automatisch, zufällig oder nur bei Bedarf agiert, ist in der Tat extrem anpassungsfähig und formbar. So reguliert es die biologischen Mechanismen des menschlichen Körpers im Verhältnis zu den Rhythmen der Zeit und den Anforderungen der Umwelt. Abwechselnder Schlaf-Wachzustand, Körpertemperatur, Herzfrequenz, Hunger- oder Wachgefühl, Blutdruck, Regulierung von Hormonen und Immunität, Aktivität, Zellreparatur – all diesen Dingen liegen biologische Rhythmen zugrunde. Alle unsere Biorhythmen sind abhängig vom Tag-Nacht-Wechsel. Diese zyklische Aktivität wird durch eine innere Uhr im Gehirn orchestriert. Ihr Ungleichgewicht kann zu Schlafstörungen führen, aber auch zu erheblichen physiologischen Störungen auf zellulärer und funktioneller Ebene. Allgemein gesprochen: • Tagsüber konzentrieren sich alle Zellfunktionen auf die Abwehr von «Aggressionen» (Veränderung der Zellen gegen freie Radikale, schädliche Mikroorganismen, Lichtstrahlen, Temperaturschwankungen usw.). Während des Schlafs konzentrieren sich die Funktionen auf die Zellerneuerung (Multiplikation, Zellerneuerung, Gewebe, etc.). Die innere Uhr, die von unseren physiologischen Aktivitäten abhängt, ist auf 24 Stunden eingestellt (entsprechend dem zirkadianen Rhythmus). Chronobiologie und Gelenkbeschwerden Der biologische Rhythmus Tag- Nacht ist ein grundlegender Rhythmus im Gewebestoffwechsel. Der Anabolismus ist die Gesamtheit der Synthesereaktionen, die den Aufbau und die Erneuerung von Zellen und damit von Geweben erlaubt, die meist nachts auftreten. Auf der anderen Seite steuert der Katabolismus alle Reaktionen des biochemischen Abbaus von organischen Substanzen, die zumeist während des Tages auftreten. Zusammen bilden sie den Stoffwechsel. Mit dem Alter kann ein Anabolismus-Katabolismus-Ungleichgewicht entstehen, das mit Gelenkbeschwerden einhergeht. Gelenkbeschwerden sind deshalb das Ergebnis eines Ungleichgewichts zwischen Anabolismus und Katabolismus in der Knorpelmatrix der Gelenke. Eine chronobiologische Formel ermöglicht es, die natürlichen Rhythmen des Körpers zu respektieren und die Bestandteile, die der Körper für jede Phase des Tages benötigt, optimal zu liefern. NEU Wie Tag und Nacht für Ihre Gelenke*. TAG Mobilität und Gelenkflexibilität NACHT Aufbau von Knorpel, Sehnen und Knochen GELENKE* TAG NACHT *Hilft Gelenkbeschwerden zu verringern. KURKUMA (Tag) *Hilft, Gelenke und Knochensubztanz zu erhalten. MANGAN+VITAMIN D (Nacht) Innovation Chronobiologie für Ihre Gelenke Arkopharma, die Intelligenz der Natur für Ihre Gesundheit Schweizer Hausapotheke 7-2018 31

Unsere Zeitschriften

Schweizer Hausapotheke

Nr. 7 / 2018
Nr. 6 / 2018
Nr. 5 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 4 / 2018
Nr. 3 / 2018
Nr. 2 / 2018
Nr. 1 / 2018
Nr. 8 / 2017
Nr. 7 / 2017
Nr. 6 / 2017
Beckenbodentraining