Aufrufe
vor 6 Monaten

Nr. 6 September/Oktober 2017

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Zeit
  • Kinder
  • Geld
  • Wichtig
  • Hund
  • Intelligenz
  • Schweiz
Hirn oder Herz? | Entschleunigung | Starke Bären

Beschwerden einfach

Beschwerden einfach wegbaden! Hauterkrankungen sind in vielen Fällen Folgen von Stoffwechselstörungen im Inneren des Organismus. Die Haut ist unser grösstes Ausscheidungsorgan. Das nicht ausreichend neutralisierte Gewebewasser verdunstet auf der Haut. Das Resultat: Ein Säuremantel konzentrierter Säure legt sich mit pH-Werten < 5,5 auf die Haut, der fälschlicherweise als `Säureschutzmantel´ bezeichnet wird. Die Ansammlung von Säuren in den Gelenken ist folgenschwer und oft mit Schmerzen verbunden. Anorganische Medikamente fördern zusätzlich die sowieso schon vorliegende Übersäuerung. Das ganzheitliche harmonische Zusammenspiel zwischen Haut, inneren Organen und basischem Badewasser sowie der feinstoffliche Energieaustausch bilden die Grundlage der Rezeptur von Droste-Laux. Die natürlichen Mineralien, Rügener Heilkreide und das feine Edelsteinpulver sind von elementarer Partikelfeinheit und Reinheit. Sie bedingen den sofort fühlbaren transdermalen Entlastungseffekt. Scheidet der Körper giftige, ätzende Stoffe über die Haut aus, entstehen Entzündungen, nässende Ekzeme, Pickel, Akne usw. Diese Symptome deuten auf eine Übersäuerung hin, bei der sich die Haut als Entgiftungsventil öffnet. Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad ist als Medizinprodukt zur Säureausleitung durch Osmosewirkung registriert. Auch Fuss- und Nagelpilze bevorzugen eine feuchte und saure Umgebung. Sie sind grundsätzlich nicht in einem neutralen oder basischen Umfeld überlebensfähig. Wertvolle Erleichterung verschaffen basische Waschungen und Bäder, die auch bei Neurodermitis und Psoriasis als wohltuend empfunden werden. Ebenso lassen sich Heilerfolge bei Ulcus Cruris und Decubitus erzielen. Sano Gold-Senfkörner Eine gute Verdauung ist die Voraussetzung für gesundheitliches Wohlbefinden. • sind ein reines Naturprodukt. • werden schonend hergestellt. • verfügen über eine hohe Keimkraft. • müssen unzerkaut mit viel Flüssigkeit geschluckt werden. • pflegen und unterstützen die Verdauungsorgane. • wirken mild und angenehm bei Verdauungsstörungen und deren Folgen. • werden als Kur angewandt. Erhältlich in Apotheken, Drogerien und Reformhäusern sowie bei Müller Reformhaus und Egli Bio. Vertrieb für die Schweiz Schellenberg, Reformprodukte engros 8600 Dübendorf 48 Schweizer Sano Gold PR Hausapotheke Inserat 2.indd 16-2017 07.08.17 09:04

Gewinnen Sie den führenden Gesundheitsschuh 2017 Anova-Schuhe sind auf dem Vormarsch: Seit Juni 2017 erobern die neuen Modelle von Xelero das Herz – und den Fuss – der Schweizerinnen und Schweizer. Die Kombination aus Abrollen, Dämpfung, Stabilität und bestem Platz für orthopädische Einlagen erfüllt alle Bedingungen für ein schmerzfreies Gehen und Stehen. Der Anova-Schuh überzeugt nicht nur Anwender, sondern auch viele Experten. Der Facharzt für Chirurgie am Chirurgikum in Olten, Dr. med. Sergio Rodriguez, empfiehlt den Schuh vielen seiner Patienten: «Dieser Schuh lindert nicht nur Schmerzen, sondern hilft auch, die Ursachen einer Fehlbelastung zu korrigieren.» Den Grund dafür nennt Chiropraktor Dr. René Lüchinger vom Chiro-Zentrum in Oftringen: «Ich habe lange nach einem geeigneten Schuh gesucht, der gleichzeitig dämpfende und abrollende Eigenschaften mit einem Fusstraining vereint. Mit dem anova gibt es nun endlich so einen Schuh. Er kann auf natürliche Weise Schmerzen der unteren Extremitäten verringern, aber auch präventiv verhindern. Er trainiert den Gang meiner Patienten mit Übersicht findet sich auf www. xelero.ch sowie unter www.anova-shoes.ch. jedem Schritt und hilft bei O- und X-Beinen, Knie- und Hüftarthrosen sowie den verschiedensten Verlosung von zwei Paar Anova-Schuhen Problemen des Fusses wie Hallux Leserinnen und Leser der valgus, Fussarthrosen oder Fersensporn.» Die Anova- Schuhe sind nur im ausgewählten Fachhandel erhältlich, eine aktuelle Händler- Schweizer Hausapotheke haben die einmalige Gelegenheit, das Anova-Modell Angelina Turquoise (Damen) oder M10 Black (Herren) zu gewinnen. Name/Vorname Strasse/Nr. PLZ/Ort Schuhgrösse Alter Talon einsenden an: Schweizer Hausapotheke, «Verlosung Anova», Könizstrasse 25, 3008 Bern/Teilnahme per E-Mail: service@schweizerhausapotheke.ch (Betreff: Verlosung Anova) Einsendeschluss: 31. Oktober 2017 6/17 Natürlich frisch Konservierungsmittel sorgen für langlebige Produkte, doch diese künstlichen Haltbarmacher stehen unter dem Verdacht, unterschiedlichste Formen von Allergien hervorzurufen. Schär verzichtet seit jeher auf ihren Einsatz – wie auch auf viele andere Zusatzstoffe. Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit: Dies sind Symptome, die möglicherweise bei empfindlichen Menschen auch durch Konservierungsstoffe hervorgerufen werden können. Besonders gefährdet sind hierbei Kleinkinder, weshalb die Stoffe in Babynahrung in der Regel nicht zugelassen sind. Für den normalen Konsum gibt es Grenzwerte, ein generelles Verbot jedoch nicht. Schär verzichtet trotzdem auf Konservierungsmittel. Denn eine zusätzliche Belastung eines durch Glutenunverträglichkeit sensiblen Verdauungssystems sollte auf jeden Fall vermieden werden. Wer nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet, muss bei schneller verderblichen Lebensmitteln wie Brot andere Wege finden, deren Frische zu garantieren. Dies kann durch Zutaten ge schehen, die von sich aus die Lebensdauer von Produkten verlängern. Beim Brot hilft hier der Einsatz von Sauerteig als Triebmittel. Ein weiterer Faktor ist eine komplett sichere Verpackung: Heute stehen Technologien und Materialien zur Verfügung, die einen perfekten Schutz, vor allem vor Luft, ermöglichen. Ausserdem ist bei der Herstellung Hygiene oberstes Gebot – deshalb wird bei Schär die Luft im separaten Produktionsraum gefiltert und dadurch entkeimt. Grundsätzlich wird Produktqualität bei Schär grossgeschrieben, womit sich das Unter nehmen zu einer Reihe von Maximen verpflichtet. Diese schliessen neben Konser- Meisterbäckers Classic 300 g - Pharmacode 5983504 Meisterbäckers Mehrkorn 300 g - Pharmacode 5776225 Meisterbäckers Vital 350 g - Pharmacode 5881494 vierungsstoffen auch den Einsatz unbeschwerten Genuss. Reich von Geschmacksverstärkern, an Ballaststoffen, überzeugen die Farbstoffen und künstlichen Aromen Brote mit sorgsam ausgewählten aus. Für eine sorglose glu- Zutaten, höchster Qualität und tenfreie Ernährung. ausschliesslich natürlichen Inhaltsstoffen Mit den Meisterbäckers Broten wie Hirse, Quinoa, Classic, Vital und Mehrkorn Sorghum oder Sauerteig und sorgt Schär für starke Impulse werden ganz ohne Konservierungsstoffe im Handel. Die Brotzeit wird somit zubereitet für den auch für Menschen mit einer noch frischeren Brotgenuss. Gluten-Unverträglichkeit zum Schweizer Hausapotheke 6-2017 49

Unsere Magazine

Nächste Ausgabe

Schweizer Hausapotheke

Nr. 1 Februar/März 2018
Nr. 8 Dezember/Januar 2017
Nr. 6 September/Oktober 2017
Proteine und Aminosäuren
Erkältungshusten
Inhalierhilfe für Kinder
Walk & Talk 2017
Gelenkschmerzen und Arthrose

Teddy Zeit

Teddy Zeit 2017