Aufrufe
vor 6 Monaten

Nr. 6 September/Oktober 2017

  • Text
  • Menschen
  • Schweizer
  • Hausapotheke
  • Zeit
  • Kinder
  • Geld
  • Wichtig
  • Hund
  • Intelligenz
  • Schweiz
Hirn oder Herz? | Entschleunigung | Starke Bären

Neben der nackten

Neben der nackten Ausbeutung von Arbeitern und vor allem Arbeiterinnen und Kindern in der Dritten Welt wird die Produktion auch billiger durch Maschinen und Automaten. Die Tatsache, dass weniger Menschen Löhne erhalten und die Konkurrenz zwischen den Arbeitsuchenden wächst, führt zu geringeren Kosten (Lohndruck). Bleiben die Verkaufspreise ähnlich hoch, verbleibt in den Kassen bei sinkenden Kosten mehr Gewinn. Dieser bleibt bei den Organisatoren und Eigentümern der Firmen. Vielleicht investieren sie das Geld wieder, was Arbeitsplätze schafft – auch wenn sie in Automatisation investieren. Vielleicht horten sie es aber oder stecken es in unproduktiven Prunk – oder in (Abstimmungs-)Propaganda. Alterspyramide und Gerechtigkeit Es ist richtig, dass über die nächsten Jahrzehnte mehr Alte auf weniger Junge gezählt werden müssen. Das versteht jede/r. Die darin enthaltenen finanziellen Aufrechnungen unserer Tage enthalten aber bedeutende Denkfehler, die – hoffentlich nur – aus der Fachidiotie bestimmter Experten resultieren. Die Schlussfolgerungen sind fatal falsch. Die Behauptung, weniger Junge müssten mehr Alte finanzieren, blendet finanzielle Automatisierungsgewinne aus. Solche Prognosen drücken auf die Stimmung der jungen Generation, wecken womöglich ihren Neid auf die Alten und schaffen so verkehrte Feindbilder. Das vertuscht die wahren Verhältnisse – gewollt? Sie wirken unbemerkt, weil in der breiten Bevölkerung zwar ein gewisses statistisches Grundwissen, aber viel zu wenig wirtschaftliches Verständnis vorhanden ist. Die Wirtschaft braucht künftig weniger Menschen, um dieselbe Leistung an Gütern hervorzubringen. Da die Preise kaum angemessen fallen werden, entsteht ein finanzieller Mehrwert auf jedem verkauften Produkt. Wohin geht dieser Mehrwert? Das ist die entscheidende Frage. Darf er einfach als zusätzlicher Gewinn an die wenigen Eigentümer und Manager gehen oder soll er zum Beispiel für die Altersfinanzierung eingesetzt werden? Wird er an die Lohnempfänger gleichmässig verteilt? Wird dieses Geld aus dem Kreislauf (rollender Franken) abgezogen (unproduktiver Prunk) oder zum Beispiel in Altersinfrastruktur und –pflege eingespeist? Dann müssten kaum Lohnprozenterhöhungen oder Pensionsaltersaufschläge diskutiert werden, sondern der Zusatzgewinn der Wirtschaft, der den Lohnempfängern (sowieso) nicht ausbezahlt wird, könnte in die Gesellschaft investiert werden. Investiert! Weil in unserem Beispiel die Alterspflege Arbeitsplätze schafft und damit Einkommen und Zukunftsnutzen für die aktive Generation hervorbringt. Reden wir darüber! Wie gut oder schlecht die bestehende Ordnung der Altersfinanzierung ist, sei hier nicht weiter besprochen. Wichtig ist hingegen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene darüber reden und sich dafür interessieren, wie unser Wirtschaftssystem funktioniert und was der eigene Umgang mit Geld, mit Löhnen, Sparen, Schuldenmachen, Investieren und Konsumieren für sich selber und für die Gesellschaft bedeutet. Auch in Wirtschaftsfragen müssen wir in einer Demokratie mündige Bürger werden, wenn wir verantworten sollen, was wir in der Welt mit unserem täglichen Verhalten und in Volksbefragungen bewirken. Dr. phil. Rudolf Buchmann em. Ausbildner am Lehrer- und Kindergärtnerinnenseminar Liestal, Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Familien, www.praxis-buchmann.ch Anzeige-Tapes-A5_DE_003_Print_3mm.pdf 1 27.04.2017 15:13:09 1,6 BILLIONEN verkaufte POWER TAPES weltweit NEU C M Y CM MY CY CMY K STARK STANDARD STÄRKER X30 AM STÄRKSTEN METAX POWER TAPES 70 Stk. CHF 19.90 Art. Nr. XEPT7200 Pharmacode 5378482 POWER TAPES X30 50 Stk. CHF 22.50 Art. Nr. XEPT7300 Pharmacode 5343443 METAX TAPES 50 Stk. CHF 24.95 Art. Nr. PT730000 Pharmacode 6665522 WENNS ZWICKT ... direkt auf den betroffenen Punkt anbringen nach 2-3 Tagen wechseln Erhältlich in Drogerie und Apotheke (Pharmacode angeben) Cizen Inc. sports&health • Monbijoustrasse 22 • 3011 Bern Tel. 031 371 46 24 • info@phiten.ch • www.phiten.ch 54 Schweizer Hausapotheke 6-2017

Novexpert ist anders Das französische Kosmetikunternehmen Novexpert ist anders. Die Geschäftsführer sind Forscher auf dem Spezialgebiet der Hautalterung – und keine Vermarkter oder Investoren. Das zeigt sich im Grundsatz, dass aussergewöhnliche Hautpflegeprodukte entwickelt werden ohne sich von finanziellem Druck oder vergänglichen Trends beeinflussen zu lassen. So entstehen sichere und vor allem wirkungsvolle Produkte, deren Inhalte nicht versteckt werden müssen. Sämtliche in den Rezepturen enthaltenen Moleküle werden auf den Verpackungen in Prozent angegeben. Allesamt sind sie natürlichen Ursprungs. Damit soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass ein Mensch im Laufe seines Lebens ungefähr eine halbe Tonne Kosmetika auf seine Haut aufträgt. Dabei kommt die menschliche Haut jeden Tag mit bis zu 500 unterschiedlichen Molekülen in Berührung. Angesichts dieser Vielfalt sollte eine kritische Selektion stattfinden, damit die kurzfristigen Erfolge nicht eines Tages teuer bezahlt werden müssen. Aus diesem Grund verfolgen chen Auszeichnungen, die das gen auch die 16 wissenschaftli- die Forscher von Novexpert eine Forschungsteam von Novexpert radikale Linie: Eingesetzt werden in den vergangenen sieben Jahren erhalten hat. ausgewählte und natürliche Wirkstoffe, garantiert ohne Konservierungsstoffe. Überzeugen Sie sich selbst und gewinnen Sie einen der zehn Die Philosophie wurde international durch die wissenschaftliche wirksame Anti-Aging-Serum für Booster mit Vitamin C – das hoch- Gemeinschaft anerkannt. Das zei- strahlende Haut. Füllen Sie den Verlosungstalon aus und schicken oder mailen Sie ihn bis spätestens 31. Oktober 2017 an eine der aufgeführten Adressen. Name/Vorname Strasse/Nr. PLZ/Ort Einsenden an: Schweizer Hausapotheke, «Verlosung Novexpert» Könizstrasse 25, 3008 Bern/Einsendungen per Mail: service@schweizerhausapotheke.ch «Verlosung Novexpert» 6/17 Pharmacode 7095995 Müdigkeit, Bildung roter Blutkörperchen, Immunsystem 30 Lutschtabletten (1 Tablette enthält 9 µg Vitamin B12 = 360 % der empfohlenen Tagesdosis) Erhältlich in Apotheken, Drogerien und Reformhäuser Schweizer Hausapotheke 6-2017 55

Unsere Magazine

Nächste Ausgabe

Schweizer Hausapotheke

Nr. 1 Februar/März 2018
Nr. 8 Dezember/Januar 2017
Nr. 6 September/Oktober 2017
Proteine und Aminosäuren
Erkältungshusten
Inhalierhilfe für Kinder
Walk & Talk 2017
Gelenkschmerzen und Arthrose

Teddy Zeit

Teddy Zeit 2017